Lade Inhalt...

Entwicklung und Anwendung eines Vorgehensmodells zur Evaluation und Auswahl von Open Source Business Intelligence Systemen

Diplomarbeit 2010 106 Seiten

Informatik - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Freie Software ist heute für den Einsatz in unterschiedlichen Unternehmensbereichen etabliert. Historisch bedingt liegen ihre Stärken in technikorientierten Einsatzgebieten, wie Betriebssystemen und Netzwerkdiensten, da die meisten freien Softwareprojekte zunächst primär von Technikern zur Lösung ihrer eigenen Problemstellungen entwickelt wurden. Doch auch in Bereichen der anwendungsbezogenen Software setzt sich das Open Source Prinzip mittlerweile durch.
Innerhalb der Domäne der betriebswirtschaftlichen Anwendung ist besonders im Segment der analytischen Informationssysteme eine hohe Entwicklungsdynamik von Open Source Software (OSS) zu verzeichnen. Im Wachstumsmarkt der Business Intelligence (BI) – so der Überbegriff für aktuelle, IT-basierte Ansätze zur Versorgung des Managements mit entscheidungsrelevanten Informationen – gewinnen quelloffene Softwarelösungen an Popularität.
Während freie Software für die Initiatoren der Bewegung eine Ideologie darstellt, wird sie in anwendenden Unternehmen hingegen meist pragmatisch betrachtet. Die Mehrzahl von ihnen führt die Reduzierung von Kosten als wichtigsten Beweggrund für den Einsatz freier Software an. Dieser antizipierte Kostenvorteil lässt sich bezogen auf die reinen Lizenzierungskosten stichfest belegen, denn der überwiegende Teil der Open Source Produkte ist kostenlos oder gegen geringe Lizenzgebühren zu beziehen. Bei der Einführung komplexer Softwaresysteme im Unternehmensumfeld fallen jedoch zusätzlich zu den Lizenzkosten weitere Kosten an, welche bisweilen weit höher ausfallen können. Diese Tatsache trifft auch auf Business Intelligence Systeme zu, deren Einführung üblicherweise Projektcharakter besitzt.
Kosten und Risiken entstehen bereits bei der Evaluation und der Auswahl einer für den jeweiligen unternehmensindividuellen Einsatzzweck geeigneten Lösung.Werden diese Tätigkeiten nicht strukturiert und fundiert durchgeführt, steigt das Risiko eines vorzeitigen Projektabbruchs oder zumindest eines suboptimalen Projektergebnisses. Für Open Source Lösungen gilt dies insbesondere, da bei deren Einführung oft kein Anbieter oder Dienstleister seine Projekterfahrung in das Einführungsprojekt einbringt.
Somit verwundert es nicht, dass in einer Untersuchung des amerikanischen Marktforschungsunternehmens Aberdeen die Open Source Business Intelligence Lösungen von Pentaho und Jaspersoft einerseits zwar sehr häufig in erfolgreichen BI-Projekten eingesetzt werden, diese auf der […]

Details

Seiten
106
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783842813953
Dateigröße
1.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v228488
Institution / Hochschule
AKAD-Fachhochschule Pinneberg (ehem. Rendsburg) – Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsinformatik
Note
1,3
Schlagworte
business intelligence open source controlling olap data warehouse

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Entwicklung und Anwendung eines Vorgehensmodells zur Evaluation und Auswahl von Open Source Business Intelligence Systemen