Lade Inhalt...

Institutionelle Diskriminierung im Kindergarten

Eine Institution zwischen Fördern und Fordern

Diplomarbeit 2011 0 Seiten

Zusammenfassung

Die hier vorgelegte Studie widerspricht den aktuellen Diskursen, in denen ein Zusammenhang zwischen dem frühen Besuch des Kindergartens und der Kompensation von ethnisch differenzierter Ungleichheit unterstellt wird. Sie fragt stattdessen auf theoretischer und empirischer Basis nach organisationellen Mechanismen der institutionellen Diskriminierung im Kindergarten. So beleuchtet die Studie am Beispiel des Gutscheinsystem in Hamburg, wie durch Organisationsprozesse und -entscheidungen im Kindergarten ethnisch differenzierte Ungleichheiten bereits im frühkindlichen Alter hervorgebracht werden.

Details

Seiten
0
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2011
ISBN (PDF)
9783961163717
ISBN (Paperback)
9783961168712
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Universität Bielefeld – Migrationspädagogik
Erscheinungsdatum
2020 (Juli)
Note
1,0
Schlagworte
Bildung Bildungsungleichheit Rassismus Inklusion Exklusion

Autor

Zurück

Titel: Institutionelle Diskriminierung im Kindergarten