Lade Inhalt...

Softwareentwicklung in jungen Internetunternehmen

Anforderungen an Entwicklungsprozesse und Architekturdesign

Diplomarbeit 2007 122 Seiten

Informatik - Angewandte Informatik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:
Auch heute stellt die Entwicklung von Software noch eine Herausforderung dar. Obwohl es zahlreiche Methoden gibt, die sich mit der Gestaltung eines optimalen Entwicklungsprozesses befassen, existiert noch kein universell einsetzbares Vorgehensmodell. Das Aufkommen der als agil bezeichneten Methoden der Softwareentwicklung hat darüber hinaus eine Diskussion über die korrekte Vorgehensweise bei der Entwicklung von Software angeregt. Junge Internetunternehmen müssen sich folglich nicht nur mit dem komplexen Gebiet des Software Engineering auseinander setzen, sondern sind auch den Einflüssen durch die schnelllebige Net Economy ausgesetzt. Dadurch sehen sie sich einer besonderen Herausforderung gegenüber.
Die zentrale Frage im Hinblick auf die Gestaltung des Entwicklungsprozesses ist somit nicht nur die durch Hruschka gestellte: „Wie viel ist ausreichend und wo beginnt die bürokratische Übertreibung?“ Für junge Internetunternehmen gilt es darüber hinaus zu ergründen, was in ihrer speziellen Situation und unter den gegebenen finanziellen und personellen Rahmenbedingungen überhaupt realisierbar und wirtschaftlich sinnvoll ist. Aus Sicht der Wirtschaftsinformatik ist diese Fragestellung interessant, da sie die Frage nach einer optimalen Vorgehensweise bei der Entwicklung von Internetanwendungen mit der Frage nach dem wirtschaftlichen Sinn der Realisierung einer solchen Vorgehensweise in Gründungsunternehmen verknüpft.
Die Situation von jungen Internetunternehmen lässt die Möglichkeit der sinnvollen Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Entwicklung von Software auf die eigenen Projekte oftmals als fraglich erscheinen. Allein die in der Regel kleinen Teams lassen viele Methoden als völlig überdimensioniert erscheinen. Die regelmäßige, enge Zusammenarbeit zwischen den Gründern eines Internetunternehmens gibt zudem häufig Anlass zum Zweifel daran, ob die Formalisierung des Entwicklungsprozesses wirklich einen Mehrwert bietet. Obwohl die agilen Methoden der Softwareentwicklung hauptsächlich für kleine bis mittelgroße Teams entworfen wurden, ist ihre Anwendbarkeit in jungen Internetunternehmen zu hinterfragen, da auch diese Methoden grundlegende Annahmen über die Situation, in der ein Softwareprojekt durchgeführt wird, treffen.
Gang der Untersuchung:
Es gilt folglich zu untersuchen, was die spezielle Situation von Gründungsunternehmen in der Net Economy ausmacht und welche Implikationen sich hieraus für den […]

Details

Seiten
122
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836613057
ISBN (Buch)
9783836663052
Dateigröße
703 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v225785
Institution / Hochschule
Universität Duisburg-Essen – Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik
Note
1,3
Schlagworte
e-business softwareentwicklung entwicklungsprozess architekturdesign internet-startups

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Softwareentwicklung in jungen Internetunternehmen