Lade Inhalt...

Informationelle Aspekte einer Geschäftsprozessanalyse

Mit dem Beispiel eines mittelständischen Unternehmens

Diplomarbeit 2000 84 Seiten

Informatik - Angewandte Informatik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Wie der Begriff „Geschäftsprozessanalyse“ schon deutlich macht, handelt es sich bei der Untersuchung von Geschäftsprozessen um Abläufe und Vorgänge, die ein Geschäft, also ein Unternehmen betreffen. Letztendlich dient eine solche Analyse dazu, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und das betriebswirtschaftliche Ergebnis zu verbessern. Mit der vorliegenden Arbeit soll das unternehmerische Umfeld nicht verlassen sondern vielmehr versucht werden, einen unternehmerischen Prozess nicht nur unter dem Blickwinkel betriebswirtschaftlicher Kriterien zu betrachten. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Betrachtung des Prozessbestandteils „Information“. Dazu zählt auch die in diesem Zusammenhang auftauchende Auseinandersetzung mit der Steuerung, dem Fluss, dem Zugriff und der technischen Handhabung von Informationen.
Zunächst sollen verschiedene Vorgehensweisen bei der Durchführung von Geschäftsprozessanalysen mit einem sich anschließenden Optimierungsprozess verglichen werden. Ziel ist, Vorgehensweisen und Instrumente soweit zu vergleichen und zu beschreiben, dass hieraus eine Grundlage für Entscheidungen geschaffen werden kann, und außerdem Methoden für die Durchführung einer Geschäftsprozessanalyse auszuwählen, die den Blick auf Information als Bestandteil von Prozessen ermöglichen.
Des Weiteren sollen Einblicke gegeben werden, die den ökonomischen Bezug zu solch einer Betrachtung wiedergeben und eine Bewertung der Ressource „Information“ in diesem Zusammenhang ermöglichen. Eine Auswahl von Methoden der Informationsanalyse sowie die Einbettung der Thematik der Arbeit in den Bereich des Informationsmanagements sollen die Ausführungen komplettieren.
Darüber hinaus wird mit der Durchführung einer Analyse, die während der Untersuchung informationelle Aspekte berücksichtigt, der praktische Bezug in Form einer Fallstudie aufgezeigt. Das Fallbeispiel einer Geschäftsprozessanalyse mit Ansätzen eines Sollkonzeptes wurde in Zusammenarbeit mit der Lufthansa Systems GmbH, Abteilung Training durchgeführt. Dabei wurde aus der im ersten Teil zusammengestellten Übersicht Instrumente und Methoden der Geschäftsprozessanalyse sowie Verfahren zur Informationsanalyse und Erhebung ausgewählt und angewendet.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einführung6
1.1Aufgabenstellung und Ziele der Arbeit7
1.2Aufbau der Arbeit7
1.3Informationelle Aspekte und Bezug zur Informationswissenschaft8
2.Begriffliche Grundlagen10
2.1Zum […]

Details

Seiten
84
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832431136
ISBN (Buch)
9783838631134
Dateigröße
644 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218819
Institution / Hochschule
Universität des Saarlandes – Informationswissenschaft
Note
1,3
Schlagworte
informationsmanagement informationswissenschaft prozessoptimierung geschäftsprozessanalyse wirtschaftsinformatik

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Informationelle Aspekte einer Geschäftsprozessanalyse