Lade Inhalt...

Motivationale Aspekte des Dopings im Sport

Übersichtsarbeit über den aktuellen Stand der Forschung und die Analyse der methodischen Problematik des hochsensiblen Bereiches

Masterarbeit 2017 120 Seiten

Sport - Sportpsychologie

Zusammenfassung

Doping im Sport stellt einen komplexen Forschungsgegenstand dar. Als Problem hinter diesem Phänomen kann vor allem ein psychosozialer Kontext genannt werden, welcher im Dopinggeschehen der letzten Jahre weitgehend unbeachtet geblieben ist. Als zukünftiges Forschungsziel sollte somit die Untersuchung der multidimensionalen Problematik des Dopings und dopingäquivalenten Verhaltens gelten, wodurch eine adäquate Anti-Doping-Politik gewährleistet werden kann.
Mit Hilfe von empirischer Untersuchung wird die aktuelle Literatur zusammengefasst und eine Übersicht über die derzeitigen Forschungsgegenstände in der Dopingforschung aufgezeigt. Weiterhin wird der bewertende Stand der Forschung kritisch hinterfragt und beurteilt, wodurch ein Beitrag für ein umfassenderes Verständnis von der Anti-Doping-Prävention geleistet wird.

Details

Seiten
120
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783961161416
ISBN (Buch)
9783961166411
Dateigröße
6.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v369837
Institution / Hochschule
Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung – Sport und Ernährung
Note
1
Schlagworte
Doping Motivation Dopingprävention Sport

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Motivationale Aspekte des Dopings im Sport