Lade Inhalt...

Entrepreneurial Finance

Eine kritische Darstellung

von Torsten Berkel (Autor)

Hausarbeit (Hauptseminar) 2014 21 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Ein wesentlicher Faktor des Gründungsvorhabens sowie der weiteren Unternehmensentwicklung ist die Finanzierung. So stellen das Fehlen von Kapital sowie falsche Finanzierungsentscheidungen Gründe für langsames oder stagnierendes Unternehmenswachstum dar.
Junge Unternehmen mit ihren finanziellen Rahmenbedingungen weichen von denen der bereits etablierten Unternehmen ab. Ein Beispiel ist die nicht vorhandenen Fähigkeit zur Innenfinanzierung. So verfügen sie nicht über die Möglichkeit der Selbstfinanzierung, wie die Einbehaltung von Gewinnen, sowie die Möglichkeit, sich über Rückstellungen oder Abschreibungen zu finanzieren. Ebenfalls ist die Möglichkeit der Emission von Aktien oder Unternehmensanleihen noch nicht gegeben, da das Unternehmen noch nicht über genügend Größe sowie Bekanntheit verfügt. Hierbei wird deutlich, dass sich der Hauptunterschied darin begründet, dass bestehende Unternehmen auf eine größere Anzahl an Finanzierungsmöglichkeiten zurückgreifen können, da sie i.d.R. über Sicherheiten, die für die Kreditaufnahme notwendig sind, verfügen.
Doch auch für kleine, weniger technologieorientierten Unternehmen fallen in der Gründungsphase Kosten an. Dazu zählen bspw. Anwaltskosten für die Patent- oder Markenanmeldung sowie für die Erarbeitung eines Gesellschaftervertrages. Andere Kosten, die im weiteren Gründungsverlauf anfallen können, sind je nach Produkt Kosten für die Investition in Produktionsstätten, Marketingaktivitäten sowie für Personal.
Durch das Aufkommen der Interneteuphorie in den 90er Jahren, stieg die Nachfrage nach neuen Möglichkeiten der Gründungsfinanzierung. Dieser Trend wurde zudem durch die Entwicklung neuer, innovativer Finanzierungsformen, bedingt durch die Entwicklung an den Finanzmärkten, begleitet.
Der erste Teil der vorliegenden Arbeit erläutert die wesentlichen Grundlagen der Entrepreneurial Finance und beinhaltet eine grundlegende Definition dieser Thematik. Weiterhin wird ein kurzer Einblick in die Finanzierungsproblematik insbesondere für junge Unternehmen gegeben. Im nächsten Abschnitt wird auf die Grundzüge der Unternehmensfinanzierung eingegangen. Im letzten Teil dieser Arbeit werden die genannten Finanzierungsinstrumente analysiert. Eine zusammenfassende Schlussbetrachtung gibt Aufschluss über die wichtigsten Erkenntnisse der vorliegenden Arbeit.

Details

Seiten
21
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783956366017
ISBN (Buch)
9783956369452
Dateigröße
307 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v307828
Institution / Hochschule
Georg-August-Universität Göttingen
Note
2,0
Schlagworte
Venture-Capital Corporate-Venture-Capital Business Angels Mezzaninkapital Öffentliche Fördermittel Kreditfinanzierung

Autor

  • Torsten Berkel (Autor)

Teilen

Zurück

Titel: Entrepreneurial Finance