Lade Inhalt...

Coaching

Ein Rahmenkonzept zur Curriculumgestaltung einer qualitativ hochwertigen Coaching-Ausbildung

Magisterarbeit 2009 111 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
In den letzten Jahren gewann die Beratungsform Coaching eine immer größere Bedeutung. Speziell im Bereich der Führungskräfteberatung und der Beratung des Top-Management aber auch der Beratung von Selbstständigen nimmt Coaching heutzutage einen immer höheren Stellenwert ein. Galt Coaching bis vor einigen Jahren noch als alter Wein in neuen Schläuchen, so ist es heute mittlerweile als eine seriöse und effektive Beratungsform anerkannt. Der Grund warum Coaching nun als so beliebt angesehen wird liegt darin, dass ess ich als eine sehr geeignete Beratungsform hinsichtlich der neu entstandenen Herausforderungen für Führungskräfte darstellt. Basierend auf dem Wertewandel, der Einführung der neuen Kommunikations- und Informationstechnologie sowie der Globalisierung haben sich nicht nur die Arbeitsplatzanforderungen, sondern auch die Erwartungen von und an Führungskräfte geändert. Da Führungskräfte oftmals an den Konsequenzen ihrer Handlungen gemessen werden und die genannten Veränderungen aber ein gewisses Grad an Unsicherheit mit sich bringen, suchen auch Führungskräfte Unterstützung in Form von Coaching, um ihre Orientierung zu steigern oder wiederzugewinnen. Die hier vorliegende Arbeit zeigt auf, was man aus heutiger Sicht unter Coaching versteht, welche Formen es davon gibt und zu welchen Zwecken es eingesetzt wird. Weiters wird auch die Person Coach unter die Lupe genommen und aufgezeigt, welche Kompetenzen ihr abverlangt werden und wie man einen “guten“ Coach finden kann. Denn auch wenn man von Coaching selber überzeugt ist, so gestaltet es sich schwierig eine gute Auswahl hinsichtlich des Coachs zutreffen. Speziell in den Jahren zwischen 2002 und 2005 ließen sich viele Menschen zum Coach ausbilden was es wiederum dem Coaching-Suchenden erschwert, sich auf dem Markt zurecht zu finden.
Was die Suche für den Coaching-Kunden nach einem geeigneten Coach, das ist die Suche des Coachanwerters nach einer adäquaten Coaching-Ausbildung. Durch die gestiegene Nachfrage nach Coaching vergrößerte sich auch die Anzahl an Ausbildungsanbietern. Rund 300 Ausbildungsanbieter verzeichnet der deutschsprachige Raum derzeit und ca. 25.600 Personen ließen sich seit 1989 zum Coach ausbilden. Doch auch der lukrativste Markt findet irgendwann seine Sättigung und so ist es nun auch für Coaching und dessen Ausbildungen endlich an der Zeit sich auf die Qualität zu konzentrieren. Es gilt nun, sich am Markt zu etablieren und den immer straffer werdenden […]

Details

Seiten
111
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783836648769
Dateigröße
4.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v227879
Institution / Hochschule
Johannes Kepler Universität Linz – Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Note
1,0
Schlagworte
anforderungsprofil supervision mentoring unternehmenskultur beratung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Coaching