Lade Inhalt...

Der Dritte-Person-Effekt in der Werbung

Diplomarbeit 1997 248 Seiten

BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1EINLEITUNG
1.1Forschungsergebnisse zum Dritte-Person-Effekt
1.1.1Der Dritte-Person-Effekt in der Massenkommunikation
1.1.2Determinanten des Dritte-Person-Effekts
1.1.3Erklärungsansätze zum Dritte-Person-Effekt
1.2Werbungen aus dem Nonprofit- und Profitbereich
1.3Technik der ein- und zweiseitigen Argumentation
1.3.1Erläuterung und Erklärung der Wirkungsunterschiede zwischen ein- und zweiseitiger Argumentation
1.3.2Effektivität ein- und zweiseitiger Argumentation auf die Einstellungsbildung
1.3.3.Erfolgsbedingungen der zweiseitigen Argumentation
1.4Das Bedürfnis nach Kognition (Need for Cognition)
1.5Erklärungsmodell - der Dritte-Person-Effekt als Variante von "self-enhancement"?
1.5.1Wirkung des Inhalts der Werbung auf den Dritte-Person-Effekt
1.5.2Wirkung des Argumentationsstils der Werbebotschaft auf den Dritte-Person-Effekt
1.5.3Gemeinsame Wirkung von Inhalt und Argumentationsstil auf den Dritte-Person-Effekt
1.6Untersuchungshypothesen
1.6.1Hypothetische Wirkung des Inhalts der Werbung auf den Dritte-Person-Effekt
1.6.2Hypothetische Wirkung des Argumentationsstils der Werbebotschaft auf den Dritte-Person-Effekt
1.6.3Hypothetische gemeinsame Wirkung von Thema und Argumentation auf den Dritte-Person-Effekt
1.6.4Hypothetische Wirkung des Bedürfnisses nach Kognition auf den Dritte-Person-Effekt
2METHODE
2.1Vorstudie
2.1.1Erhebungsverfahren (Fragebogenkonstruktion)
2.1.2Versuchspersonen
2.1.3Ergebnisse
2.2Hauptstudie
2.2.1Versuchspersonen
2.2.2Experimentelles Design der Untersuchung
2.2.3Stimulusmaterial
2.2.3.1Erstellung der Werbeanzeigen
2.2.3.2Auswahl des Bildmaterials (Operationalisierung des Inhalts der Werbung)
2.2.3.3Formulierung der Informationsteils (Operationalisierung des Argumentationsstils der Werbebotschaft)
2.2.3.4Aufbau der Werbeanzeigen
2.2.4Fragebogenentwicklung und Operationalisierung der Untersuchungsvariablen
2.2.4.1Instruktion
2.2.4.2Messung des Dritte-Person-Effekts
2.2.4.3Füllitems zur Qualität der Printwerbungen
2.2.4.4Items zum Argumentationsstil (Manipulationcheck)
2.2.5Versuchsdurchführung
3ERGEBNISSE
3.1Manipulationcheck
3.2Überprüfung der Untersuchungshypothesen
3.2.1Ergebnisse der über die Wirkungsebenen Einstellung, Verhalten und Reflexion gemittelten Analysen
3.2.1.1Zweifaktorielle Varianzanalysen
3.2.1.2Wirkung des Inhalts der Werbung auf den Dritte-Person-Effekt
3.2.1.3Wirkung des […]

Details

Seiten
248
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832434441
ISBN (Buch)
9783838634449
Dateigröße
18.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219112
Institution / Hochschule
Justus-Liebig-Universität Gießen – 06 Psychologie
Note
1
Schlagworte
dritte-person-effekt werbung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Der Dritte-Person-Effekt in der Werbung