Lade Inhalt...

Die Nachhaltigkeit von Baumwolle und Hanf

Ein Vergleich

Facharbeit (Schule) 2017 40 Seiten

Umweltwissenschaften

Zusammenfassung

Am Anfang war unsere Erde, die Schöpferin des Menschen, sie formte den Menschen zu dem, was er heute ist. Jetzt ist der Mensch und formt die Erde. Wir sind verantwortlich für unsere Erde, so wie sie es für uns ist. Die Utopie der idealen Symbiose zwischen Mensch und Erde ist längst Geschichte. Um künftigen Generationen den gleichen Lebensstandard auf unserem Planeten zu ermöglichen, ohne die Kapazität, Kraft und Regenerationszeit unserer Erde ans Limit zu treiben, muss nachhaltig gedacht werden.
In der vorliegenden Arbeit wird der Begriff „Nachhaltigkeit“ in Zusammenhang mit natürlichen Ressourcen unserer Erde untersucht. Die wichtigen Pflanzen der Rohstoffproduktion, Baumwolle (Gossipyum) und Hanf (Cannabis), werden untersucht und im Bezug auf ihre Nachhaltigkeit miteinander verglichen. Es soll herausgefunden werden, welche dieser Pflanzen nachhaltiger auf unseren Planeten wirkt - bezogen auf Produktion, Anbau, Verarbeitung, Transport und Wirtschaftlichkeit.

Details

Seiten
40
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783961160952
ISBN (Buch)
9783961165957
Dateigröße
1.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v355170
Institution / Hochschule
Bundesrealgymnasium Innsbruck – Bundesgymnasium Sillgasse
Note
1
Schlagworte
Hanf Baumwolle Rohstoff Kiffe Nutzpflanze

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Nachhaltigkeit von Baumwolle und Hanf