Lade Inhalt...

Gesunde Führung in Verbindung mit Genderaspekten

Masterarbeit 2017 144 Seiten

Soziologie - Medizin und Gesundheit

Zusammenfassung

Betriebe sind durch die stetige Veränderung der Arbeitswelt mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Neben technischen Entwicklungen und Innovationen bei Arbeits- und Organisationsprozessen wird der Faktor Mensch immer mehr ebenso Bestandteil von Wettbewerbsfähigkeit. Somit werden in der wissenschaftlichen Diskussion sowohl betriebliche Gesundheitsförderung als auch gesunde Führung als eine Möglichkeit für einen erfolgreichen Umgang mit volatilen, dynamischen und komplexen Rahmenbedingungen gesehen. In arbeitswissenschaftlichen Studien ebenso wie in der Führungsforschung werden die Unterschiede zwischen Männern und Frauen oftmals analysiert. In Untersuchungen zu gesunder Führung wird dieser Aspekt jedoch kaum beleuchtet. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Masterthesis mit der Frage, inwiefern Genderunterschiede bei der Einführung von gesunder Führung in einem Unternehmen relevant sind.

Details

Seiten
144
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783961161485
ISBN (Buch)
9783961166480
Dateigröße
2.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v372210
Institution / Hochschule
Universität Wien
Note
1,0
Schlagworte
Gesunde Führung betriebliche Gesundheitsförderung Gender Gesundheit Gesundheitswesen Personalführung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Gesunde Führung in Verbindung mit Genderaspekten