Lade Inhalt...

Religiöse und kulturelle Konflikte von Muslimen in Deutschland und die Frage nach der Integration

Diplomarbeit 2011 89 Seiten

Soziologie - Sonstiges

Zusammenfassung

Nicht nur in der Politik, sondern auch in alltäglichen Gesprächen kommt es seit geraumer Zeit immer wieder zu Diskussionen rund um den Islam. Auch heute sind die Gespräche über Muslime in Deutschland und das Thema Integration nicht erloschen.
Dieses Buch gibt einen breitgefächerten Überblick über die prägnantesten Diskussionspunkte der letzten Jahre und versucht dabei vor allem auf die Sicht der Muslime in Deutschland selbst einzugehen. ‘Muslime müssen sich an die deutsche Kultur und die hiesige Lebensweise anpassen’. Diese und ähnliche Äußerungen sind schnell getroffen, doch was genau bedeutet es für einen Muslimen sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren und was versteht man überhaupt unter ‘deutscher’ Kultur? Immer häufiger werden Muslime aufgrund der stärker werdenden Medienpräsenz von Islamisten in eine radikale Schiene gedrängt. Auch diese Tatsache führt zu immer größeren Vorurteilen gegenüber dem Islam. Welche Auswirkungen hat das auf die Muslime in Deutschland und was zeichnet Islamisten eigentlich aus? Diesen und weiteren Fragestellungen wird im Folgenden auf den Grund gegangen, mit dem Ziel ein besseres Verständnis vom Leben der Muslime in Deutschland zu gewinnen um so zu einem fundierten Verständnis dieser Thematik zu gelangen.

Details

Seiten
89
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783956363788
ISBN (Buch)
9783956367229
Dateigröße
1.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v283242
Institution / Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Note
2,0
Schlagworte
Islam Muslim Konflikt Deutschland

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Religiöse und kulturelle Konflikte von Muslimen in Deutschland und die Frage nach der Integration