Lade Inhalt...

Voraussetzungen und Möglichkeiten eines individuellen Marketing im Internet

Diplomarbeit 1999 52 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Betrachtung eines weitgehend anonymen Massenmarktes scheint der Vergangenheit anzugehören. Von renommierten Wissenschaftlern wird dem Marketing in den 90`er Jahren ein Paradigmawechsel konstatiert. Der "Zerfall der Massenmärkte", -aufgrund von Sättigunserscheinungen und des damit einhergehenden verschärften Wettbewerbs, der Pluralisierung und Differenzierung gesellschaftlicher Wertesysteme, der zunehmenden Flexibilisierung der Fertigungssysteme sowie der enormen Innovation von Informationstechnik -, läßt den einzelne Kunde mit seinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen wieder stärker in den Mittelpunkt rücken.
Konzepten wie dem Database-Marketing, dem Relationship-Marketing, dem Customize Marketing und dem One-To-One Marketing ist eine Ausrichtung am Individuum und eine Abkehr vom Glauben an den berechenbaren und einem bestimmten Muster zuteilbaren Kunden gemein. Kundenorientierung, das konstitutive Merkmal des Marketing, ist nicht länger reines Lippenbekenntnis, sondern aufgrund des Wettbewerbs sowie der gesellschaftlichen und technischen Hintergründe für Unternehmen pure Notwendigkeit geworden.
Das Internet als Dialogorientiertes, interaktives Medium soll dabei als Instrument zur Umsetzung eines kundenorientierten Marketing, -das durch individuelle Produkte und einem individuellen Dialog mit dem Kunden gekennzeichnet ist-, betrachtet werden. Darüber hinaus sind weiterer Marketingfunktionen wie individuelle Distribution und individuelle Preispolitik im Rahmen eines individualisierten Marketing mittels diesem Medium realisierbar.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Einleitung1
1.Konzept des Individual-Marketing2
1.1Charakterisierung des Individual-Marketing anhand der strategischen Marktbearbeitung2
1.1.1Einordnung in den Entscheidungsspielraum der Differenzierung2
1.1.2Einordnung in den Entscheidungsspielraum der Marktsegmentierung3
1.2Interaktion und Integration als konstitutive Merkmale des individualisierten-Marketing4
1.3Teilkonzepte des individualisierten Marketing4
2.Systemspezifische Attraktivität des Internet als Instrument individualisierter Marktbearbeitung im Vergleich zu traditionellen Medien6
2.1Charakteristische Merkmale des Internet mit unmittelbaren Bezug zur Individualisierung6
2.1.1Interaktivität im Internet6
2.1.2Informationskosten im Internet9
2.2Reichweite des Internet, als Grundvoraussetzung eines möglichen Dialogs10
2.3Intermediavergleich anhand ausgewählter […]

Details

Seiten
52
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832422479
ISBN (Buch)
9783838622477
Dateigröße
795 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218067
Institution / Hochschule
Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (ehem. Hochschule für Wirtschaft und Politik) – Marketing
Note
2,0
Schlagworte
database-marketing kundenbindung one-to-one-marketing

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Voraussetzungen und Möglichkeiten eines individuellen Marketing im Internet