Lade Inhalt...

Das Modell zur kurzfristigen Prognostizierung des Währungsmarktes in der Ukraine mittels Fuzzy-Logik

Diplomarbeit 2009 159 Seiten

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Aufgabenstellung und Zielsetzung

2. Einleitung
2.1. Aktualität des Themas.
2.2. Ziel und Aufgabe der Forschung
2.3. Methoden der Forschung
2.4. Praktische Bedeutung der erhaltenen Resultate

3. Die aktuelle Zustandsanalyse der Modellierung der Wirtschaftsprozesse in der Ukraine
3.1. Die Analyse der Modelle der Prognostizierung der Makrowirtschaftskennziffern
3.2. Die Analyse der Klassifikationen der Einflussfaktoren auf den Währungsmarkt und die Forschung der Konzeptionen und seiner Modelle
3.3. Die Vergleichsanalyse der mathematischen Methoden für die Lösung der Aufgabe der Prognostizierung des Währungsmarktes
3.4. Die Nutzung der Theorie der Reflexivität für die Verbesserung der Modellierung der Wirtschaftsprozesse
Schlussfolgerungen zum Kapitel

4. Die Forschung der Eigenschaften und den Faktoren des Währungsmarktes in der Ukraine
4.1. Die Faktoren der Gesetzmäßigkeit und die Probleme der Währungskurse
4.2. Die Forschung der Prozesse der Erzeugung des Währungsmarktes
4.2.1. Die qualitativen Hauptfaktoren, welche den Währungskurs bilden
4.3. Die Forschung der Reflexionsprozesse auf dem Währungsmarkt
4.4. Die Verallgemeinerung der Eingangsinformation für die Modellierung
Schlussfolgerungen zum Kapitel

5. Die Entwicklung und die Forschungen des mathematischen Modells der Prognostizierung des Währungskurses
5.1. Die Entwicklung der Struktur vom Modell des Währungskurses in der Ukraine
5.2. Die Formalisierung der Terme und die Forschung der Zugehörigkeitsfunktionen
5.3. Die Konstruktion und die Prüfung von Fuzzy-Wissensdatenbanken
5.4. Defuzzyfizierung der Ausgangsvariablen des Modells. Die Entwicklung der Fuzzy-Gleichungen des Modells der Prognostizierung des Währungskurses
5.5. Die Forschung der Güte der Modelle auf Grund der Fuzzy-Logik und das Einrichten mit Hilfe des genetischen Algorithmus.
5.6. Die Prognostizierung des Währungskurses in der Ukraine
5.7. Das System zur Unterstützung der Annahme der Lösungen auf dem Währungsmarkt
Schlussfolgerungen zum Kapitel

6. Schlussfolgerungen zu der Arbeit

Abkürzungsverzeichnis

Literatur und Quellenverzeichnis

Danksagung

Ehrenwörtliche Erklärung

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 1: Methoden der Wirtschaftsprognostizierung

Abbildung 2: Methoden der Prognostizierung

Abbildung 3:Methoden der Analyse des Währungsmarktes

Abbildung 4: Methoden der Prognostizierung des Währungskurses

Abbildung 5: Methoden der Prognostizierung des Währungskurses

Abbildung 6: Der Basis der Reflexivitätstheorie

Abbildung 7: Das klassische Modell der Wirtschaftsprozesse

Abbildung 8: Reflexive Tätigkeit im Abschnitt (b-d)

Abbildung 9: reflexive Abhängigkeit zwischen der Realität und der Zukunft

Abbildung 10: Verbindung zwischen den Gedanken und der Realität

Abbildung 11: Schematische Modell der Bildung des Währungskurses, das sich auf Reflexionstheorie bezieht

Abbildung 12: Die Dynamik des Währungskurses infolge des Währungsschocks

Abbildung 13: Umfang der geldlichen Masse in der Ukraine ( 01.07.06-31.12.2008)

Abbildung 14: Das Niveau der Inflation in der Ukraine (01.07.200603.12.2008)

Abbildung 15: Das Niveau des Diskontsatzes in der Ukraine (01.06.2006 31.12.2008)

Abbildung 16: Dоw Jоnes Іndustrіal-Index (19962008)

Abbildung 17:Schwimmende und fixierte Regime des Währungskurses

Abbildung 18: Bildungsbaum des Parameters z

Abbildung 19: Bildungsbaum des Parameters m

Abbildung 20: Bildungsbaum des Parameters n

Abbildung 21: Bildungsbaum des Parameters y

Abbildung 22: Bildungsbaum des Parameters w

Abbildung 23: Bildungsbaum des Parameters w

Abbildung 24: die Struktur des Modells

Abbildung 25: ФН in Form von der Geraden

Abbildung 26:Dreieckform von ФН

Abbildung 27: Trapezform von ФН

Abbildung 28:Dreieckform von ФН mit a-Stufe

Abbildung 29: Quasiglockenförmige ФН

Abbildung 30: Abschnitts-lineare Approximation ФН

Abbildung 31: Schätzung der Unterschiede bei der Berechnung des Währungskurses

Abbildung 32: Kodierung des Chromosoms

Abbildung 33: Die Kreuzung

Abbildung 34: Illustration der Operation der Kreuzung

Abbildung 35: Algorithmus der Mutationsoperation

Abbildung 36: GA des Einrichtens des Modells

Abbildung 37: Dynamik des Einrichtens vom Modell

Abbildung 38: Zugehörigkeitsfunktionen von х1 nach dem Einrichten

Abbildung 39: Zugehörigkeitsfunktionen von х2 nach dem Einrichten

Abbildung 40: Die unterschiede zwischen den realen und modellierten Werten

Abbildung 41: Bestandteile der СППР

Abbildung 42: Der Prozess der Annahme der Lösung mit Hilfe des ausgearbeiteten Modells

Tabellenverzeichnis

Tabelle 1: Die existierenden Makrowirtschaftsmodelle in der Ukraine

Tabelle 2: Klassifizierung der Methoden

Tabelle 3: Unterschiede zwischen den realen und Prognosewerten

Tabelle 4: Faktoren, welche den Währungskurs beinflussen

Tabelle 5:Terme der linguistischen Einschätzung der Parameter

Tabelle 6 : Die Einschätzung der Methoden der Bildung von ФН

Tabelle 7: Der Umfang der Veränderung der Parameter des Einrichtens

Tabelle 8: Das allgemeine Darstellung der Datenbank

Tabelle 9: Das Fragment der hierarchischen Wissensdatenbank für die Modellierung der Abhängigkeiten 3.15

Tabelle 10: Das Fragment der Wissensdatenbank 1.1.2 für die Modellierung der Abhängigkeit n

Tabelle 11: Vergleich der Methoden der Defuzzyfizierung

Tabelle 12:Überprüfung des Modells nach dem Qualitätskriterium

Tabelle 13: Einschätzung des Modells nach dem Einrichten

Tabelle 14:Parameter der Zugehörigkeitsfunktion der Variable х1

Tabelle 15:Parameter der Zugehörigkeitsfunktion der Variable х2

Tabelle 16: Vergleich der prognostizierten Werte mit den realen Werten

1. Aufgabenstellung und Zielsetzung

Das Objekt der Forschung der Diplomarbeit sind ökonomische Prozesse des Währungsmarktes beziehungsweise die Bildung des Währungsmarktes in der Ukraine.

Der Gegenstand der Forschung.

Die methodische Grundlage der Arbeit stellen die wissenschaftliche Methoden der Feststellung: die dialektische Methode der wissenschaftlichen Feststellung, die Methode der Analyse und der Synthese, die ökonomisch-mathematische Methode, die Methoden der Verallgemeinerung der Daten, die Modellierung der Wirtschaftsprozesse, die statistische Analyse der Dynamik und der Tendenzen des modernen Währungsmarktes der Ukraine, der Theorie der Fuzzy-Logik mit der Anwendung der Elemente der Theorie der Reflexivität.

Im Laufe der Forschung ist das Systemherangehen verwendet.

Ziel der Arbeit ist der Aufbau des makroökonomischen Modells der Prognostizierung des Währungskurses in der Ukraine auf der Basis der Theorie von Fuzzy-Logik mit der Nutzung der Elemente der Reflexivitätstheorie.

Aufgaben der Arbeit:

- Auffassen und Analysieren der vorhandenen Methoden der Modellierung die für die Prognose der wirtschaftlichen Prozesse genutzt sind
- Das Wesen und die Möglichkeit der Nutzung der Theorie der Fuzzy- Logik für die Prognostizierung der Wirtschaftsprozesse aufzuklären, die Probleme zu erlernen, welche bei der Anwendung von Theorie der Fuzzy- Logik entstehen.
- Untersuchung der Möglichkeiten der Nutzung von Elementen der Reflexivitätstheorie bei der Konstruktion von Modellen der Prognostizierung des Währungskurses mithilfe der Fuzzy- Logik .
- Entwicklung des mathematischen Modells zur Prognostizierung des Währungskurses auf der Basis der Theorie der Fuzzy-Logik.
- Forschung der Güte der Modelle und Einrichten mit dem genetischen Algorithmus. Prüfung der Möglichkeit der Nutzung dieses Modells für Prognostizierung des Währungskurses in der Ukraine.

