Lade Inhalt...

Anforderungen an die Aufbereitung Digitalen Contents für Ultra-Mobile Geräte

Magisterarbeit 2003 107 Seiten

Informatik - Angewandte Informatik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Diese Untersuchung befasst sich mit einer vielschichtigen Darstellung der Möglichkeiten, Besonderheiten und technischen Grundlagen der Informationsrepräsentation auf mobilen Endgeräten. Eine Vielzahl von Standards und unterschiedlichen Protokollen, heterogene Umgebungen von Mobilgeräten mit variierender Darstellung und andersartiger Bedienelemente eröffnen vielfältige Möglichkeiten, Wissen durch einen Transformationsprozess dem Nutzer als elektronisch generierte Einheit zugänglich zu machen. In dieser Arbeit wird die uneinheitliche Landschaft der Möglichkeiten dargestellt und stückweise eine Systematik entwickelt, mit deren Hilfe generierte Dokumente auf diesen Endgeräten zu einem informationellen Mehrwert führen. Daneben werden Probleme betrachtet und Hinweise zur Lösung gegeben, um dem Nutzer die besten Darstellungsoptionen zu unterbreiten. Diese Grundlagen führen zu neuen Anforderungen an die Entwicklung von Inhalten für das Medium – dem Mobile Content. Es müssen Richtlinien geschaffen, Eventualitäten herausgearbeitet und dargestellt werden, um eine möglichst valide Aussage darüber treffen zu können, wie aus Daten Wissen entsteht, welches in einem Prozess über eine zu spezifizierende Infrastruktur zum Nutzer gelangt und dort durch einen pragmatischen Charakter zu „Wissen in Aktion“, also zu Information wird.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abkürzungsverzeichnisi
Abbildungsverzeichnis, Verzeichnis der Tabellen, Anmerkungeniv
Vorwort1
1.Einleitung2
1.1Methodik und Gliederung2
1.2Abgrenzung und Terminologie5
1.3Zur Problematik der Begriffes des ‚Elektronischen Publizierens’10
2.Infrastrukturelle Betrachtungen12
2.1Übertragungstechnologien13
2.1.1Die ‚Informations-Tankstelle’14
2.1.2Wireless14
2.1.3Speicherkarten18
2.1.4Hybride19
2.1.5Konklusion der Protokolle und Übertragungsmedien20
3.Gestaltung und Usability23
3.1Problemfeld Display – Anforderungen an die Gestaltung23
3.1.1Display-Technologien24
3.1.2Darstellungsproblematik der Daten26
3.1.2.1Graphik/Symbole26
3.1.2.2Farbe27
3.1.2.3Textstrukturen auf kleinen Anzeigen28
3.1.3Navigation im Zeitalter des virtuellen Seitenumblätterns30
3.1.4Hypertextuelle Strukturen auf kleinen Displays31
3.1.5Linguistisch bedingte Besonderheiten34
3.1.6Problematik der Escher-Effekte39
3.2Sensoren zur Bestimmung der ‚world of action’42
3.3Systeme und Techniken zur ‚Usability-Verbesserung’43
4.Produktion der Inhalte49
4.1Anwendungen und Protokolle […]

Details

Seiten
107
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832469085
ISBN (Buch)
9783838669083
Dateigröße
2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222247
Institution / Hochschule
Universität des Saarlandes – Informationswissenschaft
Note
1,3
Schlagworte
mobile content m-content aufbereitung handy

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Anforderungen an die Aufbereitung Digitalen Contents für Ultra-Mobile Geräte