Lade Inhalt...

Aktueller Stand des Controllings in Russland

Masterarbeit 2014 73 Seiten

BWL - Controlling

Zusammenfassung

Im Gegensatz zu den entwickelten europäischen Industrieländern und den USA ist Controlling in Russland erst seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts bekannt. Nach dem Zerfall der Sowjetunion (UdSSR) am 26.12.1991 setzten sich die marktwirtschaftlichen Prinzipien in der russischen Wirtschaft durch. Allerdings ist die Erfahrung mit den Funktionsmechanismen von Märkten in Russland bis heute relativ gering. Die Mehrheit der russischen Unternehmen ist noch jung und hinsichtlich der Unternehmensführung unerfahren. Folglich ist Controlling sowohl in der russischen Theorie als auch in der Praxis ein sehr junges und ziemlich unerforschtes Phänomen.
Dennoch entwickelt sich das Controlling in Russland sehr schnell. In russischen Betrieben werden Methoden und Instrumente rasant angepasst, die durch Entwicklungsländer jahrzehntelang erarbeitet wurden. Das Interesse am Controlling wächst in Russland kontinuierlich. Die Zahl der Unternehmen, die Entwicklung und Perfektionierung der bereits existierenden aber schlecht strukturierten Führungssysteme anstreben, erhöht sich ständig. Russische Unternehmen versuchen sich immer mehr in die Richtung des systematisierten Managements zu bewegen.
Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht in diesem Zusammenhang darin, einen Überblick über den aktuellen Stand des Controlling in Russland zu verschaffen.

Details

Seiten
73
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783956365447
ISBN (Buch)
9783956368882
Dateigröße
672 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v304717
Institution / Hochschule
Otto-Friedrich-Universität Bamberg – Betriebswirtschaftslehre
Note
2,3
Schlagworte
Controlling Russland Hochschule Management Unternehmensführung Lehre

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Aktueller Stand des Controllings in Russland