Lade Inhalt...

Außenhandel

Welche Strategien kann Österreich im Export einsetzen, um diesen langfristig und nachhaltig zu garantieren?

Projektarbeit 2018 18 Seiten

BWL - Handel und Distribution

Zusammenfassung

Unabhängig von der Größe des Unternehmens, der angebotenen Dienstleistungen oder der Produkte, gibt es Verkaufsmöglichkeiten hinter landesspezifischen Grenzen. Der Schlüssel zum Erfolg besteht darin, diese Verkaufsmöglichkeiten zu erkennen und anzunehmen. Heutzutage weiß man über die Vorteile eines erfolgreichen Exports Bescheid: Diversifizierung, Erhöhung des Umsatzvolumens, Optimierung der Herstellungskosten, wirtschaftlich zu wachsen, sowie den Kunden ein großes Gesamtbild und Ansehen zu vermitteln.

Auch bedeutet eine hohe Nachfrage österreichischer Produkte und Dienstleistungen eine gute Auftragslage für österreichische Unternehmen. Somit wird die Suche nach Arbeitskräften angetrieben, wodurch auch die österreichische Bevölkerung profitiert, da die Arbeitslosenzahl sinkt. Auch die Regierung profitiert durch Steuereinnahmen der verkauften Waren und Dienstleistungen als auch die Steuer der österreichischen Staatsbürger, um nur einige Vorteile zu nennen.

Da ein Misserfolg durch eine falsche Exportstrategie erhebliche Kosten verursachen kann und einer positiven Entwicklung der österreichischen Außenhandelswirtschaft entgegenwirkt, soll diese wissenschaftliche Arbeit aufzeigen, welche Strategien Österreich im Export verfolgen kann, um diesen nachhaltig und langfristig zu garantieren.

Details

Seiten
18
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783961162642
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v442321
Institution / Hochschule
Fachhochschule des bfi Wien GmbH – Technisches Vertriebsmanagement
Note
1,0
Schlagworte
Export Strategien Exportstrategien Außenhandel Österreich EU

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Außenhandel