2. Einleitung

Das Thema ist sehr aktuell wie in der Makro- als auch in der Mikroebene für die Ukraine, die in der Konzession der Wirtschaftsreformen ist. Ohne der sicheren Prognostizierung ist es unmöglich die Resultate der außenpolitischen Tätigkeit richtig zu bewerten, die einträglichen und aufwendigen Teile vom Budget zu planen, Export- und Importpreise zu bestimmen, eine effektive Währungspolitik erarbeiten, welche dem Interessenschutz der Ukraine dient. Die verschiedenen Finanzinstitute, die unterschiedlichen Machtorgane und die kommerziellen Strukturen haben häufig dem Bedürfnis nach sicheren Informationen hinsichtlich des Verhältnisses der Wechselkurse in der kurzfristigen, als auch in der langfristigen Periode. Zur Prognostizierung des Währungskurses ist es derzeit notwendig die ständigen Schwingungen auf dem weltweiten Währungsmarkt, die große Anzahl der Faktoren, welche den Kurs der Währung beeinflussen, ihre Unbestimmtheit, der Mangel der eindeutigen analytischen Abhängigkeiten zwischen den Eingangs- und Ausgangsparametern der Modelle zu verwenden. Dies alles beschreibt die erhebliche Komplexität der Aufgaben, die mit der Prognostizierung des Kurses der nationalen Währung der Ukraine verbunden sind.

Zugleich ermöglichen die modernen Computertechnologien das Niveau der analytischen Vorhersage der komplizierten Wirtschaftsprozesse, einschließlich der Prognostizierung des Währungskurses, wesentlich zu erhöhen. Weltweit ist eine vermehrte Nutzung dieser Technologien zu bemerken.

2.1. Aktualität des Themas.

Seit einiger Zeit finden die Methoden der Modellierung, die sich auf der Theorie der Fuzzy- Logik stützen, Verwendung und ermöglichen das Niveau der Prognostizierung der Währungskurse auf qualitativ neue Ebene zu heben. Es ermöglich wesentlich die effektive Tätigkeit der Ökonomen von der Prognostizierung dieser oder jener Wirtschaftsprozesse zu verstärken. Im Laufe und Entwicklung dieser Arbeit haben die neuesten Methoden der Modellierung für die Prognostizierung des Währungskurses Anwendung gefunden, was die Forschungen des angegebenen Problems aktuell und perspektivisch macht.

Das betrifft die Probleme der makroökonomischen Prognostizierung des Währungsmarktes der Ukraine.

Der Währungskurs ist der Preis, indem eine Geldeinheit von einem Staat in einer Geldeinheit des anderen Staates abgebildet ist.[1]

Die Währungskurse beeinflussen die Wirtschaft eines Staates durch die Auswirkung auf das Niveau der Preise und der Entwicklung des Staates. Deswegen sind die Forschungen auf dem Gebiet der Prognostizierung der Kurse ganz aktuell.

2.2. Ziel und Aufgabe der Forschung

Ausgehend von der Richtung der Forschungen ist es notwendig folgende Aufgaben zu lösen:

- Die Faktoren die den Währungskurs in der Ukraine bilden zu finden und diese zu beschreiben. Den Einfluss des menschlichen Faktors in dem Prozess der Prognostizierung zu analysieren.
- Das allgemeine mathematische Modell der Währungskursprognostizierung und die Strukturmodell mit der Berechnung den verschiedenen qualitativen und quantitativen Faktoren unter Berücksichtigung der Fuzzy-Logik zu erarbeiten. Die Vorteile dieser Methode werden in der Arbeit betrachtet.
- Die Methodik der Modellierung und Prognostizierung, sowie den Algorithmus des Modells, auszuarbeiten
- Die Überprüfung des Modells durchzuführen und die Parameter des Modells zu optimieren.
- Mit dem Modell die kurzzeitige Prognose des Währungskurses durchzuführen

2.3. Methoden der Forschung

Die methodologische Grundlage der Arbeit stellen die wissenschaftlichen Methoden dar:

die dialektische Methode der wissenschaftlichen Erfahrung, die Methode der Analyse und die Synthese, die vergleichenden und wirtschaftsmathematischen Methoden, die Methoden der Verallgemeinerung der Daten, die Modellierung der Wirtschaftsprozesse, die statistische Analyse der Dynamik und der Tendenzen des modernen Währungsmarktes der Ukraine, der Theorie der Fuzzy-Logik mit der Anwendung der Elemente der Reflexivitätstheorie.

2.4. Praktische Bedeutung der erhaltenen Resultate

Praktische Bedeutung der Arbeit beruht auf der Möglichkeit der Prognostizierung des Währungskurses in Abhängigkeit von der konkreten wirtschaftlichen Situation die auf dem Währungsmarkt zu einem bestimmten Zeitpunkt gegeben ist.

Die Verwendung der erhaltenen Ergebnisse für die praktischen Entscheidungen auf dem Gebiet der Währungsregelung welche auf der Makroebene zu treffen sind.

3. Die aktuelle Zustandsanalyse der Modellierung der Wirtschaftsprozesse in der Ukraine

3.1. Die Analyse der Modelle der Prognostizierung der Makrowirtschaftskennziffern

Die Methode der Wirtschaftsmodellierung fordert für sich eine besondere Aufmerksamkeit, deren Entwicklung bezüglich der Prognostizierung besondere Sorgfalt bedarf.

Die Schwierigkeiten der Anwendung der Methode der Modellierung im Rahmen der Prognostizierung begründen sich in der Komplexität der Struktur der wirtschaftlichen Entwicklung und bewirken, das nicht das einheitliche Modell, sondern das System der Methoden und der Modelle zu benutzen, die mit einer bestimmten Hierarchie und Reihenfolge charakterisiert sind.

Die Anwendung der mathematischen Methoden stellt eine notwendige Bedingung für die Entwicklung und die Nutzung der Methoden der Prognostizierung dar, welche die hohen Forderungen zur Begründung, der Wirksamkeit und der Rechtzeitigkeit der Prognosen der Wirtschaftsprozesse gewährleistet.

Das Mittel des Lernens der Gesetzmäßigkeiten der Entwicklung der Wirtschaft ist das wirtschaftsmathematische Modell. Es stellt das System der formalisierten Verhältnisse dar, welche die Hauptwechselbeziehungen der Elemente beschreiben, woraus sich das Wirtschaftssystem bildet.

Die mathematische Beschreibung der untersuchten Prozesse des Modells kann auf zwei breiten Klassen, analytisch und algorithmisch, erfolgen.

In den analytischen Modellen werden die Prozesse des Funktionierens des Wirtschaftssystems in Form von den algebraischen Ausdrücken, den Gleichungssystemen und den Systemen der Beschränkungen der Variablen gegeben. Diese Modelle sind geeignet für die Forschung. Ihre Anschaulichkeit, ihre mathematische Struktur und die Ergebnisse der Modellierung sind leicht analysierbar und interpretierbar.

Die algorithmischen Modelle vereinigen in der Struktur die traditionellen mathematischen Formen der Beschreibung der Prozesse mit den logischen und logisch-heuristischen Verfahren. Solche Modelle sind die algorithmenweise gegebenen Funktionen, deren komplizierte Struktur nicht der direkten Analyse unterstellt ist.

Die ökonometrischen Modelle teilen sich auf, in exogen und endogen. Der exogene Faktor im Modell kann für den Währungsmarkt das Niveau des Indexes Dоw Jоnеs bedeuten; im endogenenen Bereich, das Niveau der Inflation im Land.

Als das Hauptinstrument der Prognostizierung der Wirtschaftsprozesse treten die Imitationsmodelle auf. Diese Klasse ist eine Gesamtheit der Modelle des Steuerungssystems und des Funktionierens der vollziehenden Elemente, bei denen die Funktionen der Verwaltung und der Koordination der zielgerichteten Tätigkeit der Elemente und der Systemgruppen die Experten erfüllet werden. Es ist üblich, solche ökonometrische Modelle zu unterscheiden: die Faktoriellen, die Strukturellen und die Kombinierten Modelle. Die wirtschaftsmathematischen Modelle werden bei der Zusammenstellung der Wirtschaftsprognosen auf dem Makrowirtschaftsniveau breit verwendet. Zu solchen Modellen gehören die einfaktoriellen- und multifaktoriellen Modelle der Modellierung der Währungskurse, des Wirtschaftswachstums, des Modells der Verteilung des Nationaleinkommens, das Modell der wachsenden Wirtschaft, die Netzmodelle, den Modell der Verteilung des Gehaltes und der Einkünfte usw.[2]

Die Besonderheit der Makrowirtschaftsprozesse besteht darin, dass sie einen statischen Charakter haben und die bedeutende Beständigkeit, die es zulässt, die wichtigsten Tendenzen der Entwicklung offen zu legen, und zum anderem, fehlen auf dem Makrowirtschaftsniveau die konkreten technologischen Wechselbeziehungen, infolge dessen der Wert der technisch-ökonomischen Informationen merklich sinkt.[3]

Die Makrowirtschaftsmodelle bestehen aus der großen Menge der Gleichungen, jede beschreibt eine Seite der Wirtschaftentwicklung. Sie stützen sich auf den Annahmen über die möglichen Veränderungen der Geld-, Haushalts- und Steuerpolitik, das Niveau der Preise für die Energieträger, die ins Modell wie die äußerlichen Variablen eingeführt werden. Dabei ist es nötig zu beachten, dass der Wert solcher Prognosen vollständig von der Richtigkeit der Voraussagen und der Dynamik der äußerlichen Variablen abhängt. Die Auswahl der Modelle der Prognostizierung der Makrowirtschaftskennziffern hängt von den Kriterien der Optimierung und des Erhaltens der besten wünschenswertesten Ergebnisse ab.

