Lade Inhalt...

Management by Entertainment

Die Bedeutung von Event-Marketing als Kommunikationsinstrument am Beispiel sozialer Einrichtungen der Behindertenhilfe

Diplomarbeit 2013 58 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Soziale bzw. karitative Organisationen - darunter auch Einrichtungen der Behindertenhilfe - leisten eine enorm wichtige Arbeit am Rande der Wahrnehmung der Gesellschaft. Sie sorgen dafür, dass benachteiligten und in Not geratenen Menschen geholfen wird.
Neben der Aufgabe, diese Menschen zu betreuen, zu unterstützen, zu begleiten und zu fördern, ist das Schaffen des gesellschaftlichen Bewusstseins eine weitere bedeutsame Aufgabe. Dieses gesellschaftliche Bewusstsein kann durch hautnahes, persönliches Erleben entstehen. Barrieren und Hemmschwellen im Umgang miteinander können somit abgebaut werden.
Trotzdem, dass Kommunikationsbedingungen durch neue Herausforderungen eingeschränkt werden, erfordert es auch von sozialen Einrichtungen der Behindertenhilfe die verschiedenen Kommunikationsinstrumente koordiniert einzusetzen. Um nachhaltige Erfolge zu erzielen, müssen sich die Einrichtungen einer strategischen (Marketing-)Planung widmen. Die Abschlussarbeit befasst sich mit dem Instrument Event-Marketing und der damit verbundenen Chance der Einbindung unterschiedlicher Anspruchsgruppen. Die Autorin sieht "Management by Entertainment" als Möglichkeit, wichtige soziale und gesellschaftliche Anliegen einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln.

Details

Seiten
58
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783956363177
ISBN (Buch)
9783956366611
Dateigröße
1.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v276263
Institution / Hochschule
Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Darmstadt
Note
1,3
Schlagworte
Behindertenhilfe; Strategisches Management; Event-Marketing Marketingstrategien Kommunikationspolitik

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Management by Entertainment