Lade Inhalt...

Untersuchung der aktuellen Lage des deutschen Filmmarktes unter Berücksichtigung der amerikanischen und europäischen Filmwirtschaft

Erörterung von Chancen und Risiken des deutschen Kinofilms und Analyse möglicher Erfolgsfaktoren

Diplomarbeit 2004 153 Seiten

Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Das Thema dieser Arbeit ist sehr weit gefasst. Das Ziel dieser Arbeit ist deswegen auch, einen möglichst umfassenden Überblick über die deutsche Filmbranche zu geben.
In diesem Zusammenhang werden auch die Beziehungen zu anderen Filmmärkten, vor allem zum nordamerikanischen (USA) und europäischen Markt, beispielhaft erläutert.
Dabei werden nur ausgewählte Bereiche, die im Rahmen der jeweiligen Fragestellung besonders wichtig erscheinen, genauer betrachtet.
In vielen Bereichen der Filmwirtschaft wurde bislang nur unzureichend geforscht. Zu vielen Themen fehlen Angaben aus glaubwürdigen Quellen. So kann ein Großteil der in dieser Arbeit aufgestellten Thesen nur argumentativ, nicht jedoch empirisch begründet werden. Dennoch erscheint es notwendig, auch diese Themengebiete anzusprechen.
Um die komplexen Zusammenhänge verständlich erklären zu können, war eine Stereotypisierung vieler Bereiche notwendig und hinsichtlich des engen Umfangs und der zeitlichen Begrenzung dieser Arbeit (3 Monate) unumgänglich.
Das Thema „Film“ ist nicht nur komplex, sondern auch empirisch schwer greifbar.
Es geht um Gefühle, Emotionen, Geschmäcker und soziokulturelle Dimensionen, die nicht vollständig erfasst oder empirisch belegt werden können.
Diese Arbeit erhebt keinen Anspruch auf die vollständige Besprechung aller Aspekte, stellt jedoch den Versuch dar, ein umfassendes Bild von der aktuellen Lage der deutschen Filmwirtschaft widerzuspiegeln, welches an relevanten Stellen tief genug dringt, um komplexere Zusammenhänge erläutern zu können.
Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht dabei stets eine Frage: „Unter welchen Umständen ist ein Kinofilm (wirtschaftlich) erfolgreich?“


Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abbildungsverzeichnis1
Abkürzungsverzeichnis2
Inhaltsverzeichnis4
1.Kalender 2003: Filmszene Deutschland8
2.Die Geschichte des deutschen Kinofilms9
2.1Der frühe Film und die Übernahme der Marktführerschaft durch die USA9
2.3Wendepunkt: Zweiter Weltkrieg12
2.4Filmkrise der 50er Jahre13
2.51962–Der Junge Deutsche Film „Papas Kino ist tot!“14
2.7Der Autorenfilm16
2.10.1Stars und Filme der 90er20
2.10.2Publikumsliebling: Beziehungskomödie22
2.111997– LOLA RENNT um die Welt22
2.12Strukturwandel: Neue Produzenten auf neuen Wegen zu neuen Zielen24
3.Die Situation heute26
3.1Vergleichbarkeit internationaler Filmmärkte27
3.2Der Amerikanische Filmmarkt und das Publikum27
4.Entwicklung des deutschen Marktes bis […]

Details

Seiten
153
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783832487997
ISBN (Buch)
9783838687995
Dateigröße
1.4 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v223979
Institution / Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg – unbekannt
Note
1,1
Schlagworte
kino filmgeschichte filmfinanzierung filmmarketing filmförderung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Untersuchung der aktuellen Lage des deutschen Filmmarktes unter Berücksichtigung der amerikanischen und europäischen Filmwirtschaft