Lade Inhalt...

Socially Responsible Fundsmanagement

Dargestellt am Beispiel der deutschen Pensionskassen

Diplomarbeit 2003 104 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Die Anlage des Kapitals unterliegt im Rahmen der klassischen Finanzanalyse den Kriterien Rendite, Sicherheit und Liquidität. Abhängig von ihren jeweiligen Präferenzen bei der Anlage des Geldes gewichten Investoren diese unterschiedlich stark. In jüngster Zeit ist aber verstärkt die Erweiterung des Kriterienkatalogs um eine vierte Dimension zu beobachten: die Mittelverwendung. Die aktuelle Diskussion über das Thema „nachhaltige Entwicklung“, also die gleichberechtigte Berücksichtigung ökologischer, sozialer und ökonomischer Belange in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, fand auch Eingang in die Anlage des Kapitals. Der Druck der öffentlichen Meinung und der Investoren veranlasste immer mehr Unternehmen, das Thema „soziale Verantwortung“ in Geschäftsberichten oder gar in seperaten Nachhaltigkeitsberichten aufzugreifen, Unternehmenskulturen neu zu definieren und den Dialog mit den verschiedenen Anspruchsgruppen (Stakeholdern) zu suchen.
Anthony Burgsman, CEO Unilever >>You cannot build shareholder value at the expense of society, otherwise society will eventually destroy your shareholder value.<< Nachhaltige Kapitalanlagen bzw. socially responsible investments (SRI), die bei der Anlage des Geldes ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien unterliegen, können weltweit ein dynamisches Wachstum verzeichnen. In den USA wird heute bereits mehr als jeder zehnte Dollar in dieses Marktsegment investiert. Treiber dieser Entwicklung sind in erster Linie institutionelle Investoren wie Pensionsfonds, die durch ihre große Anlagemacht die Gelder ihrer Versicherten gezielt nachhaltig investieren. Europa hinkt zwar wie so oft der US-Entwicklung hinterher, ist aber auf gutem Wege aufzuholen. Große europäische Pensionsfonds wie ABP und PGGM aus den Niederlanden oder AP7 aus Schweden, die mit gut 330 Mrd. Euro zusammen bereits genauso viel Kapital verwalten wie die ganze zweite Säule der Altersversorgung in Deutschland ausmacht, haben das Thema aufgegriffen und investieren einen ersten Teil ihres Kapitals unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten. In anderen europäischen Ländern ist eine ähnliche Entwicklung zu beobachten.
Roderick Munsters, Vorstand und Managing Direktor of Investment, PGGM: Letztendlich werden alle institutionellen Investoren nachhaltig anlegen.
Langfristig wird dadurch die heute zu erzielende zusätzliche Rendite verschwinden.
Das ist das eigentliche Ziel. Diejenigen, die zuerst einsteigen, werden die […]

Details

Seiten
104
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832475895
ISBN (Buch)
9783838675893
Dateigröße
850 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222866
Institution / Hochschule
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen – Wirtschaft
Note
1,0
Schlagworte
kapitalanlage nachhaltigkeit betriebliche alterversorgung aktien deckungskapital

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Socially Responsible Fundsmanagement