Lade Inhalt...

Schönheitsoperationen und deren Rezeption in den Medien. Eine sekundäranalytische und empirische Untersuchung am Beispiel des Mediums „woman“

Diplomarbeit 2009 172 Seiten

Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik

Zusammenfassung

In Kapitel eins werden für die Arbeit relevante Definitionen und Begriffe erläutert (Kommunikationswissenschaftliche Theorien und Ansätze). Ein weiterer Teil des Kapitels 1 beschäftigt sich mit Schönheitsidealen und deren Wandel im Zeitverlauf. Darüber hinaus beschäftigt sich dieses Kapitel mit den Themen: „Schönheit als Machtfaktor“, „Schönheit und ihre Rezeption in den Medien und in der Werbewirtschaft“ und mit dem Thema „Schönheitschirurgie“.

Kapitel zwei beschäftigt sich mit den der Arbeit zugrunde liegenden Methoden und den forschungsleitenden Fragestellungen (in abstrahierter Form). Hier wird die Methode – der Inhaltsanalyse, deren Anwendung und Geschichte bearbeitet, wie auch Theoretisches zur Methode der Befragung und im speziellen zur Onlinebefragung ausgeführt wird.

Kapitel drei befasst sich mit der inhaltlichen Analyse ausgewählter Exemplare der Zeitschrift „woman“ in denen das Thema aufgegriffen wird. Weiters wird der Weg zu den Daten (dem Untersuchungsmaterial) erläutert.
Im vierten Kapitel meiner Arbeit findet sich die deskriptive Auswertung des empirischen Teils der Arbeit (der Onlinebefragung) und die Darstellung der linearen Häufigkeitsverteilungen. In diesem Kapitel findet sich auch die Dokumentation des Interviews mit der fachlich zuständigen „woman“-Redakteurin.
Kapitel fünf beinhaltet die Zusammenfassung der Ergebnisse der hier vorliegenden Arbeit vor dem Hintergrund der forschungsleitenden Fragestellungen und aufgestellten Hypothesen.
Die Arbeit beinhaltet weiters einen Anhang, in welchem sich der Fragebogen der Onlinebefragung findet. Den Abschluss bilden ein Literaturverzeichnis und der Lebenslauf.

Details

Seiten
172
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783956364303
ISBN (Buch)
9783956367748
Dateigröße
6.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v287151
Institution / Hochschule
Universität Wien
Note
2
Schlagworte
schönheitsoperationen rezeption medien eine untersuchung beispiel mediums

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Schönheitsoperationen und deren Rezeption in den Medien. Eine sekundäranalytische und empirische  Untersuchung am Beispiel des Mediums „woman“