Lade Inhalt...

Einfluss des Beckenbodentrainings auf die Lebensqualität von Frauen mit stressassoziierter Harninkontinenz

Seminararbeit 2019 38 Seiten

Pflegewissenschaften

Zusammenfassung

Die meisten Frauen, die an einer stressassoziierten Harninkontinenz leiden, klagen sowohl über körperliche als auch über soziale Einschränkungen, welche in der Folge einen negativen Einfluss auf die Lebensqualität der Betroffenen haben. Um solchen Einschränkungen vorzubeugen, ist die Identifizierung und Charakterisierung von Faktoren, die zur Entwicklung von präventiven, diagnostischen und therapeutischen Strategien zur Verbesserung der Lebensqualität führen, erforderlich. In Folge dessen ist es notwendig, diverse Interventionsprogramme heranzuziehen, da durch unterschiedliche Programme, wie beispielsweise das Beckenbodentraining, hinderliche Umstände beseitigt oder besänftigt werden könnten.

Details

Seiten
38
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2019
ISBN (eBook)
9783961163397
ISBN (Buch)
9783961168392
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v497381
Institution / Hochschule
UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik
Note
1,7
Schlagworte
Harninkontinenz Stress Beckenbodentraining stressassoziierten Harninkontinenz

Teilen

Zurück

Titel: Einfluss des Beckenbodentrainings auf die Lebensqualität von Frauen mit stressassoziierter Harninkontinenz