Lade Inhalt...

Unternehmenskooperation als strategisches Instrument im Hinblick auf die Steigerung der unternehmerischen Produktivität

Diplomarbeit 1997 120 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisIV
AbkürzungsverzeichnisV
1.Einleitung1
2.Grundlagen und begriffliche Abgrenzungen4
2.1Einordnung der Unternehmenskooperation4
2.1.1Wodurch zeichnen sich Unternehmenskooperationen aus ?4
2.1.2Chancen und Ziele einer Kooperation5
2.1.3Risiken und Nachteile einer Kooperation9
2.1.4Die fünf Dimensionen einer Kooperation12
2.1.5Grenzen und Hemmnisse der Kooperation13
2.1.6Grundregeln und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit15
2.2Systematisierung der Unternehmensverbindungen17
2.2.1Arten der Zusammenarbeit17
2.2.1.1Horizontale Kooperation17
2.2.1.2Vertikale Kooperation 18
2.2.1.3Komplementäre Kooperation 20
2.2.2Formen der Zusammenarbeit21
2.2.2.1Gelegenheitsgesellschaften21
2.2.2.2Interessengemeinschaft23
2.2.2.3Kartell25
2.2.2.4Joint Venture28
2.2.2.5Franchising30
2.2.2.6Akquisition31
2.2.2.7Fusion33
2.2.2.8Genossenschaft34
2.2.2.9Strategische Allianz36
2.2.2.10Beteiligungen40
2.2.2.11Lizenzvertrag42
2.2.3Kooperationsformen hinsichtlich Tragweite und rechtlicher Dimension45
3.Gründung und Management von Unternehmenskooperationen48
3.1Initiierung48
3.1.1Analyse der strategischen Ausgangssituation48
3.1.1.1Lückenanalyse50
3.1.1.2Chancen-/Risikoanalyse 51
3.1.1.3Stärken-/Schwächenanalyse 52
3.1.1.4Kundenanalyse 54
3.1.2Mehrwert und Nutzen einer Kooperation55
3.1.3.Zielplanung und Zielformulierung57
3.1.4Strategieplanung und Strategieformulierung60
3.1.4.1Marktwahlstrategie61
3.1.4.2Marktteilnehmerstrategie 63
3.1.5Stärken-/Schwächenprofil65
3.2Partnersuche68
3.2.1Anforderungsprofil für Kooperationspartner68
3.2.1.1Ressourcen Fit 70
3.2.1.2Strategie Fit 70
3.2.1.3Kultur Fit 71
3.2.2Instrumente der Partnersuche71
3.2.3Partnerauswahl und Gewinnung74
3.3Organisatorische Gestaltung der Kooperation76
3.3.1Kooperationszweck76
3.3.2Kooperationsarchitektur77
3.3.3Kooperationsvereinbarung79
3.3.4Kartellrechtliche Beurteilung80
3.4Aufgabe des Kooperationsmanagements83
3.4.1Planung85
3.4.2Organisation87
3.4.3Führung89
3.4.4Information92
3.4.5Kontrolle94
4.Realisierung eines Kooperationsvorhabens am Beispiel Joint Venture97
5.Fazit102
Literaturverzeichnis105
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.
Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Details

Seiten
120
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832437145
ISBN (Buch)
9783838637143
Dateigröße
6.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219399
Institution / Hochschule
Universität Kassel – Wirtschaftswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
produktivität effizienz kooperationsformen strategie unternehmenskooperation

Autor

Zurück

Titel: Unternehmenskooperation als strategisches Instrument im Hinblick auf die Steigerung der unternehmerischen Produktivität