Lade Inhalt...

Die Haftung des Abschlussprüfers und Schadensprävention mittels Qualitätssicherung

Bachelorarbeit 2017 40 Seiten

Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen

Zusammenfassung

Ziel der vorliegenden Studie ist es, die Haftung des Abschlussprüfers und Möglichkeiten zur Reduktion der Haftung darzulegen. Der erste Teil beschäftigt sich mit einigen theoretischen Grundlagen über die Abschlussprüfung und Abschlussprüfer. Darauf aufbauend werden im zweiten Teil Haftungsvoraussetzungen und Haftung des Abschlussprüfers erläutert. Der dritte Teil handelt von der Qualitätssicherung der Abschlussprüfung, wobei die geltenden Bestimmungen über die interne und externe Qualitätssicherung erläutert werden.

Details

Seiten
40
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783961161331
ISBN (Buch)
9783961166336
Dateigröße
521 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v368093
Institution / Hochschule
Fachhochschule Wiener Neustadt – Unternehmensrechnung und Controlling
Note
Schlagworte
Jahresabschlussprüfung Abschlussprüferhaftung Haftungsbegrenzung Haftungsrisiko Prüfungsqualität Qualitätssicherung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Haftung des Abschlussprüfers und Schadensprävention mittels Qualitätssicherung