Lade Inhalt...

Qualität in der berufsbezogenen Eignungsdiagnostik

Möglichkeiten der Anwendung der DIN 33430

Diplomarbeit 2003 168 Seiten

Führung und Personal - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Im Juni 2002 wurde die Endfassung der Deutschen Industrienorm (DIN) 33430 veröffentlicht unter dem offiziellen Titel 'Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen'. Dabei handelt es sich um einen Qualitätsstandard mit Anforderungen an Prozesse der Berufseignungsdiagnostik. Verschiedene bestehende Standards und Richtlinien haben mit ihrem Inhalt und ihrer Struktur auf diese Norm Einfluss genommen, wobei mit der DIN 33430 der Kreis der angesprochenen Personen erstmals über ein wissenschaftliches Publikum hinausgeht.
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich zunächst mit der Entstehung der DIN 33430 sowie der geführten Fachdiskussion im Anschluss an die Veröffentlichung der Endfassung. Darauf aufbauend werden Möglichkeiten einer Umsetzung der Norm in die eignungsdiagnostische Praxis diskutiert.
Als eine der zentralen Anwendungs- und Umsetzungsmöglichkeiten wird die Erstellung eines Leitfadens zur Konformitätsprüfung eignungsdiagnostischer Prozesse herausgegriffen und realisiert. Das Ergebnis ist ein Instrument mit operational handhabbaren Kriterien zur Prüfung von Prozessen auf Übereinstimmung mit den Anforderungen der DIN 33430. Innerhalb des Erstellungsprozesses des Instrumentes wurde die Rohfassung in einem Unternehmen angewendet und darüber hinaus in zwei unabhängigen Expertenrunden evaluiert. Den Abschluss der vorliegenden Arbeit bildet eine Diskussion über Möglichkeiten einer Weiterentwicklung des Leitfadens sowie der Bedeutung der DIN 33430 für die eignungsdiagnostische Praxis.

Abstract
In June 2002, the final version of the “Deutsche Industrienorm” (DIN) 33430 was published with the official title “Requirements for processes and their use for occupational qualification assessments”. It deals with a quality standard and its requirements for processes of job qualification diagnostics. Structures and contents of several existing standards and guidelines have influenced this norm, whereby it is the DIN 33430 which for the first time does not only address an academic public.
The present work, at first, deals with the development of the DIN 33430 and as well with the specialist discussion after the publication of the final version. Based on this, possibilities of how to put the norm into qualification diagnostical practice have been discussed. As one of the central possibilities of how to use and put the norm into practice, a guideline for testing conformity of […]

Details

Seiten
168
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832471620
ISBN (Buch)
9783838671628
Dateigröße
1.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222470
Institution / Hochschule
Technische Universität Berlin – Architektur Umwelt Gesellschaft
Note
1,0
Schlagworte
eignungsdiagnostik qualität personalauswahl leitfadenerstellung

Autor

Zurück

Titel: Qualität in der berufsbezogenen Eignungsdiagnostik