Lade Inhalt...

Hierarchische physische Data-Cube-Strukturen in einem mobilen Data-Warehouse

Diplomarbeit 2007 102 Seiten

Informatik - Allgemeines

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Entscheidungsunterstützung in den modernen Unternehmen mit ihren immensen Informationsmengen ist ohne das Konzept eines Data-Warehouse und OLAP nicht mehr vorstellbar. Außerdem werden die mobilen Geräte wie PDAs oder Notebooks mit ihren Möglichkeiten der drahtlosen Kommunikation immer beliebter in dem unternehmerischen Alltag. Daher befassen wir uns in unserer Arbeit ausführlich mit dem mobile OLAP (kurz mOLAP), wo die mobilen Klienten die OLAP-Dienste durch eine drahtlose Verbindung in Anspruch nehmen, sowie mit den für die Übertragung eingesetzten physischen Data-Cube-Datenstrukturen.
Wir entwickelten dabei eine neue Datenstruktur m-Dwarf, die speziell für den mOLAP konzipiert ist. Sie speichert keine Aggregatinformationen und ist somit sehr kompakt. Sie ist um 30-35 % kleiner als fcg-Dwarfs und um 40% kleiner als Summary Tables im Durchschnitt über ein hDCL. Mit dem Einsatz der m-Dwarfs haben wir den besten existierenden Scheduling-Algorithmus h-FCLOS wesentlich verbessert. Wir haben diesem neuen Algorithmus den Namen FCLOSmD (FCLOS with m-Dwarfs) gegeben. Mit FCLOSmD wird im mOLAP die durchschnittliche Wartezeit um 40%, der durchschnittliche Energieverbrauch um 40% und das generierte Datenvolumen um 30% verringert. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Kurzfassung2
Abstract2
Inhaltsverzeichnis3
Abbildungsverzeichnis6
Tabellenverzeichnis7
Vorwort8
1.Einführung9
1.1Grundlagen9
1.2Problembeschreibung9
1.3Unsere Ziele und unser Beitrag10
1.4Überblick11
2.Grundlagen von Data-Warehousing, OLAP und mOLAP13
2.1Data-Warehousing13
2.1.1Einführung13
2.1.2Terminologie und Definitionen14
2.1.3Architektur eines Data-Warehouse14
2.1.4Datenmodellierung für Data-Warehouses16
2.1.5ROLAP and MOLAP18
2.2OLAP18
2.2.1Data-Cube und der cube-Operator19
2.2.2DCL und hDCL23
2.3mOLAP27
2.3.1Architektur27
2.3.2Scheduling-Algorithmen29
2.3.3FCLOS und h-FCLOS31
3.Physische Data-Cube-Datenstrukturen34
3.1Stand der Dinge und Related Work34
3.1.1ROLAP34
3.1.2MOLAP35
3.1.3Index-Strukturen35
3.1.4View Materialisierung38
3.1.5Data-Cube-Datenstrukturen39
3.2Dwarf-Technologie44
3.2.1Dwarf44
3.2.2Hierarchical Dwarf (h-Dwarf)51
3.2.3Coarse-grained Dwarf (cg-Dwarf) und Fully coarse-grained Dwarf (fcg-Dwarf)52
3.2.4Persistenz von Dwarfs, h-Dwarfs und cg-Dwarfs54
4.Mobile Dwarf (m-Dwarf)56
4.1Motivation56
4.2Kompromiss in mOLAP56
4.3Struktur des m-Dwarf58
4.4Erzeugen des m-Dwarf60
4.4.1CreateRMDwarf Algorithmus […]

Details

Seiten
102
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836605427
Dateigröße
1.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v229009
Institution / Hochschule
Freie Universität Berlin – Mathematik und Informatik, Informatik
Note
1,3
Schlagworte
olap mobile computing abfrageverarbeitung dwarf create rmdwarf fclosmd data warehouse data-cube-struktur

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Hierarchische physische Data-Cube-Strukturen in einem mobilen Data-Warehouse