Lade Inhalt...

Die Relevanz von Dienstleistungsbewertungen im Internet für den Kaufentscheidungsprozess eines Konsumenten

Empirische Analyse am Beispiel Internet-Anbieter

Bachelorarbeit 2010 118 Seiten

BWL - Marktforschung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Das Internet entwickelt sich zu einem immer wichtiger werdenden Medium, welches mittlerweile aus unserem täglichen Leben schon gar nicht mehr weg zu denken ist. Um das Internet nutzen zu können, benötigt man einen Dienstleister, der diesen Zugang bereitstellt.
Jeder von uns trifft regelmäßig Kaufentscheidungen. Bei den meisten denken wir nicht lange darüber nach. Es gibt allerdings auch Kaufentscheidungen, die wir nicht jeden Tag treffen und für die wir uns etwas länger Zeit nehmen müssen bzw. sollten. Natürlich ist jeder Konsument bestrebt, die für ihn beste Entscheidung zu treffen. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Informationen, die uns in unserer Entscheidung beeinflussen können. Die Informationen können vom Anbieter selbst, von unabhängigen Organisationen oder auch von den Konsumenten selbst kommen. In welcher Form diese für uns hilfreich, sinnvoll, relevant, glaubhaft sind und inwieweit wir uns von diesen beeinflussen lassen, soll in dieser Arbeit anhand von Internet-Anbietern untersucht und analysiert werden. Des Weiteren stellt sich die Frage, welche Quellen, z.B. Testzeitschriften, Internet, Rat von Freunden und Bekannten etc., der Konsument aktuell nutzt bzw. bevorzugt. Eine weitere Frage ist, welche Informationsquellen sich am besten für die Wahl eines Internet-Anbieters eignen und welche Bewertungsportale am häufigsten zum Einsatz kommen. Die Frage nach den Unterschieden sowie Vor- und Nachteilen der bekanntesten Bewertungsportale soll ebenfalls aufgegriffen und weiter analysiert werden. Welche Chancen und Risiken sich durch solche Bewertungsportale gegenüber herkömmlichen Informationsquellen für den Konsumenten ergeben, soll ebenfalls analysiert und beantwortet werden. Der Kaufentscheidungsprozess eines Menschen kann in verschiedene Punkte zerlegt werden, die in der Regel alle durchlaufen werden müssen, um am Ende zur eigentlichen Kaufentscheidung führen zu können. Welche Punkte diese genau sind und inwieweit das Internet bzw. die Bewertungen anderer Konsumenten diesbezüglich einen Rolle spielen, welche Vor- und Nachteile sich daraus ergeben, soll ebenfalls Gegenstand dieser Arbeit sein.
In Kapitel 2 wird zunächst der Begriff Internet-Service-Provider erklärt, damit der Leser auch nachvollziehen kann, auf welches konkrete Beispiel sich die Arbeit konzentriert. Des Weiteren wird die Wahl dessen begründet.
In Kapitel 3 wird auf Dienstleistungsbewertungen im Internet, sowie auf deren Glaubwürdigkeit, […]

Details

Seiten
118
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783842814936
Dateigröße
1.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v228506
Institution / Hochschule
SAE Berlin – Webdesign & Development
Note
1
Schlagworte
dienstleistung bewertung internet empirische studie konsument

Autor

Zurück

Titel: Die Relevanz von Dienstleistungsbewertungen im Internet für den Kaufentscheidungsprozess eines Konsumenten