Lade Inhalt...

Das Spannungsverhältnis von Teamarbeit und Führung

Spannungen erkennen, verstehen und vermeiden

Diplomarbeit 2007 63 Seiten

BWL - Personal und Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Bedeutung von Teams und menschlicher Zusammenarbeit in wirtschaftlichen Abläufen brachte der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Chrysler Corporation, Lee Iacocca, mit den Worten: „Letzten Endes kann man alle wirtschaftlichen Vorgänge auf drei Worte reduzieren: Menschen, Produkte und Profite. Die Menschen stehen an erster Stelle. Wenn man kein gutes Team hat, kann man mit den beiden anderen nicht viel anfangen.“ zum Ausdruck.
Unbestreitbar spielen In Unternehmen die beiden Komponenten Teamarbeit und Führung eine wichtige Rolle für den wirtschaftlichen Erfolg. Schon in den Anfängen der Menschheit mussten sich Individuen zusammenrotten um zeitaufwendige, umfangreiche Projekte, beispielsweise das Erlegen eines Mammuts oder die Verwirklichung von steinzeitlichen Monumentalanlagen wie Newgrange oder Stonehenge zu bewerkstelligen. Selbst die talentiertesten und stärksten Einzelkämpfer konnten nur in einer organisierten Jagdgemeinschaft erfolgreich jagen und waren nur in Arbeiterheeren in der Lage gigantische Gesteinsblöcke zu transportieren und aufzustellen. Solche übermenschlichen Leistungen waren nur im Team durch die gemeinschaftliche Zusammenarbeit und die kollektive Verfolgung gemeinsamer Ziele möglich.
Trotz allem soll keine Glorifizierung der Teamarbeit angestrebt werden. Wir sollten uns immer die Tatsache im Hinterkopf bewahren, dass es durchaus Aufgaben gibt, die eine einzelne Person gründlicher und schneller bewerkstelligen kann als ein Team. Aber gerade in der heutigen Zeit, in der Unternehmen immer komplexere und vielschichtigere Strukturen annehmen und es demnach auch immer umfassendere Aufgaben und Probleme zu bewältigen gilt, gewinnt die Teamarbeit verstärkt an Bedeutung.
Auf diese Teams, egal ob moderner oder altertümlicher Art, wirkten immer Führungskräfte bei der Zusammenstellung, Koordination und Optimierung ein.
Als soziales Wesen ist der Mensch von Natur aus in der Lage mit anderen Personen zusammenzuarbeiten, genauso wie er je nach Veranlagung mehr oder weniger fähig ist andere zu führen und Anweisungen zu befolgen.
Das es dabei schnell zu Spannungsverhältnissen zwischen einzelnen Teammitgliedern und zwischen dem Team und Führungskräften kommen kann, ist nicht von der Hand zu weisen. Die gemeinschaftliche Arbeit von verschiedenen Menschen birgt immer Spannungspotentiale. Besonders wenn Führungskräfte aus freien Stücken oder weil es sich nicht vermeiden lässt, in die Teamarbeit von geschlossenen […]

Details

Seiten
63
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836608862
Dateigröße
500 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v229089
Institution / Hochschule
Euro-Business-College Jena – Internationale Betriebswirtschaftslehre
Note
1,0
Schlagworte
arbeitsgruppe führung teamarbeit entwicklungsprozesse teamrollen rollenverhalten

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Das Spannungsverhältnis von Teamarbeit und Führung