Lade Inhalt...

Auswirkungen der Änderung von Rabattgesetzen u.ä. auf das Anbieter- und Nachfrageverhalten

Diplomarbeit 2004 184 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Um eine Benachteiligung deutscher Anbieter künftig zu verhindern, wurden am 25.07.2001 dass fast siebzig Jahre lang geltende Rabattgesetz und die Zugabeverordnung ersatzlos abgeschafft. Die ursprünglich zum Schutze der Verbraucher geltenden Vorschriften, waren ein überflüssiges Wettbewerbshindernis, welche es Händlern in Deutschland zum Teil nicht möglich machte moderne Marketinginstrumente einzusetzen.
„Auswirkungen auf das Anbieter- und Nachfrageverhalten nach der Abschaffung des Rabattgesetzes u.ä.“, ist gerade in der heutigen Zeit ein überaus wichtiges und interessantes Thema. Gerade weil derzeitig kein Weg an Rabatten und Zugaben vorbei führt und Kundenbindung ein Hauptanliegen der Einzelhändler darstellt, haben sich die Verfasserinnen als Aufgabe gesetzt, diese komplexe Materie auf wissenschaftlicher Basis zu durchleuchten. Ziel der Arbeit ist es, die Bedeutung und den möglichen Nutzen aus Anbieter- und Nachfragersicht, nach der Aufhebung des Rabattgesetzes und der Zugabeverordnung, umfassend darzulegen.
Mit Hilfe einer durchgeführten Fragebogenaktion, auf Anbieter- und Nachfragerseite, zum Thema Kundenbindungssysteme, Handeln, Rabattaktionen usw. sind einige äußerst aufschlussreiche Information in dieser Niederschrift wiederzufinden. Es wird die bisherige Rechtslage von Rabattgesetz und Zugabeverordnung und die Konditionssysteme im Handel nach Wegfall des Rabattgesetzes dargestellt. Im Anschluss daran, wird auf das Einkaufsverhalten der Konsumenten und im speziellem auf die Kaufentscheidungsprozesse und Preiswahrnehmung eingegangen. Und als letztes werden die Instrumente der Kundenbindung dargestellt, die nach der Abschaffung des Rabattgesetzes an Bedeutung gewonnen haben.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisI
AbbildungsverzeichnisIV
TabellenverzeichnisVI
AbkürzungsverzeichnisVII
1.Einleitung2
1.1Problemstellung2
1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit3
2.Die bisherigen Regelungen von Rabattgesetz und Zugabeverordnung5
2.1Wettbewerbsrecht5
2.1.1Geschichte des Wettbewerbsrechts5
2.1.2Einführung in das Wettbewerbsrecht6
2.2Entstehung von Rabattgesetz und Zugabeverordnung9
2.3Rabattgesetz10
2.3.1Begriff des Rabattgesetz10
2.3.2Erlaubte Rabatte13
2.4Zugabeverordnung15
2.4.1Begriff der Zugabeverordnung15
2.4.2Geltungsbereich16
2.4.3Ausnahmetatbestände17
3.Gründe für die Aufhebung von Rabattgesetz und Zugabeverordnung18
4.Konditionen und Konditionssysteme im […]

Details

Seiten
184
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783832476823
ISBN (Buch)
9783838676821
Dateigröße
1.9 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222950
Institution / Hochschule
Katholische Fachhochschule Norddeutschland Osnabrück – Betriebswirtschaftslehre
Note
1,8
Schlagworte
coupon konsum kunde preispolitik rabatt

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Auswirkungen der Änderung von Rabattgesetzen u.ä. auf das Anbieter- und Nachfrageverhalten