Im Laufe der Entwicklung der Prognose fehlt sehr viel der nötigen Information, welche mittels der Nutzung der Methoden kompensiert wird. Infolge der Anwendung erschließt sich das Wissen über die Wahrscheinlichkeit der Realisierung jeder konkreten Variante des Ereignisses. Dazu werden die logische Analyse der Situation, die Schlussfolgerungen der Experten, verschiedene Wahrscheinlichkeits- und Gruppenmethoden, in Anbetracht der Minimierung der Fehler der Prognose verwendet. Unter anderem ist bei der Experteneinschätzung für die Prognostizierung neben den statistischen fachbezogenen Informationen, auch die Erfahrung und die Intuition des Wissenschaftlers zu beachten, welche seine Aussagen beeinflussen.[4]

Der Währungsmarkt ist eine Gesamtheit der Wirtschafts- und Organisationsformen, die mit dem Kauf oder dem Verkauf der Währungen verschiedener Länder verbunden sind. Zu seinem Bestand kann man die Systemgruppen der Währungsmechanismen, die Rechtsnormen und die Institute, welche sie auf den nationalen und internationalen Niveaus zeigen, und der Währungsbeziehungen, unter denen ist zu verstehen die Verwirklichung der internationalen Berechnungen, Kredit- und anderer geldlicher Operationen, welche auf den Erwerb oder den Verkauf von den physischen und juristischen Personen gerichtet sind, darstellen, bringen.

Unter Berücksichtigung der Forderungen, die zur Prognostizierung des Währungskurses, wie der Hauptkennziffer der Tätigkeit des Währungsmarktes, in der Ukraine heraustreten, sind Hauptprinzipien zu wählen[5]:

- Das Prinzip des Ziels als eine der führenden Voraussetzungen für die komplizierten dynamischen Systeme;
- die Wissenschaftlichkeit, Im Sinne der Begründung der Prognosen unter Berücksichtigung der objektiven Gesetzmäßigkeiten der Währungsveränderungen im Staat;
- das Systemprinzip, welches die Wirtschaft wie das einheitliche Objekt und gleichzeitig wie die Gesamtheit bezüglich der selbständigen Blöcke betrachtet;
- das Prinzip der Bilanz, die Übereinstimmung der Merkmale;
- das Prinzip der Angemessenheit, die Qualität der Prognose;
- das Prinzip der Alternative, die möglichen Währungsveränderungen in der Wirtschaft.

Des Weiteren ist die Definition der Hauptfunktionen der Wirtschaftsprognostizierung nötig:[6]

- die wissenschaftliche Analyse der Wirtschafts-, sozialen, wissenschaftlich-technischen Prozesse und Tendenzen;
- die Forschung der objektiven Entwicklung der Wirtschaftsprozesse in den konkreten Bedingungen in einer bestimmten Periode;
- die Schätzung des Objektes der Prognostizierung;
- die Aufspürung der Alternativen der Entwicklung der Wirtschaftsprozesse und der sozialen Entwicklung;
- die Ansammlung des wissenschaftlichen Materials für die begründete Auswahl bestimmter Lösungen.

Zurzeit sind mehr als 200 verschiedenen Methoden der Prognostizierung vorhanden, aber Verwendung finden in der Praxis nur 15 bis 20 Methoden.

Die Bereiche der Benutzung der Hauptklassen der Methoden der Prognostizierung sind in der Abbildung 1 aufgelistet. In der ersten Reihe teilen sich alle Methoden in drei Klassen, die auf der gleichen Abbildung zu sehen sind.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 1: Methoden der Wirtschaftsprognostizierung

Für die Modellierung der Prognostizierung des Währungskurses in der Ukraine bietet sich die Anwendung der kombinierten Methode der Prognostizierung, welche die faktenbezogene und expertenbezogene Methode in sich vereinigt, aus folgenden Gründen an:

- Die Expertenmethoden in der Prognostizierung werden für solche Fälle verwendet: bei der Abwesenheit der repräsentativen und glaubwürdigen statistischen Charakteristik des Objektes, der großen Unbestimmtheit der Umgebung des Funktionierens des Objektes, den Defizit der Zeit oder in den extremen Situationen, die bestimmte Merkmale der Prognostizierung auf dem Währungsmarkt sind.
- Die faktenbezogene Methode der Ähnlichkeiten ist auf die Ermittlung der Ähnlichkeit in den Gesetzmäßigkeiten der Entwicklung verschiedener Wirtschaftsprozesse gerichtet. Zu ihm gehören die Methoden der mathematischen und historischen Analogien.

Die Methoden der historischen Analogien verwenden die Prozesse der identischen Natur, die in der Zeit der Entwicklung des Objektes der Prognostizierung vorangehen.[7]

Der Komplex der Methoden der Prognostizierung verbessert sich ständig und wird mit den neuen Methoden ergänzt. Eines der zentralen Probleme ist die Entwicklung der begründeten Klassifikation und die Auswahl der Methoden der analytischen Vorhersagen.

Auf der Abbildung 2 ist das Klassifikationsschema der Methoden der Prognostizierung gegeben, das von S.W. Gliwenko vorgeschlagen wurde. Die Methode ist ergänzt durch die Nutzung der Fuzzy- Logik in der Wirtschaftsprognostizierung und der Modellierung.[8]

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 2: Methoden der Prognostizierung

Eine Hauptbesonderheit der Prognostizierung der Makrokennziffern ist, dass sich jede Makrovariable aus einer Menge der Komponenten besteht und zur kleineren Abweichung vom Mittelwert, als jede von ihren Bestandsgrößen neigt. Die Prognostizierung der Makrokennziffern ist mit der Lösung des breiten Aufgabenkreises bei der Prognostizierung des Wirtschaftswachstums der Staaten verbunden. Ein Ziel der Konstruktion solcher Modelle ist die Prognose der Hauptkennziffern, welche die Entwicklung der Wirtschaft und ihre Struktur charakterisieren.

In Ukraine entwickelten Makrowirtschaftsmodellen werden für die Prognostizierung der Wirtschaftsprozesse verwendet. Einige von ihnen sind Modelle des Währungskurses in der Ukraine (siehe die Tabelle 1). Die Modelle wurden von den Fachkräften des Institutes der Wirtschaftsprognostizierung und dem Institut der Kybernetik namens G.Gluschkows NAN der Ukraine entwickelt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Tabelle 1: Die existierenden Makrowirtschaftsmodelle in der Ukraine

Eine Charakteristik der Konstruktion dieser Modelle ist die Beachtung des Prinzips, nach dem die Wahrscheinlichkeit der Fehler desto kleiner wird je primitiver das Szenarium ist. Die Besonderheit solcher Prognosen, die auf dem Makrowirtschaftsniveau verwendet werden, ist ihre Konstruktion aufgrund solcher Währungsvariablen, wie die Indexe der Preise, die Geschwindigkeit des Geldeumlaufes, die Prozentsätze, das Defizit des Budgets, die Ausgabe der Obligationen, den Wechselkurs, die direkten Außeninvestitionen.

3.2. Die Analyse der Klassifikationen der Einflussfaktoren auf den Währungsmarkt und die Forschung der Konzeptionen und seiner Modelle

Grundlage für die Durchführung der Währungsoperationen auf den Währungsmärkten ist vor allem der internationale Handel und die mit ihm verbundenen Dienstleistungen, sowie die internationale Bewegung des Kapitals in verschiedenen Formen. Die ganze Welt kann als der riesige Währungsmarkt betrachtet werden. Die Umfänge der Operationen des internationalen Währungsmarktes wachsen ständig. Dies resultiert aus der Entwicklung des internationalen Handels und der Aufhebung der Währungsbeschränkungen in vielen Ländern.

Des Weiteren existieren auch die regionalen und nationalen Währungsmärkte, einschließlich des nationalen Währungsmarkts der Ukraine. Auf den regionalen Währungsmärkten verwirklichen sich die Operationen mit einem bestimmten Kreis der konvertierbaren Währungen, zum Beispiel, mit dem kuwaitischen Dinar usw. Die regionalen Währungsmärkte unterscheiden sich voneinander nicht mit dem Charakter der Operationen.

Den nationalen Währungsmarkt kann man von zwei Positionen betrachten. Zum einen ist es die Systemgruppe der Währungsbeziehungen im Verlauf der Operationen des Kaufens und Verkaufens der ausländischen Währungen und der Zahlungsdokumente in die ausländischen Währungen, und zum anderen der institutionelle Mechanismus, das heißt die Gesamtheit der Institutionen und der Organisationen: die Banken, die Währungsbörsen, andere Finanzinstitute, welche das Funktionieren der Währungsmarktmechanismen gewährleisten.

