Lade Inhalt...

Erstellung einer interaktiven Schulungs-DVD für Adobe Flash

Bachelorarbeit 2007 106 Seiten

Informatik - Allgemeines

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Flash ist eine Kombination aus einem Grafikprogramm wie Freehand und einer Animationssoftware, die es ermöglicht komplexe Websiten und Animationen zu erstellen. Ursprünglich konzipiert als reines Animationswerkzeug, wurde Flash häufig nur für die mittlerweile verpönten Intros von Websiten benutzt. Im Laufe der Weiterentwicklung wurde es möglich mit Flash dynamische Websiten mit Datenbankanbindungen zu programmieren. Einen wesentlichen Beitrag hierfür lieferte das mit der Version 4 eingeführte Action Script.
‘Sämtliche bisherigen Flash-Versionen haben bereits eine Vielzahl von Anwendern fasziniert und sorgten für Bewegung und Interaktivität im Internet. Kaum eine Seite, auf der nicht kleine oder große Flash Filme zu finden sind. Dieser Trend wird sich sicherlich auch mit der neuesten Flash Version, oder sollten wir besser sagen Flash Generation, fortsetzen oder gar noch verstärken.
Man kann unverhohlen sagen, dass Macormedia Flash sich zum Standard für animierte Webinhalte entwickelt hat. Daran wird sich auch in Zukunft wohl nichts ändern, zu deutlich ist der Vorsprung in Funktionsumfang und Bedienbarkeit. Selbst Adobe musste nach dem Fehlgriff mit LiveMotion 1 und 2 das eingestehen. (...)’.
Durch die Verbindung von Animation, Grafik und Programmierung ist Flash sehr vielseitig geworden und ermöglicht es auch interaktive Gestaltungselemente zu erstellen. Es eignet sich somit für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.
Da es in Flash möglich ist Sound und Audio Daten einzubetten sind auch multimediale Präsentationen ohne weiteres möglich. Zusätzlich bietet Flash die Möglichkeit Audio- und Videodaten von einem externen Server zu streamen, was auch Nutzern mit langsamerer Internetverbindung die Möglichkeit gibt Videos ohne Verzögerung anzusehen. Da Flash auf dem vektorbasierten Ansatz aufsetzt sind auch aufwendigere Animationen mit relativ geringer Datenmenge möglich. Die neueste Entwicklung zeigt, dass mit Flash auch zunehmend Programm-Tutorials erstellt werden, durch die audiovisuelle Kombination sind die Programmabläufe häufig gut verständlich.
Die Flash-Technologie beinhaltet jedoch auch einige Nachteile. So ist das Format, das vom Flashprogramm erzeugt wird portipär, das heißt es ist ein Browser Plugin nötig um Flashinhalte anzeigen zu können. Speziell Nutzer alternativer, quelloffener Betriebssysteme hatten in der Vergangenheit häufig das Nachsehen. Der Flash Plugin für Linux wurde in der Vergangenheit immer mit […]

Details

Seiten
106
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836634137
Dateigröße
3.4 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v227120
Institution / Hochschule
Fachhochschule Amberg-Weiden – Elektro- und Informationstechnik
Note
1,3
Schlagworte
adobe flash schulungs-dvd trainings-dvd tutorial interaktiv

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Erstellung einer interaktiven Schulungs-DVD für Adobe Flash