Lade Inhalt...

Die Bedeutung einer Corporate Identity in Klein- und Mittelbetrieben

Diplomarbeit 2001 169 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Im 20. Jahrhundert konnte ein starker Anstieg der Anzahl an Klein- und Mittelunternehmen und die steigende Wichtigkeit des Marketing in Unternehmen beobachtet werden. Das Marketingthema „Corporate Identity“ fand bisher nur in größeren Betrieben Anwendung, da diese auf Grund ihrer Strukturen und Größe Identitätsprobleme aufweisen können. Wegen der großen Anzahl an kleineren Unternehmen auf dem Weltmarkt und des dadurch steigenden Konkurrenzdruckes soll in dieser Arbeit die Bedeutsamkeit einer Corporate Identity auch für Klein- und Mittelunternehmen untersucht werden.
Gang der Untersuchung:
Der Begriff „Corporate Identity“ wird im zweiten Kapitel klar abgegrenzt. Corporate Identity ist die einheitliche Selbstdarstellung bzw. Identität eines Unternehmens aus unternehmensinterner, wie auch -externer Sicht. Die veränderten Marktverhältnisse und die vermehrte Konkurrenz zwischen den Unternehmen gaben in den letzten 30 Jahren Anlass für die Entwicklung einer Strategie, die eine einheitliche Selbstdarstellung vom Design bis hin zum Verhalten der Mitarbeiter inkludiert.
Die Elemente der Corporate Identity sind im dritten Kapitel vollständig erklärt. Ausgehend von der Unternehmenspersönlichkeit, die einerseits von der herrschenden Unternehmenskultur (Corporate Culture) und andererseits von ökonomischen Faktoren geprägt ist, wird eine Corporate Identity Strategie festgelegt. Mithilfe der Instrumente Unternehmenserscheinungsbild (Corporate Design), -kommunikation (Corporate Communication) und -verhalten (Corporate Behaviour) wird die Unternehmensidentität (Corporate Identity) entwickelt und das Fremdbild (Corporate Image) geformt.
Im vierten Kapitel wird der Nutzen einer Corporate Identity Strategie für das Unternehmen explizit festgehalten. Durch die Einbindung in den Entscheidungsprozess des Unternehmens wird z.B. die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen gesteigert. Neben internen Effekten ergibt sich aus einer Corporate Identity Strategie auch ein externer Nutzen, wie Imageverbesserung, Steigerung des Bekanntheitsgrades und die Stabilisierung am Markt.
Eine gut konzipierte Corporate Identity Strategie inkludiert vier Schritte, die sich stets wiederholen. Die Identitätsfindung, Identitätsgestaltung, Identitätsvermittlung und die folgende Kontrolle sind die Hauptkomponenten des Corporate Identity Kreislaufes.
Durch Expertengespräche mit Kleinunternehmern wurde das Verständnis des Themas „Corporate Identity“ und […]

Details

Seiten
169
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832445331
ISBN (Buch)
9783838645339
Dateigröße
5.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220132
Institution / Hochschule
FH OÖ Standort Steyr – unbekannt
Note
2,0
Schlagworte
corporate identity klein- mittelunternehmen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Bedeutung einer Corporate Identity in Klein- und Mittelbetrieben