Lade Inhalt...

Marktanalyse, Konzeption und Umsetzung eines Intranet-Auskunftsystems für die kommunale Verwaltung

Auf Basis von Open Source Software und unter Berücksichtigung von OGC-Spezifikationen

Diplomarbeit 2007 125 Seiten

Informatik - Angewandte Informatik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Als Ziel dieser Ausarbeitung sollte ein Auskunftssystem für die kommunale Verwaltung entstehen. Für die Nutzung des Auskunftssystems sollte ausschließlich Open Source Software benötigt werden, um Kosten für Lizenzen und Software Beschaffung möglichst gering zu halten. ArcView wurde nur für die Umsetzung genutzt und wird im späteren Auskunftssystem, als Software-Komponente, nicht mehr benötigt (siehe Tabelle 5: Softwarekomponenten). Zu diesem Zweck empfiehlt sich eine Web-GIS-Lösung. Dabei wird nur eine Lizenz für einen zentralen Server benötigt. Alle Nutzerstellen können danach über einen einfachen Webbrowser darauf zugreifen. Die Software Lösung sollte zunächst für das Intranet einer jeweiligen Kommune konzipiert werden, sodass gewisse Sicherheitsbeschränkungen, welche für das Internet notwendig wären, vorerst vernachlässigt werden konnten.
Das Open Geospatial Consortium (OGC) hat eine Reihe von Standards entwickelt, welche zum Ziel haben Geo-Daten durch so genannte Geo-Daten-Dienste über Webtechnologien zur Verfügung zu stellen. Einige dieser Dienste sollen für diese Arbeit berücksichtigt werden. Die Berücksichtigung von OGC Diensten war bei der Umsetzung wichtig, weil z.B. nicht jede kleinere Kommune ihre Daten selber erfasst und vorhält. Viele öffentliche Stellen erlauben den Zugriff auf ihre Daten über das Netz. Mit diesen Daten kann dann gearbeitet werden, ohne dass unbedingt selber Daten vorgehalten werden müssen. Der Vorteil hierbei liegt auch an der Aktualität. Werden Daten nur an einer Stelle vorgehalten (wünschenswert beim Erfasser), sind die Daten an dieser Stelle in der Regel auch die aktuellsten, welche zur Verfügung stehen. Diese Vorraussetzungen sind u.a. auch der Grund, warum auf weitere Möglichkeiten eines Desktop Geoinformationssystems wie z.B. die Digitalisierung usw. zunächst verzichtet werden sollte.
Um das Programm portabel, erweiterbar und offen zu halten, ist es notwendig verschiedene Katasterformate in unterschiedlichen Datenformaten integrieren zu können. Die endgültige Lösung bezieht sich in diesem Fall auf einen Musterdatenbestand der Stadt Dissen am Teutoburger Wald (kurz Dissen aTW). Vorlage der Umsetzung ist ein vorhandenes Desktop-Projekt, in einer etwas veralteten Geomedia-Umsetzung, welches bisher die Grundlage der täglichen Arbeit der Kommune war. Dieses veraltete System war auch ein Hauptgrund, warum überhaupt ein solches Web-GIS auf den Markt gebracht werden sollte. Um den Kommunen […]

Details

Seiten
125
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836608534
Dateigröße
7.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v228999
Institution / Hochschule
Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Oldenburg – Bauwesen und Geoinformation
Note
1,7
Schlagworte
mapserver mapbender ogc-spezifikationen open source software intranet

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Marktanalyse, Konzeption und Umsetzung eines Intranet-Auskunftsystems für die kommunale Verwaltung