Lade Inhalt...

Auswirkungen residentieller Segregation von Haushalten in Armutslagen

©2009 Diplomarbeit 99 Seiten

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Heutzutage ist das systemische Denken und Handeln die Leitlinie in der Sozialen Arbeit. Doch oft wird dabei vergessen, dass das größte System in dem wir agieren unsere direkte räumliche Umgebung ist, sie erschafft die „äußeren“ Bedingungen unserer sozialen Interaktionen und bestimmt damit maßgeblich deren Qualität und Ausrichtung, bestimmt, mit wem wir überhaupt in sozialen Kontakt kommen können. Gleichzeitig mit dem zunehmenden Aufklappen der Einkommensschere und einem Anstieg der Armut nimmt auch die soziale Entmischung des urbanen Raumes zu, einhergehend mit einer Abnahme der Vielseitigkeit innerhalb der räumlichen Lebenswelten. Gerade in Berlin sind die Themen Gentrifizierung und Armut an der Tagesordnung.
Wohin gehen aber die Menschen, welche von Gentrifizierungsprozessen vertrieben werden und wie sind die Lebensbedingungen dort? Wie wirkt die räumliche Konzentration von Haushalten in Armutslagen auf diese Haushalte zurück? Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
2.Theoretischer Teil2
2.1Stadt und Raum2
2.1.1Was ist Stadt2
2.1.1.1Städtestatistik2
2.1.1.2Stadtgeographie/Stadtgeschichte3
2.1.1.4Stadtsoziologie4
2.1.2Exkurs über die Beschaffenheit von Raum5
2.2Was ist Segregation6
2.3Erklärungsmodelle zu Wohnstandortverteilungen6
2.3.1Die klassischen Ansätze: Sozialökologie der Chicagoer Schule und der neo-klassische Ansatz7
2.3.2Verhaltenstheoretische Ansätze12
2.3.3Institutionelle Ansätze13
2.3.4New Urban Sociology15
2.4Analyse segregierter Gebiete19
2.4.1Segregations- und Dissimilaritätsindex22
2.4.2Kartierungsmethoden zur Erfassung räumlicher Distanz und Merkmalsverteilung23
2.4.3Klassische Sozialraumanalyse nach Shevky und Bell25
2.4.3Faktorialanalyse27
2.4.4Clusteranalyse28
2.4.5Qualitative Methoden29
2.5Geschichte räumlicher Differenzierung30
2.5.1Stadt im Mittelalter.30
2.5.2Industrialisierung31
2.5.3Die Stadt des 20. Jahrhunderts37
2.5.4Stadtentwicklung in der DDR39
2.5.5Stadtentwicklung in der BRD41
2.5.6Stadt der Postmoderne45
2.5.7Zusammenfassung: Mechanismen der Segregation in deutschen Großstädten heute48
2.6Armut50
2.6.1Definitionen von Armut51
2.6.2Ursachen von Armut54
2.6.3Dauer und Bewältigung von Armutslagen58
2.6.5Auswirkungen von Einkommensarmut61
2.6.6Eine neue Schicht der Ausgegrenzten?62
2.7Klassen, Schichten, Milieus und Lebensstile63
2.7.1Klassen, Schichten und soziale Lagen63
2.7.2Lebensstile und Milieus65
2.8Devianz68
2.8.1Was ist deviantes […]

Details

Seiten
99
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783836648752
Dateigröße
4.1 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Evangelische Fachhochschule Berlin – Studiengang Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Erscheinungsdatum
2014 (April)
Note
1,0
Schlagworte
unterschicht wohnen lebensstil stadtsoziologie milieu

Autor

Zurück

Titel: Auswirkungen residentieller Segregation von Haushalten in Armutslagen