Lade Inhalt...

Die Balanced Scorecard als ein Steuerungsinstrument des strategischen Managements in der Kommunalverwaltung

Dargestellt am Beispiel der Stadtverwaltung Cottbus

Diplomarbeit 2006 90 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Durch die finanzielle Situation ist es vielen Kommunalverwaltungen nicht mehr möglich, unbegrenzte Leistungen und Leistungen in höchster Qualität anzubieten. Es müssen neue Strategien entwickelt und Prioritäten bei der Umsetzung festgelegt werden.
Auch die Kommunalverwaltung Cottbus steht vor dieser Herausforderung. In dieser Verwaltung gibt es gegenwärtig keinen Konsens über die strategischen Ziele. Dieser ist aber notwendig, um die geringen finanziellen Möglichkeiten zielgerichtet einzusetzen. Das Problem des mangelnden Konsenses wird durch den Entwicklungsprozess einer Balanced Scorecard (BSC) sehr stark deutlich, bietet aber auch die Chance, dieses Problem zu lösen. Deshalb will der Autor in dieser Arbeit zeigen, wie am Beispiel der Stadtverwaltung Cottbus eine BSC implementiert werden kann. Ferner wird hervorgehoben, wie dieses strategische Instrument beiträgt, dass Kommunalverwaltungen ihre gesamtstrategischen Ziele finden, um zielgerichtet handeln und entscheiden zu können. Dies soll gleichzeitig Anreiz sein, ein solches Instrument in der Stadtverwaltung Cottbus und in anderen Kommunalverwaltungen für den Aufbau eines professionellen Kommunalmanagements zu nutzen. Dadurch kann vor allem eine Brücke zwischen strategischer Planung und Strategieumsetzung geschlagen werden.
Die BSC bietet hierfür einen praxisorientierten Handlungsrahmen. Sie kann unabhängig von den individuellen Reformvorgeschichten und den verschiedenen Steuerungserfordernissen der einzelnen Kommunalverwaltungen eingeführt und genutzt werden.
Gang der Untersuchung:
Nach der Einleitung werden im zweiten Kapitel dieser Arbeit zentrale Begriffe definiert und diskutiert.
Die theoretischen Grundlagen für das Verständnis dieser Arbeit werden im dritten Kapitel gelegt. Es werden die Zusammenhänge zwischen dem strategischen Management, der strategischen Planung, des strategischen Controllings und dem strategischen Steuerungsinstrument BSC überblickartig erörtert. Dabei wird immer wieder der Bezug zur derzeitigen Situation in den Kommunalverwaltungen hergestellt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alle folgenden Gliederungspunkte der strategischen Ausgangslage und den strategischen Optionen von Kommunen gerecht werden.
Das vierte Kapitel wendet sich dem Untersuchungsobjekt Stadtverwaltung Cottbus zu. Es werden neben einer kurzen Vorstellung der Stadtverwaltung Cottbus insbesondere die Stärken und Schwächen herausgearbeitet.
Daran anknüpfend werden […]

Details

Seiten
90
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2006
ISBN (eBook)
9783836602266
Dateigröße
424 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v228808
Institution / Hochschule
AKAD-Fachhochschule Leipzig – Betriebswirtschaft
Note
1,8
Schlagworte
cottbus stadtverwaltung strategisches management balanced scorecard controlling leitbild kommunalverwaltung strategische planung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Balanced Scorecard als ein Steuerungsinstrument des strategischen Managements in der Kommunalverwaltung