Lade Inhalt...

Bilanzielle Darstellung Strukturierter Produkte nach IFRS

Studienarbeit 2009 58 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Durch die Zusammensetzung eines Basisvertrages und einem oder mehreren Derivaten lässt sich eine große Anzahl Strukturierter Produkte erstellen. Diese zum Teil sehr komplexen Konstruktionen können sehr hohe Renditen erzielen, aber auch hohe Risiken in sich bergen.
Dass die Risiken von Strukturierte Produkte zum Teil unterschätzt wurden, sieht man darin, dass mit ABS Papieren ein Teil von Ihnen den Ursprung der aktuellen Finanzmarktkrise mitverantworten. Man kann sogar noch weitergehen und behaupten, dass es den beinahe Zusammenbruch mehrerer Banken ohne Strukturierte Produkte wohl nicht gegeben hätte. Als namenhafte Beispiele können hierbei Goldmann und Sachs, die Depfa Bank, oder die KFW genannt werden. Auch Privatanleger mussten im Bereich Zertifikate hohe Verluste verkraften, was daran liegt, dass den Anlegern Risiken nicht bewusst wurden.
Die Fragen die sich nun stellen, ist wie solche Posten in der Bilanz ausgewiesen werden und ob damit auch die Risiken der jeweiligen Finanzinstrumente dargestellt werden.
Gang der Untersuchung:
Aufgrund der aktuellen Lage an den Finanzmärkten, wird in dieser Arbeit untersucht, wie Strukturierte Produkte zu bilanzieren sind und in wieweit die Risiken in der Bilanz dargestellt werden.
Eine Darstellung, wie Finanzinstrumente im Allgemeinen bilanziert werden, ist im Anhang zu finden. Dies ist kein Hauptaugenmerk der Arbeit, soll aber die Möglichkeit bieten, ein allgemeines Verständnis der Bilanzierung von Finanzinstrumente zu schaffen.
Im ersten Kapitel des Hauptteiles wird auf die Bilanzierung Strukturierter Produkte eingegangen. Zunächst müssen dabei verschiedenen Fachtermini definiert und Strukturierte Produkte genau abgegrenzt werden. Des Weiteren wird die Bilanzierung von Trägerinstrument mit derivativem Finanzinstrument, die getrennte Bilanzierung und die Fair Value Option betrachtet. Dies wir durch verschiedene Beispiele vertieft.
Die Behandlung von Hedging soll, obgleich es sehr wohl Verbindungen und sogar spezielle Kommentierungen zu dem Zusammenspiel von Hedging und Strukturierten Produkten gibt, ausgeschlossen werden. Dies liegt daran, dass die Betrachtung von Strukturierten Produkten im speziellen erfolgen soll.
Im Anhang wird auch auf die im Jahr 2008 vorgenommenen Änderungen des IAS 39 eingegangen. Dieser stehen in keinem direkten Zusammenhang mit Strukturierten Produkten, sollen aber aufgrund der Wichtigkeit kurz aufgeführt werden.
Am Ende der Arbeit […]

Details

Seiten
58
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783836628815
Dateigröße
504 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v226740
Institution / Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, früher: Berufsakademie Villingen-Schwenningen – Wirtschaft
Note
2,2
Schlagworte
ifrs bilanzierung finanzinstrumente bilanzierungsbeispiele strukturierte produkte

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Bilanzielle Darstellung Strukturierter Produkte nach IFRS