Der Währungskurs (engl: exchange rate) ist ein Preis, in dem sich die Geldeinheit eines Landes in Geldeinheit anderen Landes ausprägt. Bei der Konstruktion des Modells für die Prognostizierung der Dynamik des Währungskurses spielen die Eingangsdaten die bestimmende Rolle. Dies sind die Faktoren, die den größten Einfluss auf die Dynamik des Währungskurses haben. Die Währungskurse der Länder bilden sich auf dem Weltmarkt je nach Nachfrage und Angebot, welche von der beachtlichen Anzahl der Faktoren abhängen. Nach dem zeitlichen Kriterium können diese Faktoren in 3 Gruppen geteilt werden: langfristige, mittelfristige und kurzfristige. Als die Wirtschaftsgrundlage der Tendenz der Entwicklung der Währungskurse treten die langfristigen Faktoren auf. Nach dem Kriterium der Aktion der Faktoren in den Währungskursen können sie auf Formierungs-, Regelungs-, Krisen- (die Faktoren, welche bei der Abweichung des Wirtschaftssystems vom Zustand des dynamischen Gleichgewichtes entstehen) und psychologische Faktoren gegliedert werden. Die ausführlichere Klassifikation der Faktoren, welche auf die Kursbildung Einfluss haben, ist in der Tabelle 2 aufgelistet.[13],[14]

Außer diesen wesentlichen Faktoren könne auch Weitere bezeichnet werden: 1) das Niveau der Emission der wertvollen Papiere seitens der privaten Gesellschaften, 2) das Niveau der Emission der wertvollen Papiere, frei von der Besteuerung seitens der staatlichen Institutionen, 3) die Prozente von den staatlichen Obligationen, 4) die gewichteten Mittelwerte aller Marktpreise der Aktien, 5) den Index der Entwicklung der grundlegenden Zweige der Volkswirtschaft, 6) den Umfang der gewährten Kredite seitens der internationalen Institutionen und der direkten Investitionen in Energie-, Maschinenbau- und andere Zweige, 7) das Niveau der Arbeitslosigkeit, 8) die Stelle und die Rolle des Landes im weltweiten Handel und dem Kapitalexport.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Tabelle 2: Klassifizierung der Methoden

Des Weiteren werden die Subjekte des Währungsmarktes auf 4 Kategorien geteilt:

die Exporteure, die Importeure, die Besitzer des Spekulations- und mobilen Kapitals, das auf die kurzfristigen Investitionsbeiträge ausgerichtet ist, und die Nationale Bank der Ukraine.

Die Exporteure verkaufen auf den Börsen den Teil des Exporterlöses entsprechend den Gesetzen der Ukraine auf dem Gebiet der Währungsregulierung. Der Währungserlös der Exporteure hängt vom Umfang der Eingänge der Währung auf dem Währungsmarkt ab. Dieser Umfang hängt vom Satz des obligatorischen Verkaufes des Währungserlöses auf dem Binnenwährungsmarkt und von der Fähigkeit der Exporteure die Eingänge vor der Besteuerung zu verheimlichen ab.

Die Importeure kaufen die Währung für die Bezahlung der Verträge nach der Einfuhr der Waren. Aus deren Sicht hängt die Nachfrage an die Währung von der Währungseffektivität des Importes ab, und sie hängt vom Währungskurs, vom Tempo der Inflation, von der Größe der Steuern an die eingeführten Waren ab.

Weiterhin wird die dritte Gruppe der Subjekte des Währungsmarktes, der Besitzer des Spekulationskapitals, beleuchtet. Das Kapital dieser Gruppe kann in die Wirtschaft angelegt sein, aber in Zusammenhang mit den inflationären Prozessen stellt für Sie der Erwerb vom US-Dollar im Austausch zu Grivnya attraktiver vor, als die von den Garantien nicht verstärkte Einlage des Geldes in verschiedene ukrainische Projekte, deren Gewinn von der hohen Inflation im Voraus entwertet ist.

Eine taktische Aufgabe der NBU auf dem Währungsmarkt ist die Senkung der Frequenz und der Amplitude der Kursschwingungen der ausländischen Währungen im Vergleich zu Grivnya. In Ermangelung anderer Instrumente zur feineren Einwirkung auf Nachfrage und Angebot der Währung im Binnenwährungsmarkt ist die NBU bezwungen sie mit Hilfe der direkten Währungsinterventionen zu regulieren.

Hieraus folgt, dass die Dynamik der kurzfristigen Schwingungen des Währungskurses ein Ergebnis der Veränderung des Verhaltens der Subjekte auf dem Währungsmarkt ist. Deshalb spielen diese kurzfristigen Faktoren die wichtigste Rolle in der Bestimmung des Währungskurses. Jedoch unterliegen die langfristigen Tendenzen diesen Faktoren nicht. Deshalb ist es wichtig, jene Hauptfaktoren zu analysieren, welche die kurzfristigen Schwingungen aus der Acht lassend, die mittelfristigen Tendenzen des Währungskurses bestimmen.

Zur jetzigen Zeit werden drei Hauptmethoden der Prognostizierung der Währungsmärkte verwendet.[15] Die erste Methode stützt sich auf der Theorie der wirksamen Währungsmärkte, das heißt auf dem Modell des Gleichgewichtes unter den Bedingungen der vollkommenen Konkurrenz und der Konzeption der rationalen Erwartungen. Es wird angenommen, dass auf dem weltweiten Währungsmarkt eine Menge der Käufer und der Verkäufer anwesend ist, der Eingang auf diesen Markt verhältnismäßig frei und zugänglich ist, die Nachfrage und das Angebot reagieren auf die Veränderungen der Kotierungen flexibel und von den Marktteilnehmern werden die zugänglichen Informationen richtig berücksichtigt. Das Wesen der Konzeption besteht darin, dass der Währungsmarkt die Dynamik der Währungskurse aufs Beste bestimmt. Er besagt die zukünftigen Veränderungen in der Art des eiligen Kurses vorher, der sich auf dem Markt zur Verfügung stehender Informationen stützt und das Vorermessen und die Erwartung der am meisten benachrichtigten Marktteilnehmer über die Entwicklung des Kurses darstellt. Jedoch zeigen die statistischen Prüfungen, dass der Normaltarifkurs sich besonders im kurzfristigen Plan erweist. Dieser bestimmt die Tendenz der Entwicklung des Kurses richtig, wird aber in der Praxis als ein unzuverlässiger Indikator des zukünftigen Kurses der Währung angesehen.

Die zweite Methode der Prognostizierung der Währungskurse ist die bekannteste. Sie beruht sich auf der grundlegenden Analyse. In diesen Rahmen stellt sich der Kurs je nach der Veränderung der grundlegenden Faktoren (das Verhältnis der Wachstumsraten der geldlichen Masse, der Realeinkommen, der Prozentsätze, der Warenpreise u.ä.) dar. Dabei ist die Prognose der zukünftigen Dynamik des Kurses aus der Basis der standardmäßigen ökonometrischen Faktorenmodelle realisiert. Sie wurde von der Richtigkeit der vorhergehenden Prognosen der entsprechenden Parameter (die Zahl des Geldes, BSP, des Umfanges des Kredites, der Inflation u.ä.) in den vergliechenen Ländern abgeleitet. Weil das Vorermessen der Bewegung dieser Parameter sehr problematisch ist, wird auch daraus abgeleitete Prognose des Währungskurses vom großen Fehler behaftet sein. In diesem Zusammenhang wird sich oben beschriebene Herangehen vorzugsweise für die langfristige Prognostizierung der Wechselkurse verwendet.

Abschließend die dritte Methode, das intuitive oder subjektive Herangehen an die Prognostizierung der Währungskurse. Sie stützt sich auf solche Methoden, welche sich der Erfahrung der Beobachtungen, des Verhaltens der Märkte und der Teilnahme an den Operationen unterstellen, das Befragen der Experten und die Konstruktion der qualitativen Szenarien der zukünftigen Entwicklung der Kurse. Das angegebene Modell ist das effektivste für die kurzfristige, operative Prognostizierung der Währungskurse. Die freien Mittel verfolgen zwei Ziele, das Erhalten der maximalen Einträglichkeit und die Beachtung der entsprechenden Zuverlässigkeit. Insgesamt ist es durch die Spekulationen auf dem Währungsmarkt schwer auf die sicheren Aktiva zu bringen, aber sie gewährleisten die höchste Einträglichkeit von allen den legalen Arten des Business.

Es existieren drei Hauptmethoden der Analyse des Währungsmarktes, die auf der Abbildung 3 dargestellt sind:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 3:Methoden der Analyse des Währungsmarktes

Die fundamentale Analyse beschäftigt sich mit der Bewegung der Preise auf dem Makrowirtschaftsniveau. Sie kann die Bestimmung des marktwirtschaftlichen Haupttrends unterstützen. Es ist jedoch für die Bestimmung eines konkreten Währungskurses ungenügend. Für dieses Ziel gibt es die technische Analyse.

Diese stützt sich auf der Hypothese, dass die Marktpreise eine Abbildung der Wünsche und der Handlungen aller Marktteilnehmer sind. Daraufhin stellt sowohl der Preis als auch der Umfang die weitere Richtung der Veränderung des Währungskurses dar.

Das intuitive Herangehen hat die kleine Zahl von Anhänger, deren Tätigkeit größtenteils vom Maß der Intuition, als der akribischen Beobachtung des Marktes begründet wird.

Mit der fundamentalen Analyse beschäftigen sich die strategischen Investoren. Ihre Aufgabe ist die neuen Trends in der Dynamik der Preise zu bilden und zu erraten, während die technische Analyse ein notwendiges Instrument des Traders, das heißt des Marktteilnehmers ist, welcher die Spekulationswährungstätigkeit verwirklicht. Die Hauptmethoden der Analyse des Zustandes des Währungsmarktes werden analysiert:

1. Die Anwendung der technischen Analyse.

Auf dem Währungsmarkt lässt sich die technische Analyse mit Hilfe der Trendlinien und der Modelle mit den Computerprogrammen nicht beschreiben. Es ist kompliziert, die Maschinen jene Figuren oder die Gesetzmäßigkeiten in Umlauf des Trends zu lehren, die es meistens einfach nicht gibt, und der Trader sie einfach sehen will. Der einfache Mittelwert ist viel sicherer und in der Nutzung besser. Jedoch entsteht ein wichtiges Problem - das Problem der Auswahl der Ordnung für die Konstruktion des Mittelwertes (wie viele Werte der Preise für die Konstruktion des Mittelwertes verwendet werden müssen). Die falsche Auswahl der Ordnung wird nicht zum richtigen Signal, sondern auch zur Fehler führen.

