Lade Inhalt...

Die Bedeutung der Emotionalisierung für Warenhäuser

Eine Analyse der Erfolgspotenziale und Herausforderungen

Bachelorarbeit 2014 72 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Die Arbeit gibt zunächst eine Definition der Betriebsform Warenhaus und stellt deren historischen Werdegang dar. Anschließend wird das Konstrukt Emotion detailliert beleuchtet. Hierbei spielen verschiedene Emotionsmodelle sowie die Begriffe Motivation und Bedürfnis eine Rolle. Anschließend wird auf den Begriff Emotionalisierung und dessen Bedeutung für Warenhäuser eingegegangen. In diesem Zusammenhang werden auch die Erfolgspotenziale und Herausforderungen dieser Betriebsform beleuchtet. Am Schluss befindet sich noch eine Fallstudie, welche die Warenhäuser von Karstadt und Galeria kaufhof in Saarbrücken miteinander vergleicht.

Details

Seiten
72
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783961162086
ISBN (Buch)
9783961167081
Dateigröße
1.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v384306
Institution / Hochschule
Universität des Saarlandes – Betriebswirtschaftslehre
Note
2,7
Schlagworte
Emotionalisierung Handel Betriebsform Emotion Warenhaus

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Bedeutung der Emotionalisierung für Warenhäuser