Lade Inhalt...

Über die Bürgerbefragung zur Innenkommunikationsstrategie

Integration der Bürger in die Destination Bad Zwischenahn

Diplomarbeit 2007 92 Seiten

Medien / Kommunikation - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Fallende Gästezahlen in den Freizeit- und Tourismuseinrichtungen Bad Zwischenahns sowie Beschwerden von Bürgern über Veranstaltungen und den Tourismus im Ort veranlassten die Tourismusverantwortlichen zu der Frage: „Was denkt der Bürger über den Tourismus in seinem Wohnort? Denn die Bad Zwischenahner Touristik GmbH konzentriert sich momentan ausschließlich auf die Gäste des Kurortes Bad Zwischenahn.
Die kontinuierlich steigenden Gästezahlen im Kurort Bad Zwischenahn lassen ebenso auf steigende Besucherzahlen in allen touristischen Einrichtungen Bad Zwischenahns schließen, wie z.B. im Freilichtmuseum, in der Spielbank, bei der Weiße Flotte auf dem Zwischenahner Meer oder im Park der Gärten und bei den Veranstaltungen in der Wandelhalle. Jedoch sind hier die Gästezahlen teilweise rückläufig. Wie ist diese Asymmetrie zu erklären? Eine These über die rückläufigen Besuche ist, dass die Bürger des Kurortes ihre Besuche in den Attraktionen eingestellt, bzw. verringert haben.
Hierfür sprechen unter anderem Beschwerden seitens der Bürgerschaft über Freilicht-Veranstaltungen und Feste im Kurort. Es sei zu laut und zu touristisch, so die Meinungen. Einige Bürger äußern ihren Unmut über den ausgeprägten Tourismus im Kurort und die Vernachlässigung der Bürgerschaft.
Fühlt sich die Mehrheit der Bad Zwischenahner Bürger wegen des Tourismus vernachlässigt? Sind dem Bürger überhaupt das Freizeitangebot, die Infrastruktur und die Vorteile des Lebens in Bad Zwischenahn bekannt? Welches Verständnis von Lebensqualität, Freizeit und Tourismus haben die Bürger Bad Zwischenahns?
Für die Touristik GmbH Bad Zwischenahn sind diese Fragen Anlass gewesen, eine Bürgerbefragung durchführen zu lassen.
Diese Arbeit beschäftigt sich anhand einer Bürgerbefragung mit der Analyse der oben angeführten Fragen sowie mit der Erstellung eines möglichen Lösungsansatzes für eine Kommunikationsstrategie zwischen dem Bürger und den Tourismusverantwortlichen Bad Zwischenahns. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisIII
Abstract1
1.Einführung2
2.Zielsetzung, Eingrenzung des Themas und Vorgehensweise3
2.1Eingrenzung des Themas4
2.2Vorgehensweise5
3.Definition relevanter Begrifflichkeiten6
3.1Die Destination6
3.2Die Interesseneinheiten in einer Destination7
3.2Der Kurort - Eine spezielle Destination7
3.3Die Kommunikationsstrategie9
4.Ist-Analyse des Kurortes Bad Zwischenahn13
4.1Freizeit und Tourismus im Kurort15
4.2Beherbergung […]

Details

Seiten
92
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836606349
Dateigröße
734 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v229029
Institution / Hochschule
Hochschule Bremen – Wirtschaftswissenschaften, Internationales Tourismusmanagement
Note
1,7
Schlagworte
zwischenahn tourismus marketing einwohner umfrage bürgerbefragung innenkommunikationsstrategie kurort zivilgesellschaft interessengruppe corporate identity

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Über die Bürgerbefragung zur Innenkommunikationsstrategie