Lade Inhalt...

Die Stadt von Velletri

Entwicklungsgeschichte und Forschungen zu städtebaulichen Ausdehnungsphasen, Haustypologien und Konstruktionsmethoden

Studienarbeit 2007 115 Seiten

Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Inhaltsangabe:
Einleitung:
Die vorliegende Untersuchung möchte einen Beitrag zur Erforschung der Stadtbau- und Baugeschichte Velletri’s in der italienischen Provinz Latium leisten. Es soll eine Übersicht über die städtebauliche Entwicklung Velletri’s sowie über die Haustypologie und deren Konstruktionsmethoden vermittelt werden. Ziel ist die Stadt in ihrer Gesamtheit erfassen zu können, so dass eine Betrachtung von ihrer Gesamtheit (sprich die städtebauliche Entwicklung) bis ins Detail (Konstruktionsmethoden) erforderlich war.
Die Arbeit wurde im Rahmen des Seminares ‘Laboratorio di Restauro’ an der Università degli Studi Roma Tre in Rom im Jahr 2004 angefangen.
Zielsetzung der Arbeit soll die Klärung folgender Fragestellungen sein:
Ab wann kann man im Falle von Velletri von Stadt im typologischen Sinne sprechen?
Wie entwickelt sich die Stadt im Laufe der Zeit?
Inwieweit kann an diesem Ort eine Siedlungskontinuität seit der Frühzeit der Besiedlung nachgewiesen werden?
Da die Stadt in der Zeit sukzessive gewachsen ist, werden in den älteren Stadtgebieten – die im zweiten Teil der Arbeit untersucht werden - andere Haustypologien erwartet als in den Neueren.
Durch die Untersuchung von Grundrissgefügen und Konstruktionsmethoden soll diese Annahme unterstützt werden und dadurch eine Haustypologie für die Stadt erarbeitet werden. Lassen sich in Velletri vielleicht unterschiedliche Gebäudetypologien, abhängig vom alter der Stadtviertel, nachweisen oder existiert im gesamten Gebiet lediglich ein als charakteristisch anzunehmender Haustyp?
Die Arbeit gliedert sich in drei Teile, die in ihrer Reihenfolge wie Kettenglieder aufeinander aufbauen.
Im ersten Teil der Arbeit geht es um die Bestandsaufnahme der Entwicklungsgeschichte Velletri’s. Es soll dem Leser ein Grundwissen über die naturräumliche Situation der Stadt und die geschichtliche Entwicklung der gesamten Region vermittelt werden. Dabei werden archäologische Funde sowie historische Fakten aus schriftlichen Quellen und der Literatur zusammengetragen, um auf der einen Seite die Siedlungsgeschichte dieses Gebietes darzustellen, auf der anderen Seite Aussagen über die Stadtausdehnung und Straßenverläufe zu ermöglichen.
Im ersten Teil des Kapitels wird sehr stark auf archäologische Funde eingegangen, vor allem auf die Dichte unterschiedlicher Materialkonzentrationen, da diese für eine spätere Rekonstruktion von Straßenverläufen sowie die Stadtausdehnung von wesentlicher Bedeutung […]

Details

Seiten
115
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836637862
Dateigröße
6.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v227322
Institution / Hochschule
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen – Architektur
Note
2,0
Schlagworte
architektur mauertechnik addossamenti mittelalter

Autor

Zurück

Titel: Die Stadt von Velletri