Lade Inhalt...

Entrepreneurial Failures und der Bad Tipping Point

Analyse möglicher Faktoren des unternehmerischen Scheiterns

Bachelorarbeit 2020 0 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Die Problemfelder und Ursachen für unternehmerischen Misserfolg sind so komplex und vielfältig, dass der Prozess des Scheiterns oftmals noch intransparent ist und einer direkten Untersuchung bedarf.
Der wirtschaftliche Erfolg stellt sich bei Unternehmern nicht immer ein und wird oft von Rückschlägen vereitelt. Unternehmerische Entscheidungen ohne offensichtlich große strategische Auswirkung können sich im Nachhinein als fataler, existenzbedrohender Fehler für ein Unternehmen entpuppen. Das Scheitern ist ein Thema, das sowohl in der Gesellschaft als auch in der Literatur thematisiert wird, aber wie kann so ein Pfad des Scheiterns ablaufen? Welche Faktoren reihen sich in der Prozesskette aneinander und wie kommt es dann zum Misserfolg?
Das Thema dieser Bachelorarbeit ist darauf beschränkt zu untersuchen, wie der Prozess eines entrepreneurial failure ablaufen kann. Die unterschiedlichen Faktoren, die zu einem Misserfolg führen können, werden analysiert und Erkenntnisse darüber gewonnen, ob ein einzelner Faktor als Auslöser für das Scheitern im Unternehmertum als so genannter Bad Tipping Point identifiziert werden kann.

Details

Seiten
0
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783961163946
ISBN (Buch)
9783961168941
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v964654
Institution / Hochschule
Fachhochschule Salzburg – KMU-Management und Entrepreneurship
Note
1,0
Schlagworte
entrepreneurship scheitern entrepreneurial failure tipping point theory opportunity identification effectuation bad tipping point life cycle theory unternehmerisches scheitern

Autor

Zurück

Titel: Entrepreneurial Failures und der Bad Tipping Point