Lade Inhalt...

Erfolgs- und Finanzanalyse am Beispiel der Borussia Dortmund AG unter besonderer Berücksichtigung der Erfolgsprognose

Bachelorarbeit 2010 50 Seiten

Sport - Sportökonomie, Sportmanagement

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Für viele Fans ist Fußball nur eine Leidenschaft und ein Hobby. Doch die Vereine entwickeln sich immer stärker zu kapitalmarktorientierten Unternehmen. Seit den 60er Jahren entwickelt der Fußball sich immer deutlicher zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor für Deutschland und Europa. In der Saison 2008/2009 wurde von den Vereinen der Fußball-Bundesligen (1. Bundesliga und 2. Bundesliga) ein Gesamterlös von über 2 Milliarden Euro erzielt. Allein im Vergleich zum Vorjahr ergibt dies eine Steigerung in Höhe von 5,3%. In der Saison 2005/2006 lag der Gesamterlös der Vereine noch bei ca. 1,5 Milliarden Euro.
Am Beispiel der Borussia Dortmund AG wird besonders deutlich, wie stark die Finanzkraft eines Verein sein muss, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Am 31.Oktober 2000 entschied sich der Verein sich als erster deutscher Profiverein an der Börse anzumelden. Allerdings lässt sich darüber streiten, ob dieser Schritt als erfolgreich angesehen werden kann. Schon am ersten Handelstag notierte die Aktie nach einem Platzierungspreis von 11 Euro nur noch bei einem Schlusskurs von 10,05 Euro. Mittlerweile notiert die Aktie sogar nur noch als so genannter Penny-Stock bei einem Kurs von etwa 1 Euro (Stand 11.05.2010).
Das Hauptanliegen dieser Arbeit besteht darin, eine ausführliche Finanz- und Erfolgsanalyse am Beispiel der Borussia Dortmund AG durchzuführen und dabei besonders die Chancen und das Potential des Vereins für zukünftige Geschäftsjahre zu betrachten. Dabei wird versucht anhand von Zahlen der UEFA bzw. anderer Vereine der Bundesliga aus den vergangenen Perioden zu ermitteln, wie groß das Potential für den Verein beispielsweise bei Teilnahme am europäischen Wettbewerb oder erfolgreichem Abschneiden im DFB-Pokal ist. Diesbezüglich werden neben den unterschiedlich hohen Erlösen auch die Kosten und Risiken betrachtet, die der Verein eingeht, um national sowie international wettbewerbsfähig zu sein.
Um diese Analyse durchführen zu können, wird zunächst innerhalb der Erfolgsspaltung eine allgemeine Erläuterung gegeben, wie das ordentliche Jahresergebnis des Konzerns ermittelt wird. Dies geschieht unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Borussia Dortmund AG nach den Vorschriften der internationalen Rechnungslegung (IFRS) den Jahresabschluss aufstellt. Daraufhin wird eine Aufwands- und Ertragsanalyse durchgeführt und die Entwicklung des EBIT/EBITDA dargestellt. Im Folgenden erfolgt eine Erfolgsprognose für Borussia […]

Details

Seiten
50
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783842820579
Dateigröße
1.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v228627
Institution / Hochschule
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg – Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Studiengang Wirtschaftswissenschaften
Note
Schlagworte
borussia dortmund finanzanalyse erfolgsanalyse erfolgsprognose

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Erfolgs- und Finanzanalyse am Beispiel der Borussia Dortmund AG unter besonderer Berücksichtigung der Erfolgsprognose