Lade Inhalt...

Einfluss der digitalen (vernetzten) Welt auf unsere Wahrnehmung und unser Denken

Masterarbeit 2013 72 Seiten

Sozialpädagogik / Sozialarbeit

Zusammenfassung

Mit dem Aufkommen neuer Medien und Technologien lässt eine Debatte um das Für und Wider dieser neuen Entwicklungen oft nicht lange auf sich warten - ebenso wie das Bemühen, die Perspektiven digitaler Medien in Bildung, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und anderen Bereichen zu prognostizieren.
Aufgrund des recht jungen Mediums Internet und vergleichsweise wenigen empirischen Befunden zu aktuellen Fragestellungen argumentieren Protagonisten der Debatte mit Zukunftsprognosen, die nicht selten nur eigene Ansichten und Interessen widerspiegeln und eine entweder zustimmende, fortschrittsoptimistische oder eine ablehnende, kulturpessimistische Einstellung erkennen lassen.
Ursprünglich gedacht als technisches Angebot zum Zwecke der militärischen und universitären Kommunikation hat sich das Internet, genauer gesagt das World Wide Web, zum erweiterten Lebensraum vieler Menschen entwickelt. Entsprechend erweitern sich nicht nur die Möglichkeiten, sondern auch damit in Verbindung gebrachte Gefahren, Unsicherheiten und diffuse Ängste.
Angesichts dieser Entwicklung haben sich in den letzten Jahren prominente Denker und Schriftsteller besorgt darüber geäußert, was die ständige Internetpräsenz mit uns anstellt: Untergräbt es unsere Konzentration? Lässt unser Gedächtnis nach? Schwindet die Kapazität für tiefgründiges Denken? Macht das Netz süchtig? Stumpfen wir durch digitale Medien ab? Welche positiven Potentiale birgt das Internet dahingehend und welche Konsequenzen für die Sozialpädagogik lassen sich ableiten?
Diese Themen sollen in der vorliegenden Studie näher beleuchtet werden.

Details

Seiten
72
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783961162178
ISBN (Buch)
9783961167173
Dateigröße
596 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v413979
Institution / Hochschule
Fachhochschule Lausitz in Cottbus – Sozialwesen
Note
1,0
Schlagworte
digital Internet Denken Medien neuronal analog moral Technik Kompetenz Wahrnehmung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Einfluss der digitalen (vernetzten) Welt auf unsere Wahrnehmung und unser Denken