Lade Inhalt...

Schriftspracherwerb. Die Aneignung der Schriftsprache anhand eines konkreten Beispiels einer Schülerin innerhalb der Jahrgangsstufen eins bis drei

Hausarbeit 2015 28 Seiten

Germanistik - Linguistik

Zusammenfassung

Der Schriftspracherwerb ist ein wesentliches Bildungsziel in der Primarstufe und beschäftigt sich mit dem Erwerb einer bestimmten Einzelsprache, der Lateralität sowie der schriftlichen Handlungskompetenz. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich der Schriftspracherwerb zuerst mit der phonologischen Bewusstheit, später mit der Phonem-Graphem-Zuordnung und daraufhin mit der Orthographie sowie mit dem Erwerb einer Rechtschreibung.
Zudem ist der Erwerb von Lesen und Schreiben ein Gegenstand vieler unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen, wie Grundschulpädagogik, der Fachdidaktik Deutsch, der Sprachwissenschaft, der Linguistik, der Psychologie, der Spracherwerbsforschung, Deutsch als Zweit- und Sondersprache sowie der Inklusionspädagogik.

Details

Seiten
28
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2015
ISBN (eBook)
9783961161676
ISBN (Buch)
9783961166671
Dateigröße
2.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v375918
Institution / Hochschule
Universität Koblenz-Landau – Germanistik
Note
1,3
Schlagworte
Schriftsprache Lateralität Handlungskompetenz Phonem Graphem Phonem-Graphem-Zuordnung

Autor

Zurück

Titel: Schriftspracherwerb. Die Aneignung der Schriftsprache anhand eines konkreten Beispiels einer Schülerin innerhalb der Jahrgangsstufen eins bis drei