Lade Inhalt...

Die Professionalisierung im Bereich Supervision

Ist die Supervision auf dem Weg zu einer neuen Profession?

Diplomarbeit 2004 108 Seiten

Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation

Zusammenfassung

Der Vorgang der Professionalisierung der Supervision wird als aktives Element von Aushandlungsprozessen und berufspolitischen Strategien dargestellt. Berufspolitische Strategien werden unter Aspekten, wie der Umsetzung von verbandspolitischen Interessen oder der Standardisierung von Ausbildungsgängen in der Supervision betrachtet. Was also macht die Supervision? Wie sieht ihr Tätigkeitsfeld aus? Wie ist die Supervision in Deutschland entstanden? Und wie hängt die scheinbar gelungene Professionalisierung mit dem zusammen, was die Supervision (aus)macht?

Details

Seiten
108
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783961162857
ISBN (Buch)
9783961167852
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v453096
Institution / Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München
Note
2,0
Schlagworte
Subjektorientierter Ansatz Supervison Professionalisierung Deprofessionalisierung Professionen DGSv empirisch Feldforschung Soziologie der Arbeit Verbände

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Professionalisierung im Bereich Supervision