Lade Inhalt...

Neue Wege in der Arbeitsteilung zwischen Steuerberater und Mandant bei der Buchführung

Probleme, Lösungswege und erste Praxiserfahrung

Diplomarbeit 2006 77 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Gegenstand vorliegender Diplomarbeit ist die Erörterung der Möglichkeiten, die Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant auf dem Gebiet der Buchführung zu optimieren. Es geht um die Zeit- und Kostenersparnis auf Seiten beider Partner bei gleichzeitig noch besserer Erfüllung der Anforderungen, die von der Betriebswirtschaft und der Steuergesetzgebung gestellt werden.
Die hier untersuchte Thematik hat direkten Bezug zu der fachpraktischen Ausbildung des Autors dieser Arbeit. Diese wurde im Unternehmen „Lehleiter, Haug + Kollegen GmbH“ (LHK) absolviert. Dabei handelt es sich um eine Steuerberatungsgesellschaft, die ihren Mandanten bei sämtlichen steuertechnischen Fragestellungen kompetent zur Seite steht und sich dabei einem hohen Qualitätsanspruch verpflichtet fühlt.
Eines der Tätigkeitsfelder des Ausbildungsbetriebes besteht in der Erledigung der Buchführungsarbeiten für Mandanten und der darauf basierenden Ausfertigung der Steuererklärungen. Die Mandanten haben die daraus resultierenden Aufgaben der Steuerberatungsgesellschaft anvertraut.
Die dabei angestrebten Optimierungen auf dem Gebiet der Buchführung decken sich mit der Unternehmensphilosophie des Unternehmens Lehleiter, Haug + Kollegen GmbH. Hier heißt es: Viele Teile müssen zusammenpassen, damit unternehmerischer Erfolg möglich wird. Der wirtschaftliche Erfolg ist das Ziel, das wir stets vor Augen haben. Wir beraten Sie und setzen unsere Qualifikation zu Ihrem Vorteil ein, um Ihnen so das optimale Ergebnis zu sichern. Denn die Gesetze sind für alle gleich, den Unterschied macht der Berater.
Die Buchführung stellt für jeden Mandanten eine Quelle von Informationen dar, die es ihm gestattet, wirtschaftlichen Erfolg zu sichern. Sehr anspruchsvoll sind auch die Anforderungen, die von der Steuergesetzgebung an die Buchführung gestellt werden. Diese Anforderungen werden eher größer statt geringer. Gleichzeitig verursacht die Buchführung Kosten, die den Geschäftserfolg mindern. Genau wie das ganze Unternehmen muss also auch die Buchführung so organisiert werden, dass sie effektiv und effizient durchgeführt wird.
Gang der Untersuchung:
Die vorliegende Arbeit verfolgt mit den zugrunde liegenden Untersuchungen folgende Ziele:
- Bestimmung der Steuerberatungstätigkeit als Dienstleistung, die eine Mandantenzufriedenheit hervorrufen soll.
- Ermittlung von optimierbaren arbeitsteiligen Prozessen aus dem Bereich der Buchhaltung-
- Einordnung und Anwendung von […]

Details

Seiten
77
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2006
ISBN (eBook)
9783836602433
Dateigröße
1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v228818
Institution / Hochschule
Berufsakademie Sachsen in Leipzig – Betriebswirtschaft, Steuerberatung und Prüfungswesen
Note
1,4
Schlagworte
steuerberater kooperation mandant buchführung eingangsrechnung kassenbuch

Autor

Zurück

Titel: Neue Wege in der Arbeitsteilung zwischen Steuerberater und Mandant bei der Buchführung