Unter dem einfachen Mittelwert erheben sich drei Haupttypen: die einfachen gleitenden Mittelwerten, die gewichteten gleitenden Mittelwerten, die exponentiellen gleitenden Mittelwerten. Wir betrachten diese Mittelwerte. Die Weise der Konstruktion des einfachen gleitenden Mittelwerten (Moving Average - МА) wird auf die Formel des arithmetischen Mittelwertes zurückgeführt:

МА = die Summe der Preise im Laufe der Zeit / Ordnung des Mittelwertes. (3.1)

Bei den Berechnungen des gewichteten Mittelwertes (Wеіghtеd Moving Average - WMA) wird jedem der Preise des analysierten Zeitraums "das Gewicht" gewährt, welches in der Richtung zum laufenden Tag zunimmt. Die Formel der Berechnungen lautet so:

WMA =( Die Summe des Wertzuwachs der Preise und Gewichtes)/(die Summe der Gewichte) (3.2)

Wesentlich für die Anwendung wird der exponentielle gleitende Mittelwert empfohlen. Bei den Berechnungen von diesem Mittelwert (Ехроnеntіаllу Моvіng Average - ЕМА) geschieht auch die Aneignung der Gewichte für die verschiedenen Preisen. Dabei wird das größte Gewicht den letzten Bedeutungen des Preises verliehen. Ihre eigentümliche Besonderheit ist, dass sie alle Preise der vorhergehenden Periode beinhalten und nicht nur den Abschnitt, der sich von der Periode beschreiben lässt. Die Formel wird so aussehen:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

So geschieht die Glättung der Kurve durch die gleitenden Mittelwerte bezüglich des Zeitplans der Preise. Die Auswahl des konkreten Mittelwertes wird je nach den Möglichkeiten der Konstruktion verschiedener Mittelwerte durchgeführt. Aber die ЕМА gibt mehr Möglichkeiten für die Eröffnung der Position rechtzeitig.

Tatsächlich ist die technische Analyse von seinem Wesen statisch, weil sie aufgrund des letzten Preises durchgeführt wird und die laufende Dynamik der Preise nicht berücksichtigt. Die technische Analyse ist für die Prognostizierung der Währungskurse nicht vollkommen brauchbar, da der menschliche Faktor nicht berücksichtigt wird.

2. Die Anwendung des „Kanals“ der Veränderung der Preise.

Die „Kanäle“ der Veränderung der Preise werden auf dem Prinzip der Sensibilität des Preises für die Währung an der Börse gegründet. Ein wichtiges Element des Studiums der Behandlung der Preise ist die Analyse der Abweichungen des Preises von ihrem gleitenden Durchschnitt, das heißt die Forschung der zufälligen Komponente der Veränderung des Kurses. Die Größe, die für die Abweichung charakterisiert ist, heißt "Volatilität" (vоlаtіlіtу). Verschiedene Autoren bestimmen die Volatilität verschieden: wie das größte Ausmaß der Schwingungen, wie die mittleren Abweichungen oder wie die Mittelwertabweichungen.

Der einfachste von solchen Indikatoren, welcher die Volatilität der Preise bestimmt, ist der Kanal der Preise (Рrісе Channel Uрреr - РСU). Für die Konstruktion des Kanals der Preise im gegebenen Indikator wird der MA ausgerechnet und es wird die Fläche um ihn gebaut. Die obere Grenze der Fläche bekommt die Größen die von MA nach oben auf ein bestimmtes Wert, der als Prozent d von MA gerechnet wird und nach unten auf das Prozent u von MA, ausschwanken.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten (3.4)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. Die Anwendung der Oszillatoren.

Oszillator ist ein besonderer Typ der Indikatoren, welcher die Eigenschaft hat, sich unbedingt zu den mittleren Bedeutungen, das heißt in den normalen Zustand, umzudrehen. Wir betrachten Handlung bekanntester Oszillatoren auf dem Währungsmarkt.

- Das Momentum. Die Elementarweise der Konstruktion von Oszillatoren stellt den Indikator Momentum dar. Jede Bedeutung Momentum wird als der Unterschied zwischen den Bedeutungen des Preises bestimmt und im vorübergehenden zeitlichen Intervall ausgerechnet. Die negativen und positiven Bedeutungen, die sich gebildet haben, werden auf dem Zeitplan mit der Stütznulllinie dargestellt. Die allgemeine Formel sieht so aus:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Index 0 – Die angegebene Zahl der Rücktage

Wie auch im Falle des Mittelwertes gilt für das Momentum, bei denen die Ordnung kleiner ist, sie werden empfindlicher gegen die Bewegung des Preises von den Linien.

- RSІ (Der Index der relativen Kraft). Der Indikator RSІ war von G. Wilder Jr. ausgearbeitet und 1978 in seinem Buch, einer der wichtigsten in der Geschichte der technischen Analyse "Die neuen Konzeptionen in den technischen Handelssystemen", veröffentlicht. Der Autor begründete die Notwendigkeit der Bildung des Indikators RSІ damit, dass der damals führende Indikator Momentum die bedeutenden Mängel aufweist. Der Index der relativen Kraft ist heute einer der populärsten Oszillatoren. Die Formel für die Berechnungen RSІ lautet:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten (3.6)

х – Anzahl der Tage in der Analisierungsanalyse (Ordnung RSІ);

AU – Die EMA der positiven Veränderungen in der Periode;

AD – Die EMA der negativen Veränderungen in der Periode.

Daraus ist zu sehen, dass Hauptprinzip für die Berechnungen des RSІ die Wahrscheinlichkeitstheorie ist. Aufgrund der Anwendung dieser Theorie kann ausgeschlossen werden, dass der Preis nicht unendlich lange aufsteigen, wie auch, absteigen wird.

Der Mangel der Oszillatoren ist, dass sie nur bei der kurzfristigen Prognostizierung der Währungskurse verwendet werden können.

Die Wissenschaftler und die Ökonomen vieler Länder begannen mehrfach die Versuche der Konstruktion der mathematischen Modelle der Prognostizierung der Währungskurse , aber diese Versuche wurden vom Erfolg nicht gekrönt. Die Mehrheit der Fachkräfte ist der einstimmigen Meinung gekommen, dass für dieses Modell die Theorie der Parität der Kaufkraft (РРР) zugrunde liegen soll. Die Prognosen der Währungskurse, die sich auf den Daten über die geldliche Masse und das Nationaleinkommen stützen, die in 1973 … 1979 begonnen waren, wurden die großen Unterschiede mit der Realität festgestellt[16].

Die unten angeführten Prognosen und die reale Veränderung der Kurse einiger weltweiter Währungen zeugen von der Komplexität der Konstruktion des Modells der Modellierung und die Prognostizierung des Währungskurses. Die existierenden Methoden der Prognostizierung des Währungskurses können in zwei Gruppen geteilt werden. Sie sind auf der Abbildung 4 dargestellt.[17]

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Tabelle 3: Unterschiede zwischen den realen und Prognosewerten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 4: Methoden der Prognostizierung des Währungskurses

Die statistischen Methoden werden aufgrund der quantitativen Analyse durchgeführt. Die Methoden der Experteneinschätzungen werden aufgrund der qualitativen Analyse durchgeführt. Die statistischen Methoden der Prognostizierung werden auf der Grundlage der Funktionen der Kennziffern, der dynamischen Reihen und der analytischen Abhängigkeiten entwickelt. Wir betrachten die Besonderheiten dieser Modelle.

1. Das Modell auf der Grundlage der Potenzfunktionen und der linearen Kennziffernfunktionen.

Das Modell der Prognostizierung des Währungskurses hat aufgrund der Funktionen der Kennziffern solche Art:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Der Prozess der Prognostizierung geschieht so. Es stellen sich die Faktoren dar, welche die Bildung des Währungskurses beeinflussen. Hinter jedem dieser Faktoren wird eine Auswahl der entsprechenden statistischen Daten im Laufe der betrachteten Zeitspanne gemacht. Später wird mit Hilfe der numerischen Methoden die Koeffizienten а1..., аn gefunden. Dieser Prozess ist ziemlich schwierig, braucht die große Menge an Zeit sogar mit der Nutzung der modernsten Rechentechnik.

Man muss bemerken, dass es aufgrund des vorliegenden Modells unmöglich ist, die Abhängigkeit zwischen dem Währungskurs und den Faktoren die ihn beeinflussen, sowie die Wechselbeziehung der Faktoren tatsächlich zu bestimmen. Dabei darf nicht der Einfluss der Veränderungen der Faktoren, welche in dieses Modell eingehen, wie auf den Zustand des Währungskurses, als auch auf andere Faktoren glaubwürdig verfolgt werden.

Diese Methode kann als Hilfsmittel bei der komplexen Forschung der Probleme, die mit der Prognostizierung der Währungskurse verbunden sind, verwendet werden.

Anderes Modell der Prognostizierung des Währungskurses ist das mathematische Modell auf der Grundlage der Potenzfunktionen. Potenzfunktionen haben solche Art:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Der Prozess der Prognostizierung ist der Prognostizierung mithilfe der Funktion der Kennziffern sehr ähnlich. Alle Bemerkungen, die anlässlich der vorhergehenden Methode ausgesprochen waren, genau so für die Prognostizierung auf der Grundlage der Potenzfunktionen auftreten. Der Unterschied besteht darin, dass die vorliegende Methode die genaueren Ergebnisse liefert.

