Lade Inhalt...

Konzeption einer Prozesskostenrechnung zur Abrechnung von Workflows in Banken

Diplomarbeit 1999 218 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Steigender Konkurrenzdruck, niedrigeres Zinsniveau, kleinere Margen - dies alles sind Signale für einen Strukturwandel, dem sich die Banken unterziehen müssen, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Deshalb wird ein gezieltes Kostenmanagement gefordert, welches die Prozesse im Unternehmen effizient abrechnen läßt, um somit Kostenführerschaft zu erreichen.
Was kostet die Abwicklung eines Kreditantrages bzw. eines Überweisungsauftrages? Wie lange dauert die Bewilligung des Kreditvertrages bis zur Auszahlung an den Kunden? In welchen Abläufen gibt es noch Optimierungsmöglichkeiten?
Das sind alles Fragen, auf die sich mit den derzeitigen Kostenrechnungssystemen keine aufschlußreichen Antworten finden lassen. Grund dafür ist die mangelhafte Zurechenbarkeit der Gemeinkosten zu den einzelnen Tätigkeiten.
Mit Hilfe der Prozeßkostenrechnung wird es ermöglicht, die Kostenstellenkosten auf die einzelnen Teilprozesse der Kostenstelle zu verteilen. Werden die einzelnen Teilprozesse zu Hauptprozessen zusammengefaßt, so können die Prozeßkosten für den einmaligen Ablauf des Hauptprozesses kalkuliert werden.
Workflow-Management-Systeme sind bei der Einführung einer Prozeßkostenrechnung besonders hilfreich. Mit Hilfe dieser Systeme können Geschäftsprozesse automatisiert werden, und die Workflow-Management-Systeme liefern wichtige Informationen für die Prozeßkostenrechnung.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisI
ZusammenfassungII
AbstractIII
AbkürzungsverzeichnisIV
AbbildungsverzeichnisV
TabellenverzeichnisVII
1.Zielsetzung1
2.Prozesskostenrechnung3
2.1.Entstehung und Zielsetzung3
2.2.Begriffsdefinitionen7
2.3.Vorgehensweise10
2.4.Einsatzmöglichkeiten24
2.5.Zusammenfassung25
3.Workflow-Management28
3.1.Herkunft und Motivation28
3.2.Geschäftsprozess - Geschäftsprozessmodellierung29
3.3.Computer Supported Cooperative Work (CSCW)30
3.4.Arten von Workflows41
3.5.Workflow-Management-Systeme48
3.6.Nutzen und Ziele von Workflow-Management-Systemen52
3.7.Zusammenfassung54
4.Zusammenhang Prozesskostenrechnung und WFMS56
5.Konzept für die Raiffeisenbank Feldkirch64
5.1.Geschichte und Entwicklung64
5.2.Struktur und Organisation der Raiffeisenbank66
5.3.Bankgeschäfte und Dienstleistungen70
5.4.Anwendung der Prozesskostenrechnung für eine Bank70
5.5.Ermittlung der Prozesse - […]

Details

Seiten
218
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832419271
ISBN (Buch)
9783838619279
Dateigröße
9.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217774
Institution / Hochschule
Hochschule Liechtenstein – Unbekannt
Note
1,0
Schlagworte
informationsverarbeitung workflow-management-systeme controlling geschäftsprozeßmodellierung prozeßkostenrechnung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Konzeption einer Prozesskostenrechnung zur Abrechnung von Workflows in Banken