Lade Inhalt...

Die Sprache der Liebe

Zur Frage nach symbiotischen Mechanismen im deutschen Liebesroman, untersucht an drei zeitgenössischen Beispielen

Diplomarbeit 1998 74 Seiten

Germanistik - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Meint es mein Partner wirklich ernst? Sind seine Worte ehrlich gemeint? Ist seine Liebeserklärung tatsächlich glaubwürdig? Kaum jemand, der sich nicht schon einmal diese Fragen gestellt hat - wenn die zarte Knospe einer sich anbahnenden Liebesbeziehung aufzublühen schien. Und auch in langjährigen Beziehungen dürften gelegentliche Zweifel an der Aufrichtigkeit der bekundeten Gefühle auftauchen. Woran also erkennt man, dass es sich in einer Liebesbeziehung um wirkliche, um wahre, d.h. um ernst gemeinte Liebe handelt?
Antwort auf diese Fragen zu geben, ist das Thema der vorliegenden Arbeit, die auf der Grundlage der Systemtheorie sich dieser Problematik zu nähern versucht. Nach Niklas Luhmann, dem bedeutendsten Vertreter der europäischen Systemtheorie, helfen sogenannte symbiotische Mechanismen als Zusatzeinrichtungen zur Sprache Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Aussagen auszuräumen. Im Fall von Liebe sind dies sexuelle Kontakte. Um diese These auf ihre Gültigkeit zu überprüfen, hat der Verfasser drei Liebesromane analysiert. Denn wenn symbiotische Mechanismen in der Realität wirksam sind, ist anzunehmen, dass sie die Kunst nicht völlig ignorieren kann. Vor der Analyse der Liebesromane werden die für diese Fragestellung wichtigen Bausteine der Systemtheorie vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Vorwort3
Inhaltsverzeichnis4
1.Einführung und Fragestellung6
1.1Untersuchungsplan und methodisches Vorgehen10
2.Zur Systemtheorie12
2.1Zur Frage nach der Unwahrscheinlichkeit von Kommunikation12
2.2Symbolisch generalisierte Kommunikationsmedien14
2.3Symbiotische Mechanismen18
2.4Liebe als symbolisch generalisiertes Kommunikationsmedium - Zur Codierung von Intimität20
2.5Zur Problematik des Nahweltbedarfs24
2.6Zusammenfassung und eigene Schlussfolgerungen26
3.Fallballspiele und empirische Evidenzen28
3.1Wer niemals hat die Liebe gekannt von Irene von Velden28
3.1.1Inhaltsangabe28
3.1.2Symbiotische Mechanismen31
3.1.3Zusammenfassung und eigene Schlussfolgerung37
3.2Und alles nur der Liebe wegen von Hans G. Konsalik39
3.2.1Inhaltsangabe39
3.2.2Symbiotische Mechanismen43
3.2.3Zusammenfassung und eigene Schlussfolgerungen48
3.3Die Entdeckung der Currywurst von Uwe Timm51
3.3.1Inhaltsangabe51
3.3.2Symbiotische Mechanismen53
3.3.3Zusammenfassung und eigene Schlussfolgerungen59
4.Zusammenfassung der Ergebnisse und eigene […]

Details

Seiten
74
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1998
ISBN (eBook)
9783832444983
Dateigröße
3.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220099
Institution / Hochschule
Universität Hohenheim – unbekannt
Note
1,7
Schlagworte
journalistik literatur sexualität soziologie systemtheorie

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Sprache der Liebe