2. Das Modell mit dynamischen Reihen.

Die Währungskurse können auch mit den dynamischen Reihen vorhergesagt werden, welche die Entwicklung der untersuchten Erscheinung in der Zeit darstellen. Eine beliebig betrachtete dynamische Reihe hat zwei Hauptelemente: die Kennziffer der Zeit und das ihm entsprechende Niveau der Entwicklung der Erscheinung.

Die Hauptbedingung des Erhaltens der richtigen Schlussfolgerungen bei der Analyse der Reihen der Dynamik ist die Vergleichbarkeit der Elemente. Bezüglich des Währungskurses bedeutet es, dass wenn im Charakter seiner Veränderung in der Zeit der einmaligen Faktoren beliebig beeinflusst werden, wird das zur zufälligen Veränderung des Währungskurses bringen. Es ist unmöglich die genaue Prognose auf der Gründung nur der dynamischen Reihe aufzubauen.

Die Faktoren, welche die Bildung des Währungskurses unter Anwendung dieser Methode beeinflussen und, die den bestimmenden Einfluss auf den Währungskurs haben, können geteilt werden. Diese Faktoren bilden die Haupttendenz der Entwicklung (den Trend). Der Einfluss anderer Faktoren zeigt sich periodisch, was die in der Zeit wiederholten Schwingungen der Bedeutungen in der dynamischen Reihe herbeiruft. Die Handlungen der zufälligen Faktoren werden in Form von den kurzfristigen zufälligen Veränderungen in den Bedeutungen der Reihen der Dynamik gezeigt.

Ein Vorteil dieser Methode ist, dass bei der graphischen Darstellung der dynamischen Reihe die mögliche visuale Analyse der untersuchten Erscheinung häufig stattfindet. Zum Beispiel, bei Betrachtung der Dynamik der Veränderung des Währungskurses auf der Auktion УМВB für mehrere Jahre können die periodischen Wiederholungen, welche von den Saisonschwingungen herbeigerufen sind, sowie die Reihe der zufälligen Veränderungen auf die der Währungsmarkt reagiert hat.[18]

3. Das Modell mittels der analytischen Abhängigkeiten.

Das Modell der Prognostizierung des Währungskurses mittels der analytischen Abhängigkeiten wird aufgrund der Analyse des Mechanismus der Bildung des Währungskurses gebaut. Die Art der Formel wird vom Charakter und der Sorte der voneinander abhängigen Faktoren in diesem Fall beeinflusst, welche die Bildung des Währungskurses realisieren. Für die Grundlage dieses Modells wurde die Hypothese der Parität der Kaufkraft genommen. Für den idealen Fall wird das Modell solche Art haben:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Für das Erhalten des wirksamen Modells der Prognostizierung muss die sorgfältige Analyse der Faktoren durchgeführt werden, welche die Bildung des Währungskurses beeinflussen. Wie auch in den früher betrachteten Modellen spielt hier eine wichtige Rolle das Vorhandensein der statistischen Daten, welche die betrachteten Faktoren und die Dynamik des Währungskurses betreffen.

Eine bestimmte Komplexität in diesem Fall stellt die Analyse des Charakters des Einflusses einiger Faktoren auf den Währungskurs vor. Die theoretische Prognostizierung kann aufgrund dieses Modells sehr genau sein, dazu muss aber die riesige analytische Arbeit für die Suche der Faktoren, die Aufspürung der Gesetzmäßigkeiten in ihrer Dynamik, des Charakters des Einflusses auf den Währungskurs in verschiedenen möglichen Situationen, die Berücksichtigung der vorübergehenden Loge zwischen dem Anfang der Veränderungen in den Faktoren verwirklichen, die Dynamik des Währungskurses und die Veränderung des Währungskurses, sowie aus der Berücksichtigung des gleichzeitigen Einflusses auf den Wechsel des Währungskurses möglicher verschiedener Veränderungen einiger Faktoren bestimmt werden. Weil für diese Arbeit die riesigen Umfänge der statistischen Daten und ihre Bearbeitung, einschließlich der Nutzung der oben betrachteten Methoden benötigt sind, ist ihre Ausführung entweder bei den großen staatlichen Organisation oder den großen Finanzkonzernen möglich.

4. Das Modell mithilfe der Experteneinschätzungen.

Wie es schon oben steht, existieren neben der statistischen, das heißt den quantitativen Methoden der Prognostizierung des Währungskurses die Methoden der qualitativen Analyse oder die Methoden der Experteneinschätzungen. Sie ermöglichen die qualitative Abschätzung der untersuchten Erscheinung zu machen und die allgemeinen Tendenzen der Entwicklung dieses oder jenes Prozesses zu öffnen. Die Nutzung dieser Methode in der komplexen Forschung des Problems ermöglicht den Fehler der Prognose aus Mangel an den statistischen Daten zu verringern. Meistens werden solche Methoden der Experteneinschätzungen verwendet: die Methode des Szenariums und die Methode der Einschätzung der einzelnen Kennziffern.

Die Methode des Szenariums wird wie folgt realisiert. Es werden verschiedene Varianten der Entwicklung der Ereignisse betrachtet. Jeder von ihnen kann einige Varianten der Entwicklung der Situation haben, welche die neuen Ereignisse bewirken, das heißt, es wird "der Baum" der Szenarios gebaut. Nach der Einschätzung der Wahrscheinlichkeit jedes Ereignisses aus diesen Varianten kommt der wahrscheinlichste heraus. Es ist am besten die betrachtete Methode für das Erhalten der Gesamtvorstellung über den Zustand wie des Währungsmarktes, als auch der äußerlichen Wirtschaftsumgebung zu verwenden.

Unter Anwendung der Methode der Einschätzung von einzelnen Kennziffern werden die Korrelationsabhängigkeiten zwischen der Dynamik der Veränderung der einzelnen Faktoren und der Dynamik des Währungskurses festgestellt. Daraus entsteht der Grad der Korrelation. Die Prognostizierung des Währungskurses wird aufgrund der entstandenen Abhängigkeiten durchgeführt. Diese Methode ist ziemlich einfach in der Nutzung. Sie braucht nicht die Konstruktionen der komplizierten Abhängigkeiten und die großen Umfänge der Berechnungen. Die Bestimmung gewisser Abhängigkeiten zwischen dem Währungskurs und den Hauptfaktoren können zum Beispiel zwischen dem Währungskurs und der Inflation, dem Satz der Refinanzierung, der Zahlungsbilanz, BSP und den weiteren Vergleich der Ergebnisse die Glaubwürdigkeit der Prognose vergrößern.

Leider verringert sich die Genauigkeit dieser Methode für die instabilen Wirtschaftssituationen heftig. So ist am besten, die Methode der Einschätzung den einzelnen Kennziffern als Hilfsmittel bei der Prognostizierung des Kurses und bei der Bestimmung der Faktoren zu verwenden.

Die Theoretiker und die Praktiker der Prognostizierung des Währungskurses zeugen, dass die angebotenen Modelle die Wirklichkeit nicht ganz richtig darstellen, und bestätigen damit die Aktualität des Problems der Prognostizierung des Währungsmarktes.

3.3. Die Vergleichsanalyse der mathematischen Methoden für die Lösung der Aufgabe der Prognostizierung des Währungsmarktes

Die Forschung auf dem Gebiet der Lösung der analytischen Aufgaben bezüglich der Systeme der Prognostizierung und der Verwaltung wie ökonomischen, als auch anderen Prozessen hat gezeigt, dass die Unbestimmtheit mehr allgemeine Natur und nicht nur die Statistische hat.

Das Streben zur Lösung der angegebenen analytischen Aufgaben zwingt unter den Bedingungen der Unbestimmtheit aufgrund des traditionellen Herangehens zwei Alternativen zu betrachten.

Erste ist die Notwendigkeit alle möglichen Faktoren zu berücksichtigen, welche das Verhalten des Objektes beeinflussen. Leider, durch die Besonderheit der komplizierten Objekte ist es fast unmöglich. Wenn ein solches Modell mit den traditionellen Methoden aufgebaut werden kann, wird dieses sehr sperrig und untauglich für die praktische Nutzung, was wie mit funktional-, als auch mit den Wirtschaftsaspekten verbunden ist.

Die zweite Alternative ist die Vereinfachung des Modells im Rahmen der traditionellen Methoden, welche infolge ungenügend voller Berücksichtigung der Faktoren der Unbestimmtheit der bekommenen Lösungen zur Unangemessenheit unvermeidlich bringen wird.

Die Konstruktion der genauen mathematischen Modelle der Wirtschaftsobjekte, welche für die Realisierung in der angewandten Software bei der Lösung der analytischen Aufgaben der Unterstützungen und die Annahmen der Lösungen aufgrund der Nutzung der traditionellen, breit verbreiteten Varianten der Formalisierung und der Vorstellung der Objekte, entweder sehr schwer oder überhaupt unmöglich zu verwirklichen ist.

