Lade Inhalt...

Frauen, Alkoholkonsum und die gesellschaftlichen Folgen

Diplomarbeit 2010 101 Seiten

Soziologie - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Als Folge der heutigen weltweiten Kommunikation und Kooperation ist die Verfügbarkeit aller Rauschmittel nahezu unbegrenzt. Der Weg in die Abhängigkeit beginnt mit ersten Erfahrungen mit der ‘Droge’ und führt über viele Wiederholungen bis schließlich das Verlangen die Kräfte des Verstandes und der Vernunft weit übersteigt. Die körperliche (physische) und seelische (psychische) Abhängigkeit von Drogen zerstört dabei den Menschen und seine Beziehungen zu anderen. Nikotin und Alkohol bleiben in Deutschland Suchtmittel Nummer Eins.
Die vorliegende Diplomarbeit ist als ein Versuch zu verstehen, einen theoretischen Überblick über das Erscheinungsbild der weiblichen Alkoholabhängigkeit und dadurch entstandenen gesellschaftlichen Folgeschäden zu geben.
Aus dieser Zielsetzung heraus werfen sich folgende Grundfragen auf, die im Verlauf der Arbeit beantwortet werden:
• Was bezeichnet das Wort ‘Alkohol’? Was versteht man unter den Begriffe ‘Konsum’, ‘Missbrauch’, ‘Sucht’, ‘Abhängigkeit’ und ‘Alkoholabhängigkeit’?
• Wie wirkt sich Alkohol auf Frauen aus?
• Welche Gebrauchsmotivationen tragen bei den Frauen besondere Bedeutung?
• Gibt es Unterschiede in der psychosozialen Lage und im Trinkverhalten zwischen den weiblichen und männlichen Alkoholabhängigen?
• Welche gesundheitlichen Folgeschäden entstehen auf Grund des Alkoholmissbrauchs bei Frauen?
• Welche Konsequenzen hat Alkoholgenuss während der Schwangerschaft für das ungeborene Kind?
• Welche Auswirkung hat Alkoholmissbrauch der Mutter auf die Entwicklung von Kindern?
• Welche Bedeutung hat die regel- und übermäßig trinkende Frau für die Partnerschaft bzw. Ehe?
• Welchen Einfluss hat Alkohol auf die berufliche Leistung?
• Welche Aufklärungskampagnen werden initiiert, um werdende Mütter dazu zu bewegen auf Alkohol in der Schwangerschaft zu verzichten?
Im ersten Teil meiner Diplomarbeit wird ein allgemeiner grundlegender Überblick zur Alkoholproblematik dargestellt. Es ist unerlässlich die Definitionen ‘Missbrauch’, ‘Abhängigkeit’ und ‘Sucht’ zu erklären. Anschließend gehe ich auf die Begriffserklärungen im Zusammenhang mit Alkohol an. Im Weiteren werde ich mich mit den statistischen Daten und Fakten bezüglich des Alkoholkonsums in Deutschland befassen.
Im Hauptteil der Arbeit wird ein Versuch unternommen die intensive Auseinandersetzung mit den Ursachen der Alkoholabhängigkeit bei Frauen hervorzuheben. Da die Ursachen für die Entwicklung der Abhängigkeit […]

Details

Seiten
101
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783842814950
Dateigröße
791 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v228507
Institution / Hochschule
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover – Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften, Studiengang Sozialwissenschaften
Note
1,6
Schlagworte
alkoholismus frauen abhängigkeit schwangerschaft prävention

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Frauen, Alkoholkonsum und die gesellschaftlichen Folgen