Lade Inhalt...

Gründungsfinanzierung 2.0: Crowdinvesting als innovative Ergänzung für den deutschen Venture Capital-Markt

Bachelorarbeit 2013 78 Seiten

BWL - Bank, Börse, Versicherung

Zusammenfassung

Ziel der Arbeit ist es, den in Deutschland im Entstehungsprozess befindlichen Markt für Crowdinvesting systematisch zu analysieren. Crowdinvesting soll in diesem Zusammenhang als innovative Ergänzung zu Venture Capital betrachtet werden. Ein weiteres Ziel der Arbeit ist somit die Auseinandersetzung mit Finanzierungen durch Venture Capital. Dadurch wird gewährleistet, dass die Untersuchung des Crowdinvesting vor einem gesamtwirtschaftlichen Hintergrund durchgeführt und eingeordnet wird.
Die Untersuchung widmet sich der Beantwortung folgender Fragen: Wie ist die derzeitige Lage des deutschen Wagniskapitalmarktes zu beurteilen? Welche Probleme können bei Venture Capital-Finanzierungen auftreten? Wie funktioniert Crowdinvesting? Wie ist die derzeitige Rechts- und Marktlage? Für welche Unternehmen ist Crowdinvesting eine Alternative zu Venture Capital? Welches Potenzial steckt im Crowdinvesting und kann es als innovative Ergänzung zu Venture Capital eingestuft werden?

Details

Seiten
78
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783956365928
ISBN (Buch)
9783956369360
Dateigröße
1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v310443
Institution / Hochschule
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen – European School of Finance
Note
1,3
Schlagworte
Crowdinvesting Venture Capital Crowdinvesting in Deutschland Crowdsourcing Gründungsfinanzierung 2.0 rechtliche Bedingungen des Crowdinvesting Gründungsfinanzierung Web 2.0

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Gründungsfinanzierung 2.0: Crowdinvesting als innovative Ergänzung für den deutschen Venture Capital-Markt