In der alternativen Weise der Modellierung und des Arbeitens mit sehr komplizierten Systemen sind die Zulassungen der Ungenauigkeit bei der Beschreibung der Daten möglich. Die Behauptung stützt sich auf dem Prinzip der Unvereinbarkeit. Das Wesen dieses Prinzips besteht darin, dass mit der steigenden Komplexität der Systeme unsere Fähigkeit, die genauen und inhaltsreichen Behauptungen über ihr Verhalten zu machen, zu einer bestimmten Grenze fällt. Hinter dieser werden solche Charakteristiken wie die Genauigkeit und die Reichhaltigkeit sich gegenseitig ausschließen [8]. Deshalb passt die absolut genaue quantitative Analyse der realen komplizierten Objekte für die Lösung der Wirtschaftsaufgaben nicht ganz.

So soll sich das Herangehen an die Lösung der analytischen Wirtschaftsaufgaben der Unterstützung der Annahme der Lösungen darauf stützen, dass die Schlüsselelemente nicht die Zahlen sind, sondern einige Fuzzy-Mengen, für deren Elemente der Übergang von Zugehörigkeit zu Nichtzugehörigkeit zu einer Klasse nicht heftig, sondern allmählich ist. In der Tat, die Logik der Gedanken des Menschen ist nicht gewöhnlich zweistellig oder vielseitig. Dies ist eine Logik mit den "nicht deutlichen" Wahrheiten, den "nicht deutlichen" Beziehungen und den Regeln der Schlussfolgerung.

Wie das auch merkwürdig scheint, ist gerade solche nicht vollständig klare Fuzzy-Logik ein wichtiges Komponent des menschlichen Denkens. Und zwar, die Fähigkeit, die Informationen zusammenzufassen und nur notwendige Daten für die Lösung der konkreten Aufgabe zu wählen. Diese Schlüsselfähigkeit des menschlichen Denkens lässt zu, die erfolgreichen Lösungen ОПР in den konkreten Situationen zu fassen. Nichtbetrachtung dieses Faktors bei der Bildung einer mathematischen Anwendungssoftware der Prognostizierung beeinflusst in vieler Hinsicht die Mängel der modernen Technologien und der Systeme der Annahme der Wirtschaftslösungen.

Heute können die Reihe der mathematischen Theorien, welche für die Formalisierung der unbestimmten Informationen festlegt sind, gewählt werden: die „deutliche“ Logik, die Wahrscheinlichkeitstheorie, die Theorie der Fehler, die Theorie der Intervallmittelwerten, die Theorie der subjektiven Wahrscheinlichkeiten, die Theorie der Fuzzy-Mengen (die Theorie der Fuzzy-Logik). Die Ergebnisse des Vergleiches der mathematischen Theorien, welche vom Gesichtspunkt der Möglichkeit ihrer Anwendung für die Lösung der obenbetrachteten analytischen Aufgaben, nach Meinung des Spezialisten Doktor W. P. Botscharnikows betrachtet wurden, sind in der Anlage A dargestellt.

Die Fuzzy-Technologie ist die Gesamtheit der theoretischen Grundlagen, der Methoden, der Algorithmen, der Prozeduren und der Software, welche sich auf der Nutzung des Fuzzy- Wissens und der Einschätzungen der Experten für die Lösung einer breiten Palette der Aufgaben stützen. Die Nutzung der Fuzzy-Technologie ist dort wirksam, wo es keine Möglichkeit gibt, die Daten „deutlich“ zu formalisieren und die sprachwissenschaftlichen Expertenverbalinformationen vorwiegend benutzt werden. Zum Beispiel, die Zahlenkennziffern können bei den Währungsforschungen unexakt, umschreibend vorgestellt sein.

Beispiel: der Kurs der Grivnya der Ukraine zum US-Dollar: "bei 10", "von 7 bis zu 9, oder vielleicht 8", "das Volumen der geldlichen Masse in Umlauf wird bis zum Juni bis zu 70 … 80 Mrd. heftig wachsen, später wird zum Herbst standhaft durchhalten, wonach bis zu 60 … 65 Mrd. langsam fallen wird". Die Möglichkeit der derartigen Vorstellung der Informationen bestimmt die Funktion der Teilung der Überzeugung im Wahrheitsgehalt der Bedeutung der Zahl.

Die Fuzzy-Zahl kann entweder verbal oder graphisch in Form einer Funktion im zweidimensionalen System dargestellt werden.

Dies bringt dazu, dass die Zahlengröße, welche den konkreten physischen Inhalt für den Experten hat, aufhört, eine Bedeutung zu haben (wessen zu haben fordert die traditionelle Mathematik) und kann sich vom Satz der Bedeutungen, jedes mit einem Teil der Sicherheit, ausprägen. Die Bedeutung der Fuzzy-Zahlen ist für jeden konkreten Fall abgesondert und hängt vom physischen Wesen dieser Zahlen und den Faktoren ab, welche sie beeinflussen.

Die "nicht deutlichen" Zahlen werden aus "nicht vollständig genauen Messungen" bekommen. In vieler Hinsicht sind sie den Verteilungen der Wahrscheinlichkeitstheorie ähnlich, aber frei von der Mängel, wie die kleine Zahl der zur Analyse brauchbaren Funktionen der Verteilung, die Notwendigkeit ihrer Zwangsnormalisierung, die Schwierigkeit der Begründung der Angemessenheit die mathematische Abstraktion für die Beschreibung des Verhaltens der tatsächlichen Größen. An der Grenze, bei der Steigung der Genauigkeit, kommt die Fuzzy- Logik zur Standardmäßigen Logik. Im Vergleich mit der Wahrscheinlichkeitsmethode erlaubt die Fuzzy-Methode den Umfang der erfüllten Berechnungen heftig zu verringern. Dies bringt seinerseits zur Vergrößerung der Schnelligkeit der Fuzzy- Systeme[19].

Für die Prognostizierung des Währungskurses und der Annahme der Lösungen unter den Bedingungen der Unbestimmtheit wird es vorgeschlagen, den Apparat der Theorie der Fuzzy- Logik zu verwenden. Die Hauptvorteile der Fuzzy-Logik bei der Lösung der Wirtschaftsaufgaben sind[20]:

- die Möglichkeit, mit den Eingangsdaten zu operieren, welche nicht „deutlich“ aufgegeben sind: zum Beispiel, den Bedeutungen, die sich in der Zeit ununterbrochen ändern. Es ist unmöglich sie eindeutig einzugeben (die Ergebnisse des statistischen Befragens u.ä.);
- die Möglichkeit der „nicht deutlichen“ Formalisierung der Kriterien der Einschätzung und des Vergleiches aufzugeben: mit den Kriterien "die Mehrheit", "möglich", "fast immer" usw. zu operieren;
- die Möglichkeit der Durchführung der wie qualitativen Eingangsdaten, als auch der Ausgangsergebnisse;
- die Möglichkeit der Durchführung der schnellen Modellierung der komplizierten dynamischen Systeme und ihre vergleichende Analyse mit der angegebenen Stufe der Genauigkeit: mit den Prinzipien des Verhaltens des Systems, den beschriebenen Fuzzy-Methoden operierend, wird erstens viel Zeit für die Klärung der genauen Bedeutungen der Variablen nicht verbraucht und die Regelung der Gleichungen, welche zu beschreiben sind. Zweitens, können verschiedene Varianten der Anfangswerte bewertet werden.

Deshalb wird es bei der Modellierung und der Prognostizierung des Währungskurses vorgeschlagen, im Modell wie statistische, als auch die Expertendaten zu vereinigen. Das ist möglich unter der Anwendung vom Apparat der Theorie der Fuzzy- Logik[21]. Die angebotene Methode der Prognostizierung ist auf der Abbildung 5 zu sehen.

Die angebotene Methode der Modellierung und der Prognostizierung des Währungskurses arbeitet wie mit den quantitativen Makrowirtschaftsdaten, als auch mit qualitativen (das Expertenwissen), was eine neue Entwicklung auf dem vorliegenden Gebiet ist.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 5: Methoden der Prognostizierung des Währungskurses

Zurzeit beschäftigen sich mit den Entwicklungen in der Sphäre der Prognostizierung der Währungskurse mittels der Fuzzy-Logik hauptsächlich die größten Finanzgruppen. Einer der leitenden Firmen auf den Territorien von GUS auf diesem Gebiet ist "Tora - Zentrum" in Russland. In Japan erlebt diese Richtung den gegenwärtigen Boom. Hier funktioniert das speziell geschaffene Labor Laboratory fоr Іntеrnаtіоnаl Fuzzy Еngіnееrіng Research (LІFЕ). Ein Programm dieser Organisation ist die Bildung dem Menschen näheren Rechenmöglichkeiten. LІFЕ vereinigt 48 Gesellschaften. In deren Zahl befinden sich Hіtасhі, Міtsubіshі, NEC, Shаrр, Sоnу, Hоndа, Mazda, Tоуоtа. Die ausländischen (nicht Japanischen) Teilnehmern LІFЕ sind ІВМ, Fujі, Xerox. Für die Tätigkeit LІFЕ hat auch NASA Interesse.

Für die Lösung der Aufgabe der Modellierung und der Prognostizierung des Währungskurses mit den "nicht deutlichen" Eingangsdaten und der Abwesenheit der analytischen Abhängigkeit zwischen den Eingangs- und Ausgangsparametern ist besser das mathematische Apparat TNM (die Theorie der Fuzzy-Mengen) zu verwenden. Er lässt zu mit Hilfe des mathematischen Apparates der Fuzzy- Logik die natürlichen Kausal-Untersuchungsbeziehungen zwischen den Parametern und den Faktoren, welche sie beeinflussen, zu formalisieren. Die Anwendung der Fuzzy- Mengen lässt zu diese Beziehungen mit der natürlichen Sprache zu beschreiben und dabei die Forschung von den arbeitsintensiven Prozeduren des Sammelns und der Bearbeitung der großen Masse der experimentalen Daten zu befreien.

