Lade Inhalt...

Auswirkungen von Duroc-Kreuzungen auf Qualitätsmerkmale und ökonomische Kennwerte in der Mastschweinezucht

Diplomarbeit 2007 91 Seiten

Agrarwissenschaften

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die heutigen Mastschweine unterscheiden sich grundlegend von denen vor 50 Jahren. Durch das sich ändernde Konsumentenverhalten kam es zu einer Umzüchtung der Schweine, da mehr mageres Fleisch und weniger Fett nachgefragt wurde. Dies hatte jedoch nicht nur Vorteile, sondern brachte auch Probleme mit sich. Die Schweine wurden anfälliger für Stress, was oftmals Mängel in der Fleischbeschaffenheit zur Folge hat. In Zeiten von Convenience-Produkten und Selbstbedienungs-Kühltheken wird seit ein paar Jahren ein ganz neuer Focus auf die Qualität von Schweinefleisch gelegt. Die Begriffe intramuskulärer Fettgehalt (IMF) und Tropfsaftverluste (drip loss) sind daher immer wieder Bestandteil von Diskussionen. Im gleichen Atemzug wird oft die Schweinerasse Duroc genannt, die vor allem für eine ausgezeichnete Fleischbeschaffenheit bekannt ist und einige andere gute Eigenschaften besitzen soll. In anderen Ländern, wie zum Beispiel Dänemark, das zunehmend mit seinen Mastendprodukten auf den deutschen Schweinemarkt drängt, ist der Einsatz von Duroc-Endstufenebern bereits seit vielen Jahren obligatorisch. Hierzulande werden meistens sehr fleischbetonte Piétrain-Eber eingesetzt, die durch ihre besonders ausgeprägte Fleischigkeit einen hohen Schlachterlös bringen.
Ziel dieser Arbeit ist es, das Duroc-Schwein und seinen Einsatz in Deutschland und anderen Ländern näher zu beleuchten. Weiterhin sollen verschiedene Qualitätsparameter wie Mastleistung, Schlachtkörperzusammensetzung und Fleischbeschaffenheit der Duroc und Duroc-Kreuzungen im Vergleich zu anderen Rassen untersucht und mit eigenen Ergebnissen verglichen werden. Von großem Interesse ist auch, wie sich der Einsatz von Duroc-Kreuzungen ökonomisch für den Schweinemäster auswirkt. Hierauf wird mit Hilfe einer Deckungsbeitragsrechnung, in der Duroc- und Piétrain-Kreuzungen verglichen werden, eingegangen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Verzeichnis der TabellenII
Verzeichnis der AbbildungenV
erzeichnis der AbkürzungenI
1Einleitung1
2Rassebeschreibung: Duroc Schwein2
3Die Bedeutung des Durocs in Deutschland4
3.1Die aktuelle Diskussion um Duroc-Kreuzungen in Deutschland4
3.2Der Einsatz von Duroc-Schweinen in der deutschen Schweineproduktion7
3.3Diskussion zur Bedeutung des Durocs in Deutschland10
4Der Einsatz von Duroc-Schweinen in der Schweineproduktion anderer Länder11
4.1Kanada11
4.1.1Art und Umfang des Duroc-Einsatzes in Kanada12
4.1.2Das Kanadische Duroc und seine […]

Details

Seiten
91
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836613828
Dateigröße
672 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v225833
Institution / Hochschule
Fachhochschule Südwestfalen; Abteilung Soest – Agrarwirtschaft
Note
1,3
Schlagworte
tierzucht fleischqualität schweineproduktion duroc-pietrain mastschweine

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Auswirkungen von Duroc-Kreuzungen auf Qualitätsmerkmale und ökonomische Kennwerte in der Mastschweinezucht