Lade Inhalt...

Web 2.0-Technologien

Überblick, Diskussion und Vorschläge für die Verwendung im Englischunterricht

©2009 Diplomarbeit 95 Seiten

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
In den letzten Jahren haben sich im Internet eine Reihe neuer Anwendungen entwickelt, die gemeinhin als Web 2.0-Technologien bezeichnet werden. Deren rasche Verbreitung führte unter anderem zu der Diskussion, ob diese Applikationen als Medien in der Bildung und insbesondere im Englischunterricht Anwendung finden sollten.
Wie Haß festhält, wird der Medienbegriff in der Englischdidaktik sehr weit gefasst. So unterscheidet man zwischen personalen Medien wie dem Lehrer und nicht-personalen Medien wie einer Wandtafel. Im Kontext dieser Arbeit sollen Medien als technische nicht-personale Medien aufgefasst werden. Insbesondere die hierzu gehörenden multimedialen Medien Computer und Internet haben immer mehr an Bedeutung für den Englischunterricht gewonnen. Beide können Informationen übermitteln, Sprechanlässe bieten sowie der Kontextualisierung von Lerninhalten dienen. Der Computer kann dabei die Rolle eines Lehrmittels zur Präsentation und Demonstration, die Rolle eines Lernmittels zur individualisierten tutoriellen Hilfe sowie die Rolle eines Arbeitsmittels als Werkzeug zur Problemlösung übernehmen. Ein weiterer Grund, der für eine Verwendung des Computers und des Internets im Englischunterricht spricht, ist die Tatsache, dass heutige Lerner in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft aufwachsen. Sie müssten deshalb darauf vorbereitet werden, sich lebenslang weiterzubilden.
Innerhalb des letzten Jahrzehnts hat das Internet einen Wandel durchlaufen, der dieses Medium für seine Nutzer interaktiver und kommunikativer gemacht hat. Um dieser Veränderung Ausdruck zu verleihen, wurde der Begriff des Web 2.0 geprägt. Dieses ‘neue’ Internet bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Bildung. Die potenziell größten Auswirkungen sieht Pegrum dabei in Fächern, deren zentrale Themen die Sprache und Kommunikation sind, da das textliche Wesen dieses Mediums sowie alle dort entstehenden Beziehungen und Gemeinschaften vornehmlich durch das Mittel der Sprache ermöglicht werden. Die Veränderungen des Internets finden jedoch in den praxisorientierten Standardwerken der Fachdidaktik des Englischunterrichts keine oder nur ungenügende Berücksichtigung. Haß etwa beschränkt sich lediglich auf die Vorstellung der E-Mail und ihrer Anwendungsmöglichkeiten und auch andere Autoren gehen über die bloße Erwähnung der neuen Internetanwendungen kaum hinaus. Dies liegt sowohl an der relativen Neuheit dieser Technologien, als auch an der […]

Details

Seiten
95
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783842820395
DOI
10.3239/9783842820395
Dateigröße
1.1 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Universität Leipzig – Anglistik, Studiengang Wirtschaftspädagogik 2
Erscheinungsdatum
2011 (September)
Note
1,0
Schlagworte
blog wiki podcast soziale netzwerke

Autor

Zurück

Titel: Web 2.0-Technologien