Die Kausal-Untersuchungsbeziehungen stellen sich mit Hilfe der Fachkräfte (der Experten auf dem vorliegenden Gebiet) heraus und stellen die Wissensdatenbank dar. Aufgrund der geschaffenen Wissensdatenbank wird es vorgeschlagen, die Modellierung und die Prognostizierung des Währungskurses in der Ukraine zu erfüllen.

Bei der Entwicklung der Modelle mittels ТНМ werden solche Hauptbegriffe verwendet, die von L. Zahde in einer der Hauptarbeiten über Fuzzy-Logik angeboten sind.[22] [23]

- Der Begriff einer universellen Menge. Eine universelle Menge U ist eine volle Menge, die das ganze Problemgebiet erfasst.
- Eine Fuzzy- Menge F auf einer universellen Menge U heißt die Gesamtheit der Paare ( m F (u), u), wo m F (u) die Stufe der Zugehörigkeit des Elementes uÎU zu einer Fuzzy-Menge F ist. Die Stufe der Zugehörigkeit befindet sich im Umfang [0,1]. Je höher die Stufe der Zugehörigkeit, desto größer das Element einer universellen Menge den Eigenschaften einer Fuzzy- Menge entspricht.
- Der Begriff der Zugehörigkeitsfunktion. Die Zugehörigkeitsfunktion m F (u) stellt die Stufe der Zugehörigkeit jedes Elementes einer universellen Menge der Fuzzy-Teilmenge F dar. Die Zugehörigkeitsfunktion bezieht die Bedeutungen von 0 bis zu 1. Wenn eine universelle Menge die endlichen Zahl der Elemente U = {u1, u2, …, un} hat, schreibt sich dann eine Fuzzy-Menge F in der Art ein:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten (3.11)

Im Fall der unendlichen Menge U wird folgende Beziehung benutzt:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten. (3.12)

- Linguistische Variable heißt solche Variable, deren Bedeutung die Wörter und die Wortverbindungen einiger natürlicher oder künstlicher Sprache ist.
- Fuzzy-Set heißt eine Menge aller möglichen Bedeutungen der linguistischen Variablen
- Term heißt das Element des Fuzzy-Sets. In der Theorie der Fuzzy-Mengen wird der Term mittels der Zugehörigkeitsfunktion angegeben.

Die Hauptoperationen der Fuzzy- Mengen, die für die Modellierung verwendet sind, sehen wie folgt aus:

1. Die Operation der Ergänzung Mengen:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Die Operation der Vereinigung von Mengen:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

È- Zeichen für die Maximumbestimmung

3. Die Operation der Überschneidung der Mengen:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Ç –Zeichen des Operators der Minimumbestimmung

Mit Hilfe dieser Regeln werden die Fuzzy- Gleichungen dargestellt. Die Operationen der Entnahme Minimums und Maximums entsprechen den Operationen logisch "und" und logisch "oder" in der „deutlichen“ Logik. Das Wissen über die Kausal-Untersuchungsverbindung zweier Faktoren sind zum Beispiel: "wenn R, dann G", die Fuzzy-Mengen R Ì U, G Ì V verwenden, kann man die Fuzzy- Schlussfolgerung R ® G, R' ® G'erfüllen, der bedeutet, dass wenn aus der Tatsache R die Tatsache G folgt, so folgt aus der Tatsache R ' die Tatsache G ', wo R, G, R ', G ' - Fuzzy-Mengen sind[24]. So ist die Zusammenstellung der Wissensdatenbank.

Mit Hilfe der Fuzzy-Wissensdatenbank wird die Approximation der Abhängigkeit

y = f(x1, x2, … xn) erfüllt, was eine Fuzzy-Schlussfolgerung heißt. Um die Operation der logischen Schlussfolgerung zu erfüllen, muss die Fuzzy- Beziehung zwischen Mengen gegeben sein. Die Fuzzy-Beziehung zwischen Mengen R Ì G und G Ì V, was auf universellen Mengen angegeben sind, W={w1,w2, … wl}, und V={v1,v2, … vm}, bestimmt sich durch die Matrix, die solche Art hat:

[...]


[1] Ющенко В.А., Міщенко В.І. Валютне регулювання: Навч. посіб. - К.: Т-во "Знання", 1999. - 359 с

[2] Трояновский В.М. Математическое моделирование в менеджменте: Учебное пособие. - М.: Русская Деловая Литература, 1999. - 240 с.

[3] Теория прогнозирования и принятия решений. - М.: Высшая школа, 1977. - 352 с.

[4] Козловський С.В. Математичне моделювання економічних процесів на основі теорії рефлексивності: Дис. магістерська робота: 8.091402. - Вінниця.: ВДТУ, 2000. - 160 с.

[5] Глівенко С.В., Соколов М.О., Тележко О.М. Економічне прогнозування: Навч. посіб. для студентів вузів. - Суми: ВПП "Мрія-1" ЛТД, 2000. - 120 с.

[6] Емельянов А.С., Беседин В.Ф., Климченко Г.Д. Региональная экономика: Планирование, прогнозирование, управление. - К.: Наукова думка, 1989. - 279 с.

[7] Основы экономического и социального прогнозирования: Учебник для вузов /Под. ред. В.Н. Мосина, Д.М. Крука. - М.: Высшая школа, 1985. - 200 с.

[8] Козловський В.О., Козловський С.В. Cучасна класифікація методів прогнозування економіки // Економіка: проблеми теорії та практики. Випуск 141. - Дніпропетровськ: ДНУ. - 2002. - С. 168-172.

[9] Геєць В., Скрипниченко М., Соколик М., Шумська С. Секторальні макромоделі прогнозування економіки України // Економіст. - 1998. - № 5. - С. 58-67.

[10] Лукінов І., Бакаєв О., Бондаренко Г. Системи макроеконометричних моделей прогнозування економіки України // Економіст. - 1998. - № 5. - С. 38-46.

[11] Горбулин В., Михалевич М., Сергиенко И.О. О некоторых проблемах и результатах финансового и бюджетного прогнозирования в условиях переходной экономики // Экономика Украины. - 1997. - № 2. - С. 31-40.

[12] Гуляницький Л., Сергієнко І., Панасюк Б. Розробка моделей середньострокового прогнозування ВВП України // Економіст. - 1998. - № 5. - С. 68-72.

[13] Лоленко О.М. Огляд, класифікація та аналіз факторів, що впливають на валютний курс // Економіка: проблеми теорії та практики. Випуск 99. - Дніпропетровськ: ДНУ. - 2000. - С. 84-89.

[14] Наговицин А.Г., Иванов В.В. Валютный курс. Факторы. Динамика. Прогнозирование. - М.: Инфра-М, 1995. - 176 с.

[15] Філіпченко А.С. Прогнозування валютних курсів // Фінанси України. - 1996. - № 5. - 120 с.

[16] С.В. Козловський. Прогнозування валютного курсу як інструмент зменшення ризику підприємств, що здійснюють зовнішньоекономічну діяльність // Збірник матеріалів науково-практичної конференції "Промисловий потенціал Вінниччини: сучасний стан та перспективи розвитку". - Вінниця: Зодчий. - 2002. - 303 с., С. 257-261.

[17] Журавка Ф.О., Русаненко І.С. Прогнозування валютного курсу як один з інструментів хеджування валютного ризику // Фінанси України. – 2000. - № 9. - С. 49-58.

[18] Основы экономического и социального прогнозирования: Учебник для вузов /Под. ред. В.Н. Мосина, Д.М. Крука

[19] Козловский С.В. Нечеткая логика – новый инструмент для моделирования экономических ситуаций в бизнесе // Материалы научно-практического семинара “Современный бизнес: проблемы, тенденции, перспективы”. - Донецк: Бизнес-альянс Донбасса. - 2001.

[20] С.В. Козловський. Прогнозування валютного курсу як інструмент зменшення ризику підприємств, що здійснюють зовнішньоекономічну діяльність // Збірник матеріалів науково-практичної конференції "Промисловий потенціал Вінниччини: сучасний стан та перспективи розвитку". - Вінниця: Зодчий. - 2002. - 303 с

[21] Козловський С.В., Мороз О.В. Cистема підтримки прийняття рішень на валютному ринку України // Економіка: проблеми теорії та практики. Випуск 129. - Дніпропетровськ: ДНУ. - 2002. - С. 120-130.

[22] Л. Понятие лингвистической переменной и ее применение к принятию приближенных решений. - М.: Мир, 1976. - 167 с.

[23] Yager R.R., Fіlev D.Р. Essentіals оf Fuzzy Mоdellіng and Cоntrоl. – 5 Jоhn Wіlley & Sоns. – 1994. – 388 р

[24] Нечеткие множества в моделях управления и искусственного интеллекта / Под ред. Д.А. Поспелова. - М.: Наука, 1986. - 312 с

Details

Seiten
159
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783836635264
DOI
10.3239/9783836635264
Dateigröße
1.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v227164
Institution / Hochschule
Hochschule Zittau/Görlitz; Standort Zittau – Mathematik/ Naturwissenschaften, Studiengang Wirtschaftsmathematik
Note
3,0
Schlagworte
fuzzy-logik währungskurs reflexionstheorie ukraine wirtschaftsmathematik

Autor

Zurück

Titel: Das Modell zur kurzfristigen Prognostizierung des Währungsmarktes in der Ukraine mittels Fuzzy-Logik