Lade Inhalt...

Senioren und neue Technologien

Chancen und Herausforderungen im Zeitalter digitaler Medien

Masterarbeit 2020 0 Seiten

Pädagogik - Erwachsenenbildung

Zusammenfassung

In dieser Studie werden der Umgang mit und die Chancen durch die Neuen Medien für Senioren beleuchtet.
Zunächst wird ein Blick auf den demographischen Wandel geworfen, dem Erklärungen und Erläuterungen zum Thema „Lebensphase Alter“ folgen. Auch wird hier der Begriff und die Ziele der Geragogik vorgestellt, die den Menschen in der vierten Lebensphase „Bildung, Beratung und Begleitung“ bieten.
Um einen Überblick über die tatsächliche Internetnutzung älterer Menschen zu erhalten, werden im vierten Kapitel u.a. Ausschnitte der Ergebnisse der Studie „D21 Digital Index 2018/2019“, sowie Ausschnitte der Studie „Digital mobil im Alter _ So nutzen Senioren das Internet.“ vorgestellt. Einer Zusammenfassung der vorherigen Kapitel folgt das methodische Vorgehen und die Ergebnisdarstellung: hierfür werden Interviews anhand eines teilstandardisierten Leitfadens unter Verwendung offener Fragen durchgeführt und mittels digitaler Medien aufgezeichnet. Diese problemzentrierte Interviewform zeichnet sich vor allem dadurch
aus, dass es die Befragten möglichst frei zu Wort kommen lässt, aber auf eine bestimmte Problemstellung zentriert ist, auf die im Interview immer wieder zurückgeführt wird. Diese Aufzeichnungen werden anschließend vereinfacht transkribiert und mittels Zusammenfassung inhaltlich nach Mayring analysiert. Das Ziel besteht darin, das Typische und Gemeinsame der Interviews herauszuarbeiten und damit der Forschungsfrage nachzugehen.

Details

Seiten
0
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783961163533
ISBN (Buch)
9783961168538
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v538297
Institution / Hochschule
Technische Universität Kaiserslautern
Note
1,7
Schlagworte
IT Neue Medien Alter Altern Geragogik Internet

Autor

Zurück

Titel: Senioren und neue Technologien